HomeWer ist Jesus?ForumChatNewsletterE-Mail SupportKontakt   

Vater unser

Express yourself! Be creative!

Moderator: firebird

Vater unser

Beitragvon Bernhard » So 29. Dez 2002, 17:55

Vater unser

Ich kann nicht Vater sagen, wenn ich diese Beziehung zu Gott nicht lebe.

Ich kann nicht unser sagen, wenn mir die anderen Christen gleichgültig sind.

Ich kann nicht im Himmel sagen, wenn mein Interesse nur für die Erde gilt.

Ich kann nicht geheiligt werde dein Name sagen, wenn ich im Zorn Gott fluche.

Ich kann nicht dein Reich komme sagen, wenn ich Gott nicht gehorsam bin.

Ich kann nicht dein Wille geschehe sagen, wenn ich Gottes Wille für mein Leben nicht annehme.

Ich kann nicht wie im Himmel so auf Erden sagen, wenn ich die Wahrheit über Gott nicht weitersage.

Ich kann nicht unser tägliches Brot gib uns heute sagen, wenn ich den Notleidenden nicht helfe.

Ich kann nicht und vergib uns unsere Schuld sagen, wenn ich mein Unrecht nicht zugebe.

Ich kann nicht wie auch wir vergeben unseren Schuldigern sagen, wenn ich gegen jemanden einen Groll habe.

Ich kann nicht und führe uns nicht in Versuchung sagen, wenn ich in der Versuchung bleiben will.

Ich kann nicht sondern erlöse uns von dem Bösen sagen, wenn ich die Sünde liebe.

Ich kann nicht denn dein ist das Reich sagen, wenn ich am Eigentum hänge.

Ich kann nicht und die Kraft sagen, wenn ich Angst vor den Menschen habe.

Ich kann nicht und die Herrlichkeit sagen, wenn ich meine Ehre suche.

Ich kann nicht in Ewigkeit sagen, wenn ich an ein Leben nach dem Tod nicht glaube.

Ich kann nicht Amen sagen, wenn das Gebet nicht mein Wunsch ist.

Niemand kann das «Vater unser» aus eigener Kraft leben. Gott schenkt uns die Kraft dazu, wenn wir Jesus Christus als unseren Erlöser und Herrn annehmen.

Weil wir Menschen uns selbst nicht retten können, sandte Gott seinen einzigen Sohn Jesus Christus, der stellvertretend für die Sünden aller Menschen starb, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern das ewige Leben hat (Johannes 3, 16).

Nur Jesus Christus lebte ohne Sünde. Deshalb konnte er für alle Sünder sterben. Das Blut, das Jesus Christus für uns vergossen hat, befreit uns von aller Schuld. (1. Johannes 1, 7)

Bernhard
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an.
Benutzeravatar
Bernhard
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 5608
Registriert: Sa 28. Dez 2002, 10:36
Wohnort: Schweiz

Re: Vater unser

Beitragvon Salzstreuer » So 29. Dez 2002, 19:09

Amen!
Es gab eine Zeit,
wo der Glaube gegen die Vernunft verteidigt werden musste,
es kommt eine Zeit (und sie beginnt schon)
wo der Glaube die Vernunft verteidigen muss!
Kardinal Chr. Schönborn
Benutzeravatar
Salzstreuer
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 5082
Registriert: Fr 22. Nov 2002, 08:48
Wohnort: Dert, wo me -zaemme- sait

Re: Vater unser

Beitragvon Roland » So 29. Dez 2002, 19:47

Bernhard,

Möchte Dir recht herzlich zu Deinem Einstieg im Forum gratulieren! Es tut wirklich gut, solche Beiträge zu lesen.

Vielen Dank nochmals!

Segensgruss, Roland :)) :)) :))
Denn also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit alle die an Ihn glauben, nicht verloren gehen, sondern das ewige Leben haben.
Johannes 3,16


Benutzeravatar
Roland
Member
 
Beiträge: 183
Registriert: Mi 29. Mai 2002, 18:25
Wohnort: Heaven

Re: Vater unser

Beitragvon Bernhard » So 29. Dez 2002, 19:50

Lieber Salzstreuer

Vielen Dank für deine ermutigende Antwort. :)

Amen! Ja, so sei es!

Bernhard
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an.
Benutzeravatar
Bernhard
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 5608
Registriert: Sa 28. Dez 2002, 10:36
Wohnort: Schweiz

Re: Vater unser

Beitragvon Bernhard » So 29. Dez 2002, 20:58

Lieber Roland

In der Zwischenzeit sind noch deine lieben Begrüssungsworte hineingekommen.

Auch dir herzlichen Dank. :)

Ich freue mich darüber, dass mir heute das Schreiben im Forum gelungen ist.

Bernhard
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an.
Benutzeravatar
Bernhard
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 5608
Registriert: Sa 28. Dez 2002, 10:36
Wohnort: Schweiz

Re: Vater unser

Beitragvon ausländer » Di 31. Jan 2006, 08:54

Kennt hier jemand das vater unser? in den anderen threads zum thema vater unser gab es nur fragen dazu aber keine antworten.
ausländer
Member
 
Beiträge: 408
Registriert: Di 3. Jan 2006, 12:32

Re: Vater unser

Beitragvon bigbird » Di 31. Jan 2006, 09:58

Original von ausländer
Kennt hier jemand das vater unser? in den anderen threads zum thema vater unser gab es nur fragen dazu aber keine antworten.
Trotzdem nochmals ne Frage: Was genau möchtest du hören?

Ich hatte schon im andern Thread gesagt, dass die allermeisten Leute hier das Unser-Vater kennen!

Um was geht es dir genau? Wenn du deine Frage konkretisierst, kommen sicher Antworten ...

Aber: Hier ist eine Zitate-Thread, hier sollte man nicht diskutieren, sondern bloss zitieren - also bitte im andern Thread weiter!

Hier

bb
Ein weiser Mann hat mal gesagt:
Man soll dem Nächsten die Wahrheit nicht
wie einen Waschlappen um die Ohren schlagen,
sondern sie ihm liebevoll wie einen wärmenden Mantel um die Schultern legen.

Das wäre doch ein gutes Motto für das Forum - oder?
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 46013
Registriert: Do 7. Mär 2002, 07:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Vater unser

Beitragvon ausländer » Di 31. Jan 2006, 10:21

ich frage mal direkt:
ist dir klar, dass die 10 gebote = vater unser sind? kann sonst gern die texte dafuer einkopieren.
danke fuer antwort vorweg.
ausländer
Member
 
Beiträge: 408
Registriert: Di 3. Jan 2006, 12:32

Re: Vater unser

Beitragvon bigbird » Di 31. Jan 2006, 10:24

Original von ausländer
ich frage mal direkt:
ist dir klar, dass die 10 gebote = vater unser sind? kann sonst gern die texte dafuer einkopieren.
danke fuer antwort vorweg.
Dashast du im andern Thread auch schon behauptet ... ich sehe das anders.
Und wenn? Was meinst du damit?

Wenn ich deine Frage exakt beantworten wollte, würde ich bloss sagen "nein" - also, was möchtest du genau :) ?

Und:

Ich hatte darum gebeten, nicht hier weiter zu diskutieren, darum schliesse ich hier! Den Link habe ich ja schon angegeben.
bigbird, Forumsleitung

PS. Andere Meinung des zuständigen Mods vorbehalten ...
Ein weiser Mann hat mal gesagt:
Man soll dem Nächsten die Wahrheit nicht
wie einen Waschlappen um die Ohren schlagen,
sondern sie ihm liebevoll wie einen wärmenden Mantel um die Schultern legen.

Das wäre doch ein gutes Motto für das Forum - oder?
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 46013
Registriert: Do 7. Mär 2002, 07:25
Wohnort: Raum Bern


Zurück zu Gedichte/Weisheiten/Zitate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Das Forum wird von Livenet.ch & Jesus.ch betrieben

Anzeigen - einfach & günstig! / Kontaktanzeigen - spannend & effektiv!

| Home | Sitemap | Forum | Chat | Newsletter | E-Mail | Dialin | Support | Kontakt | Wer ist Jesus? | Youthmag | Service |
| News | Magazin | Jesus | Ratgeber | Information | ERlebt | Meditation | Kreativgalerie | Member | Pixel4Jesus | Livenet.ch | Gott.info |