HomeWer ist Jesus?ForumChatNewsletterE-Mail SupportKontakt   

Schweige und höre

Express yourself! Be creative!

Moderator: firebird

Schweige und höre

Beitragvon Kantate » Fr 14. Dez 2007, 05:35

Bild

Schweige und höre
Vielleicht geht dir in der Mitte der Nacht ein Licht auf.
Vielleicht ahnst du plötzlich, dass Friede auf Erden denkbar ist.
Vielleicht erfährst du schmerzhaft, dass du Altes zurücklassen mussts.
Vielleicht spürst du, dass sich etwas verändern wird.
Vielleicht wirst du aufgefordert, aufzustehen und aufzubrechen.
Schweige und höre
Sammle Kräfte und brich auf, damit du den Ort findest, wo neues Leben möglich ist.

(Max Feigenwinter)
Benutzeravatar
Kantate
Gesperrt
 
Beiträge: 2264
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 04:35

Re: Schweige und höre

Beitragvon gingko » Fr 14. Dez 2007, 18:49

Schweige und höre,
neige deindes Herzens Ohr
suche den Frieden.


Ein Gesang, der mich schon lange begleitet.
Wurde an ihn durch deinen Text erinnert.

Unter dem Motto "Schweige und höre" haben wir übrigens letzte Woche Tischabendmahl gefeiert.

Benutzeravatar
gingko
Power Member
 
Beiträge: 518
Registriert: Di 3. Feb 2004, 00:52
Wohnort: Norddeutschland

Re: Schweige und höre

Beitragvon bigbird » Fr 14. Dez 2007, 18:52

OT - huhu ginko - schön dich zu sehen!

bigbird
Zur Sklavenzeit in den USA hat eine schwarze Köchin in höherem Alter mit Eifer lesen gelernt, um die Bibel selber lesen zu können. Sie wurde gefragt, was sie mache, wenn sie etwas nicht verstehe.
Ihre Herzensantwort: „Dann sage ich Halleluja und lese weiter, bis was kommt, das ich verstehe!“
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45935
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Schweige und höre

Beitragvon Taube » Fr 14. Dez 2007, 19:16

"Als mein Gebet Immer andächtiger und innerlicher wurde, da hatte ich immer weniger und weniger zu sagen. Zuletzt wurde ich ganz still. Ich wurde, was womöglich noch ein größerer Gegensatz zum Reden ist, ich wurde ein Hörer. Ich meinte erst, Beten sei Reden. Ich lernte aber, dass Beten nicht bloß Schweigen ist, sondern Hören. So ist es: Beten heißt nicht sich selbst reden hören. Beten heißt: Still werden und still sein und warten, bis der Betende Gott hört."

Sören Kierkegaard
Denn erschienen ist die Gnade Gottes, allen Menschen zum Heil. (Titus 2,11)
Benutzeravatar
Taube
My home is my castle
 
Beiträge: 12345
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 15:47

Re: Schweige und höre

Beitragvon Schoham » Sa 15. Dez 2007, 18:53

Je mehr wir den Herrn Jesus Christus erkennen;
Seine Allmacht und Erhabenheit,
um so mehr bewirkt es,
das wir immer stiller werden vor Ihm.

Vor Seiner unaussprechlichen Grösse.

Da fangen wir an zu verstehen:

"..der HERR ist in Seinem heiligen Tempel. Es sei vor Ihm stille alle Welt!"
Hab. 2,20
Schoham
My home is my castle
 
Beiträge: 10305
Registriert: Di 12. Jul 2005, 15:47


Zurück zu Gedichte/Weisheiten/Zitate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Das Forum wird von Livenet.ch & Jesus.ch betrieben

Anzeigen - einfach & günstig! / Kontaktanzeigen - spannend & effektiv!

| Home | Sitemap | Forum | Chat | Newsletter | E-Mail | Dialin | Support | Kontakt | Wer ist Jesus? | Youthmag | Service |
| News | Magazin | Jesus | Ratgeber | Information | ERlebt | Meditation | Kreativgalerie | Member | Pixel4Jesus | Livenet.ch | Gott.info |