HomeWer ist Jesus?ForumChatNewsletterE-Mail SupportKontakt   

Ein etwas anderes Gedicht

Express yourself! Be creative!

Moderator: firebird

Ein etwas anderes Gedicht

Beitragvon Seele » Sa 1. Sep 2007, 23:39

Nur ein paar Gedanken,

Liege Nachts wach in meinem Kinderbettchen,
höre Schritte höre wieder diese Stimme.

Höre und weis doch so genau,
er wird kommen, ich weis es ja so genau.

Und schon fängt mein kleines Hert an zu schlagen,
immer schneller, immer schneller.

Die klinke von meiner Zimmertüre geht in Bewegung,
und ich weis es so genau gleich wird es stehen vor meinem Kinderbettchen, ja ich weis es doch so genau.

Was soll ich tun?
Was soll ich machen??

Bin doch noch ein kleiner Junge,
kann mich nicht wehren,

und kann auch nicht entfliehen.

Ich mache mich jetzt schon ganz klein,
verstecke mich und verckriche mich unter meinem Bett.

Hoffe er wird mich nicht sehen,
mein Herz betet lieber Gott mache dass er micht doch nicht sehen kann.

Doch schon steht er vor meinem Bett,
ich schaue ihn nur mit meinen großen Kinderaugen an,
und sage ganz ganz leise nein nein bitte bitte nicht.

Doch er hört einfach nicht,
erhört gan einfach nicht.

Und schon spühre ich seine Faus in meinem Gesicht.

Mit großen Kinderaugen schaue ich ihn nur an,
doch er hört und sieht nicht,
sieht nicht all den Schmerz, sieht nicht all die Tränen in meinem Gesicht.

Er sieht nicht meine Kinderaugen,
er sieht es nicht.

Noch heute riche ich das Blut,
und noch heute spühre ich das Blut in meinem Mund.

das Blut das aus meine Nase läuft,
und das Blut was aus meinem Munde läuft.

Lg
die Seele

Ps das Gedicht kann auch von der Forumsleitung wieder gelöscht werden!!
:x
Manche Menschen können die Tränen der anderen sehen, auch wenn Sie nichts sagen.
Seele
Member
 
Beiträge: 114
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 13:42
Wohnort: Aus dem Land der Tränen

Re: Ein etwas anderes Gedicht

Beitragvon balpha » So 2. Sep 2007, 16:17

Sind die Steuern hoch im Land der Tränen? Wenn nicht zieh ich auch dort hin.. dieses Hobbitgetöse geht mir auf die Nerven:P
We are born to be glorious
Benutzeravatar
balpha
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 91
Registriert: Di 21. Aug 2007, 20:24

Re: Ein etwas anderes Gedicht

Beitragvon Seele » So 2. Sep 2007, 16:46

Hallo babpha,


Entschuldige bitte ich habe nun Deine Anrwort auf mein Gedicht gelessen.
Doch ich muss gestehen ich bin zu doff um es zu Verstehen.

Sind die Steuern zu hoch im Land der Tränen?
Wenn nicht zieh ich auch dort hin...
dieses Hobbitgetöse geht mir auf die Nerven.

Doch ich höre aus Deiner Stimme, dass Dir diese Gedicht wohl voll auf dir Nerven ging!!

Sorry ich werde mich bemühen solche Gedichte nicht mehr zu schreiben.

die Seele
Manche Menschen können die Tränen der anderen sehen, auch wenn Sie nichts sagen.
Seele
Member
 
Beiträge: 114
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 13:42
Wohnort: Aus dem Land der Tränen

Re: Ein etwas anderes Gedicht

Beitragvon balpha » So 2. Sep 2007, 16:57

nö, du bist nicht zu dumm und dein gedicht geht mir nicht auf die nerven! lol
bei dir im profil steht:
herkunft: land der tränen
und bei mir steht:
herkunft: auenland

sag bloss, du kennst herr der ringe nicht?????!!! :shock: :? :shock: :? :? :shock:

ganz liebe grüsse
balpha
We are born to be glorious
Benutzeravatar
balpha
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 91
Registriert: Di 21. Aug 2007, 20:24


Zurück zu Gedichte/Weisheiten/Zitate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Das Forum wird von Livenet.ch & Jesus.ch betrieben

Anzeigen - einfach & günstig! / Kontaktanzeigen - spannend & effektiv!

| Home | Sitemap | Forum | Chat | Newsletter | E-Mail | Dialin | Support | Kontakt | Wer ist Jesus? | Youthmag | Service |
| News | Magazin | Jesus | Ratgeber | Information | ERlebt | Meditation | Kreativgalerie | Member | Pixel4Jesus | Livenet.ch | Gott.info |

cron