HomeWer ist Jesus?ForumChatNewsletterE-Mail SupportKontakt   

Lesbische Reformierte Pfarrerin

Evangelisch-reformierte Kirchen, lutherische Kirche, anglikanische Kirche

Moderator: bigbird

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon Kantate » Fr 9. Nov 2007, 15:17

Original von rejo
Original von Kantate
Original von rejo
Original von Kantate
Original von Zorro
Original von Frau Katz
nein, dieses Detail lernt man eher in einem Medizinstudium oder Psychologiestudium. Es hat mehr als genug Versuche gegeben, Menschen zu anderen sexuellen Orientierungen umzuerziehen, mit sehr bescheidenen bis verheerenden Resultaten.

Ja das glaube ich. Denn sowohl Medizin als auch Psychologie haben nicht als Ziel, die Person von dieser Praxis zu befreien. Dies kann und will Gott, denn es ist ihm ein Greuel.
ZORRO



Noch eine Frage Zorro. Wenn du einen Sohn hättest der schwul wäre, würdest du ihn dann in ein Bootcamp geben um aus diesem "Weichei" einen "richtigen" Mann zu machen????
Oder was würdest du tun? Ihm sein Erbe streichen? Ihn aus der Familie verbannen?

Kantate


Besser ist das Erbe zu streichen, dann macht man sich als Vater bei den anderen ordentlichen Kindern so recht beliebt. :D


:D Rejo du wirst mir jeden Tag sympatischer :D :D :D


Was könnte ich anderes wollen? ;)


:D
Benutzeravatar
Kantate
Gesperrt
 
Beiträge: 2264
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 04:35

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon Kantate » Fr 9. Nov 2007, 15:22

Original von Zorro
Original von Frau Katz
nein, dieses Detail lernt man eher in einem Medizinstudium oder Psychologiestudium. Es hat mehr als genug Versuche gegeben, Menschen zu anderen sexuellen Orientierungen umzuerziehen, mit sehr bescheidenen bis verheerenden Resultaten.

Ja das glaube ich. Denn sowohl Medizin als auch Psychologie haben nicht als Ziel, die Person von dieser Praxis zu befreien. Dies kann und will Gott, denn es ist ihm ein Greuel.
ZORRO


Tja Zorro, wenn Gott das denn will, dann frage ich dich, warum tut er es nicht? Warum gibt es so viel schwule und lesbische Menschen, die auch durch Seelsorger nicht therapierbar sind? Braucht er noch Menschen für die Hölle? Oder wie darf ich sein Verhalten verstehen? Es gab sie nämlich schon immer diese Menschen. Es gab sie seit sich die Erde dreht. Also erkläre mir bitte wieso Gott eben nicht einschreitet und dem Einhalt gebietet. :?
Benutzeravatar
Kantate
Gesperrt
 
Beiträge: 2264
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 04:35

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon Zorro » Fr 9. Nov 2007, 15:29

Original von Kantate
Tja Zorro, wenn Gott das denn will, dann frage ich dich, warum tut er es nicht? Warum gibt es so viel schwule und lesbische Menschen, die auch durch Seelsorger nicht therapierbar sind? Braucht er noch Menschen für die Hölle? Oder wie darf ich sein Verhalten verstehen? Es gab sie nämlich schon immer diese Menschen. Es gab sie seit sich die Erde dreht. Also erkläre mir bitte wieso Gott eben nicht einschreitet und dem Einhalt gebietet. :?


Warum? Weil er will, dass der Mensch sich frei entscheidet und zu 100% JA sagt zum Weg Gottes. Wer sich immer noch ein Hintertürchen offen lässt, der ist noch nicht bereit Gott zu 100% zu folgen. Dies gilt nicht nur für Homosexualität, sondern auch für jedes andere sündige Verhalten.
ZORRO
Es mag Zeiten geben, da wir gegen Ungerechtigkeiten machtlos sind, aber wir dürfen nie versäumen, dagegen zu protestieren!
Elie Wiesel (amerik. Schriftsteller)
Benutzeravatar
Zorro
Abgemeldet
 
Beiträge: 2590
Registriert: Di 25. Sep 2007, 20:28
Wohnort: mundo de dios

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon rejo » Fr 9. Nov 2007, 15:33

Original von Kantate
Original von Zorro
Original von Frau Katz
nein, dieses Detail lernt man eher in einem Medizinstudium oder Psychologiestudium. Es hat mehr als genug Versuche gegeben, Menschen zu anderen sexuellen Orientierungen umzuerziehen, mit sehr bescheidenen bis verheerenden Resultaten.

Ja das glaube ich. Denn sowohl Medizin als auch Psychologie haben nicht als Ziel, die Person von dieser Praxis zu befreien. Dies kann und will Gott, denn es ist ihm ein Greuel.
ZORRO


Tja Zorro, wenn Gott das denn will, dann frage ich dich, warum tut er es nicht? Warum gibt es so viel schwule und lesbische Menschen, die auch durch Seelsorger nicht therapierbar sind? Braucht er noch Menschen für die Hölle? Oder wie darf ich sein Verhalten verstehen? Es gab sie nämlich schon immer diese Menschen. Es gab sie seit sich die Erde dreht. Also erkläre mir bitte wieso Gott eben nicht einschreitet und dem Einhalt gebietet. :?


Er muss auch für eine ausreichende Höllenbesatzung Vorsorge treffen nach dem Motto: Gute Mädchen kommen in den Himmel und böse überall hin. :cry: 8-)

Rejo
rejo
Wohnt hier
 
Beiträge: 3285
Registriert: Mo 26. Apr 2004, 21:24

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon F.R.O.G » Fr 9. Nov 2007, 15:34

Original von Zorro
Warum? Weil er will, dass der Mensch sich frei entscheidet und zu 100% JA sagt zum Weg Gottes. Wer sich immer noch ein Hintertürchen offen lässt, der ist noch nicht bereit Gott zu 100% zu folgen. Dies gilt nicht nur für Homosexualität, sondern auch für jedes andere sündige Verhalten.
Aha, der Mensch entscheidet also, ob er nun Homo-oder Heterosexuell ist.....interessant......

Wer ist bereit 100% Gott zu folgen?
Wer ist ohne sündiges Verhalten?

Frage: Müssen wir 100% Gott nachfolgen, also ohne sündiges Verhalten sein, damit wir errettet sind?
There is none in heavens like you,,
And upon the earth, who´s your equal?
You are far above, You´re the highest of hights,
And i´m bowing down to exalt you.
Benutzeravatar
F.R.O.G
Wohnt hier
 
Beiträge: 3604
Registriert: So 12. Aug 2007, 19:58

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon rejo » Fr 9. Nov 2007, 15:34

Original von Kantate
Original von rejo
Original von Kantate
:D Rejo du wirst mir jeden Tag sympatischer :D :D :D


Was könnte ich anderes wollen? ;)


:D


:]
rejo
Wohnt hier
 
Beiträge: 3285
Registriert: Mo 26. Apr 2004, 21:24

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon Kantate » Fr 9. Nov 2007, 15:37

Original von rejo
Original von Kantate
Original von rejo
Original von Kantate
:D Rejo du wirst mir jeden Tag sympatischer :D :D :D


Was könnte ich anderes wollen? ;)


:D


:]



:angel:
Benutzeravatar
Kantate
Gesperrt
 
Beiträge: 2264
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 04:35

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon rejo » Fr 9. Nov 2007, 15:38

Original von F.R.O.G
Original von Zorro
Warum? Weil er will, dass der Mensch sich frei entscheidet und zu 100% JA sagt zum Weg Gottes. Wer sich immer noch ein Hintertürchen offen lässt, der ist noch nicht bereit Gott zu 100% zu folgen. Dies gilt nicht nur für Homosexualität, sondern auch für jedes andere sündige Verhalten.
Aha, der Mensch entscheidet also, ob er nun Homo-oder Heterosexuell ist.....interessant......

Wer ist bereit 100% Gott zu folgen?
Wer ist ohne sündiges Verhalten?

Frage: Müssen wir 100% Gott nachfolgen, also ohne sündiges Verhalten sein, damit wir errettet sind?


Dann fragt man sich nämlich, was Jesu Opfertod und Erlösung sollte?

Rejo
rejo
Wohnt hier
 
Beiträge: 3285
Registriert: Mo 26. Apr 2004, 21:24

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon Zorro » Fr 9. Nov 2007, 15:39


Es gibt diverse Gründe, weshalb es zu einer Abwendung des natürlichen Verkehrs kommen kann. Was ich damit ausgesagt habe war, dass es in meinen Augen nicht "genetisch" bedingt ist, sondern ein Verhalten, welches geändert werden kann.

Wir müssen alles daran setzen, dass wir von (konstantem) sündigen Verhalten wegkommen. Dies ist die Aussage, nicht dass jemand perfekt sei. Das wäre eine Verdrehung des Inhalts.
ZORRO
Es mag Zeiten geben, da wir gegen Ungerechtigkeiten machtlos sind, aber wir dürfen nie versäumen, dagegen zu protestieren!
Elie Wiesel (amerik. Schriftsteller)
Benutzeravatar
Zorro
Abgemeldet
 
Beiträge: 2590
Registriert: Di 25. Sep 2007, 20:28
Wohnort: mundo de dios

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon rejo » Fr 9. Nov 2007, 15:40

Original von Kantate
Original von rejo
Original von Kantate
Original von rejo
Original von Kantate
:D Rejo du wirst mir jeden Tag sympatischer :D :D :D


Was könnte ich anderes wollen? ;)


:D


:]



:angel:


:party:
rejo
Wohnt hier
 
Beiträge: 3285
Registriert: Mo 26. Apr 2004, 21:24

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon F.R.O.G » Fr 9. Nov 2007, 15:47

Original von Zorro

Es gibt diverse Gründe, weshalb es zu einer Abwendung des natürlichen Verkehrs kommen kann. Was ich damit ausgesagt habe war, dass es in meinen Augen nicht "genetisch" bedingt ist, sondern ein Verhalten, welches geändert werden kann.
Warst du mal homosexuell?

Wir müssen alles daran setzen, dass wir von (konstantem) sündigen Verhalten wegkommen.
Da kannst du noch so alles daran setzten - es wird dir nie gelingen - weil du Mensch bist!

Das einzige was ich bei mir bemerkt habe, ist, dass ich mich Gott ganz ausliefere, so wie ich bin und IHN bitte, mich von innen her zu verändern - durch SEINE Kraft und nicht aus meiner eigenen.

Ich kenne einen Homosexuellen, welcher die Wandlung zum Heterosexuellen mit und durch Jesus geschafft hat.
Aber dieses Verhalten alleine ändern wollen, sehe ich als nicht realistisch......wenn nicht zu sagen: unmöglich!
There is none in heavens like you,,
And upon the earth, who´s your equal?
You are far above, You´re the highest of hights,
And i´m bowing down to exalt you.
Benutzeravatar
F.R.O.G
Wohnt hier
 
Beiträge: 3604
Registriert: So 12. Aug 2007, 19:58

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon rejo » Fr 9. Nov 2007, 15:48

Original von Zorro

Es gibt diverse Gründe, weshalb es zu einer Abwendung des natürlichen Verkehrs kommen kann. Was ich damit ausgesagt habe war, dass es in meinen Augen nicht "genetisch" bedingt ist, sondern ein Verhalten, welches geändert werden kann.

Wir müssen alles daran setzen, dass wir von (konstantem) sündigen Verhalten wegkommen. Dies ist die Aussage, nicht dass jemand perfekt sei. Das wäre eine Verdrehung des Inhalts.
ZORRO


Zu den diversen Gründen zählen die Bedingungen der Umwelt und dazu zählt wiederum die Erziehung und die Eltern. Und die sucht sich jeder Mensch selbst 100% völlig frei aus und ebenso die Weltanschauung, die die Ziele der Erziehung festlegt? Der Mensch stellt mit 23 Jahren fest, dass er dauerhaft schwul ist. Und dann ist es ihm verboten - Von Gott natürlich, von wem sonst? - sexuelle Erfüllung zu finden. :warn:

Rejo
rejo
Wohnt hier
 
Beiträge: 3285
Registriert: Mo 26. Apr 2004, 21:24

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon Zorro » Fr 9. Nov 2007, 16:02

Original von F.R.O.G
Das einzige was ich bei mir bemerkt habe, ist, dass ich mich Gott ganz ausliefere, so wie ich bin und IHN bitte, mich von innen her zu verändern - durch SEINE Kraft und nicht aus meiner eigenen.

Ich kenne einen Homosexuellen, welcher die Wandlung zum Heterosexuellen mit und durch Jesus geschafft hat.
Aber dieses Verhalten alleine ändern wollen, sehe ich als nicht realistisch......wenn nicht zu sagen: unmöglich!


Das habe ich doch so geschrieben? Natürlich kann ich alleine aus meiner Kraft nicht davon loskommen, dazu muss mich Gott befähigen. Ohne seine Hilfe geht´s nicht.
ZORRO
Es mag Zeiten geben, da wir gegen Ungerechtigkeiten machtlos sind, aber wir dürfen nie versäumen, dagegen zu protestieren!
Elie Wiesel (amerik. Schriftsteller)
Benutzeravatar
Zorro
Abgemeldet
 
Beiträge: 2590
Registriert: Di 25. Sep 2007, 20:28
Wohnort: mundo de dios

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon Zorro » Fr 9. Nov 2007, 16:05

Original von rejo

Zu den diversen Gründen zählen die Bedingungen der Umwelt und dazu zählt wiederum die Erziehung und die Eltern. Und die sucht sich jeder Mensch selbst 100% völlig frei aus und ebenso die Weltanschauung, die die Ziele der Erziehung festlegt? Der Mensch stellt mit 23 Jahren fest, dass er dauerhaft schwul ist. Und dann ist es ihm verboten - Von Gott natürlich, von wem sonst? - sexuelle Erfüllung zu finden.


Auch wenn die Eltern keine Werte mitgeben und ich homosexuelle Neigungen entwickle, so kann Gott mich heilen und mein widernatürliches Verhalten korrigieren.
ZORRO
PS: sexuelle Erfüllung ist nicht das Wichtigste im Leben. Es gibt Menschen die können Sexualität nicht ausleben und sind trotzdem glücklich, da Gott Freude schenkt.
Es mag Zeiten geben, da wir gegen Ungerechtigkeiten machtlos sind, aber wir dürfen nie versäumen, dagegen zu protestieren!
Elie Wiesel (amerik. Schriftsteller)
Benutzeravatar
Zorro
Abgemeldet
 
Beiträge: 2590
Registriert: Di 25. Sep 2007, 20:28
Wohnort: mundo de dios

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon Kantate » Fr 9. Nov 2007, 17:20

Original von rejo
Original von Kantate
Original von rejo
Original von Kantate
Original von rejo
Original von Kantate
:D Rejo du wirst mir jeden Tag sympatischer :D :D :D


Was könnte ich anderes wollen? ;)


:D


:]



:angel:


:party:


:jump:

lol gleich kommt der große Vogel geflogen :cry:
Benutzeravatar
Kantate
Gesperrt
 
Beiträge: 2264
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 04:35

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon Kantate » Fr 9. Nov 2007, 17:22

Original von rejo
Original von Kantate
Original von Zorro
Original von Frau Katz
nein, dieses Detail lernt man eher in einem Medizinstudium oder Psychologiestudium. Es hat mehr als genug Versuche gegeben, Menschen zu anderen sexuellen Orientierungen umzuerziehen, mit sehr bescheidenen bis verheerenden Resultaten.

Ja das glaube ich. Denn sowohl Medizin als auch Psychologie haben nicht als Ziel, die Person von dieser Praxis zu befreien. Dies kann und will Gott, denn es ist ihm ein Greuel.
ZORRO


Tja Zorro, wenn Gott das denn will, dann frage ich dich, warum tut er es nicht? Warum gibt es so viel schwule und lesbische Menschen, die auch durch Seelsorger nicht therapierbar sind? Braucht er noch Menschen für die Hölle? Oder wie darf ich sein Verhalten verstehen? Es gab sie nämlich schon immer diese Menschen. Es gab sie seit sich die Erde dreht. Also erkläre mir bitte wieso Gott eben nicht einschreitet und dem Einhalt gebietet. :?


Er muss auch für eine ausreichende Höllenbesatzung Vorsorge treffen nach dem Motto: Gute Mädchen kommen in den Himmel und böse überall hin. :cry: 8-)

Rejo


:D Und wo kommen die bösen Jungs hin :cry:
Benutzeravatar
Kantate
Gesperrt
 
Beiträge: 2264
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 04:35

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon bigbird » Fr 9. Nov 2007, 17:23

Original von Kantate
lol gleich kommt der große Vogel geflogen :cry:

Genau! Das 11. Gebot: Du sollst nicht mehr als dreifach zitieren!


bigbird
Ein weiser Mann hat mal gesagt:
Man soll dem Nächsten die Wahrheit nicht
wie einen Waschlappen um die Ohren schlagen,
sondern sie ihm liebevoll wie einen wärmenden Mantel um die Schultern legen.

Das wäre doch ein gutes Motto für das Forum - oder?
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 46358
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon Kantate » Fr 9. Nov 2007, 17:30

Original von bigbird
Original von Kantate
lol gleich kommt der große Vogel geflogen :cry:

Genau! Das 11. Gebot: Du sollst nicht mehr als dreifach zitieren!


bigbird


Ich geh jetzt in meine Ecke und schäme mich tränenreich und gelobe Besserung :cry: :cry: :cry: *KantategehtmithängendenSchulternundschwerenSchrittesundgesenktemHauptinihreSchämecke*
Benutzeravatar
Kantate
Gesperrt
 
Beiträge: 2264
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 04:35

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon F.R.O.G » Fr 9. Nov 2007, 17:33

Original von Zorro
PS: sexuelle Erfüllung ist nicht das Wichtigste im Leben. Es gibt Menschen die können Sexualität nicht ausleben und sind trotzdem glücklich, da Gott Freude schenkt.
Nun, sexuelle Freuden und die Freuden, welche Gott schenkt, sind ja nicht wirklich miteinander vergleichbar.
Der in Gott freudige Mensch wird immer sexuell unbefriedigt bleiben.

Das ist, wie wenn du einen Stiefel mit einem Turnschuh vergleichst....... 8-)
There is none in heavens like you,,
And upon the earth, who´s your equal?
You are far above, You´re the highest of hights,
And i´m bowing down to exalt you.
Benutzeravatar
F.R.O.G
Wohnt hier
 
Beiträge: 3604
Registriert: So 12. Aug 2007, 19:58

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon sugi » Fr 9. Nov 2007, 18:13

Original von Zorro
Original von Kantate
Tja Zorro, wenn Gott das denn will, dann frage ich dich, warum tut er es nicht? Warum gibt es so viel schwule und lesbische Menschen, die auch durch Seelsorger nicht therapierbar sind? Braucht er noch Menschen für die Hölle? Oder wie darf ich sein Verhalten verstehen? Es gab sie nämlich schon immer diese Menschen. Es gab sie seit sich die Erde dreht. Also erkläre mir bitte wieso Gott eben nicht einschreitet und dem Einhalt gebietet. :?

Warum? Weil er will, dass der Mensch sich frei entscheidet und zu 100% JA sagt zum Weg Gottes. Wer sich immer noch ein Hintertürchen offen lässt, der ist noch nicht bereit Gott zu 100% zu folgen. Dies gilt nicht nur für Homosexualität, sondern auch für jedes andere sündige Verhalten.
ZORRO

Jawohl zorro, ich verstehe dich voll und ganz!!

Ich durfte ein junger Mann kennen lernen, der auch homosexuell war..! Aber, da er Jesus Nachfolgen möchte und weil er schon soviel mit Gott erleben durfte, verleumdet er sich! Er lebt nicht mehr seine sexuellen Neigungen aus..sondern nun lebt Christo in mir! Ich finde das stark von ihm..und der Herr schenkte ihm grosse Gnade!! Es geht ihm gut, und er holt die Kraft von Gott und erwartet in aller Hoffnung und Demut Jesus..!

Die Homosexualität ist ein Sünde, die ein paar Generationen weiter gehen..und es ist in der Welt alles ´verseucht´!!! Der Satan hat grosse Macht, und er wird noch mehr für sich gewinnen..!! Doch irgendwann ist fertig! Fertig mit den ganzen Leiden, Schmerzen, Ungerechtigkeiten, und und und

Dann, wenn Jesus wiederkommt! Die Welt übertreibt! Besser gesagt, die Menschen!

greez
Vertraue auf den Herrn mit deinem ganzen Herzen
und stütze dich nicht auf deinen Verstand!
Auf all deinen Wegen erkenne nur ihn,
dann ebnet er selbst deine Pfade!

Spr.3,5-6
Benutzeravatar
sugi
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7007
Registriert: Sa 18. Aug 2007, 21:08

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon Enggi » Fr 9. Nov 2007, 18:43

Original von Kantate
Original von Enggi
Wie ist seine Beziehung zu Jesus Christus und dem Evangelium? Lehrt er die Notwendigkeit der Bekehrung und Wiedergeburt?
Er lehrt alles was in der Bibel steht :D
Oh Schreck :shock:
Bei welcher Bibelstelle ist er denn gegenwärtig angekommen?
Unser Geist geht nicht weiter als wir unseren Körper bringen. Oswald Chambers

·•·•·•· Enggi schreibt jetzt als Gnu weiter ·•·•·•·
Benutzeravatar
Enggi
My home is my castle
 
Beiträge: 11111
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 22:16
Wohnort: 11. Rang der Vielschreiber*innen und Vielschreiber*aussen

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon Kantate » Fr 9. Nov 2007, 19:00

Original von Enggi
Original von Kantate
Original von Enggi
Wie ist seine Beziehung zu Jesus Christus und dem Evangelium? Lehrt er die Notwendigkeit der Bekehrung und Wiedergeburt?
Er lehrt alles was in der Bibel steht :D
Oh Schreck :shock:
Bei welcher Bibelstelle ist er denn gegenwärtig angekommen?


Da er auf die 60 zugeht nehme ich mal an er hat die Bibel schon einige Male durch :D
Benutzeravatar
Kantate
Gesperrt
 
Beiträge: 2264
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 04:35

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon Enggi » Fr 9. Nov 2007, 19:02

Original von Kantate

:D Rejo du wirst mir jeden Tag sympatischer :D :D :D
Du hättest trotzdem den Vorspann löschen können. :roll:
Unser Geist geht nicht weiter als wir unseren Körper bringen. Oswald Chambers

·•·•·•· Enggi schreibt jetzt als Gnu weiter ·•·•·•·
Benutzeravatar
Enggi
My home is my castle
 
Beiträge: 11111
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 22:16
Wohnort: 11. Rang der Vielschreiber*innen und Vielschreiber*aussen

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon Enggi » Fr 9. Nov 2007, 19:04

Original von rejo
Original von Kantate

:D Rejo du wirst mir jeden Tag sympatischer :D :D :D
Was könnte ich anderes wollen? ;)
Du hättest trotzdem den Vorspann kürzen können :roll:
Unser Geist geht nicht weiter als wir unseren Körper bringen. Oswald Chambers

·•·•·•· Enggi schreibt jetzt als Gnu weiter ·•·•·•·
Benutzeravatar
Enggi
My home is my castle
 
Beiträge: 11111
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 22:16
Wohnort: 11. Rang der Vielschreiber*innen und Vielschreiber*aussen

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon Enggi » Fr 9. Nov 2007, 19:09

Original von Kantate

Nein, Oli, die Antwort gibt eben nicht die Schrift. Gott hat nie etwas gesagt von Behinderungen. Er hat Adam und Eva aus dem Paradies geworfen. Er hat nur gesagt, dass Eva ihre Kinder unter Schmerzen gebären soll. Von Behinderung ihrer Kinder war nie die Rede. Interpretiere hier bitte nichts rein was nicht drin steht.
Hast du verstanden, was Oli4 schrieb?
Unser Geist geht nicht weiter als wir unseren Körper bringen. Oswald Chambers

·•·•·•· Enggi schreibt jetzt als Gnu weiter ·•·•·•·
Benutzeravatar
Enggi
My home is my castle
 
Beiträge: 11111
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 22:16
Wohnort: 11. Rang der Vielschreiber*innen und Vielschreiber*aussen

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon Kantate » Fr 9. Nov 2007, 19:10

Original von Enggi
Original von rejo
Original von Kantate

:D Rejo du wirst mir jeden Tag sympatischer :D :D :D
Was könnte ich anderes wollen? ;)
Du hättest trotzdem den Vorspann kürzen können :roll:


Yes, Sir Enggi hätte ich tun können :roll:
Benutzeravatar
Kantate
Gesperrt
 
Beiträge: 2264
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 04:35

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon Enggi » Fr 9. Nov 2007, 19:12

Original von Kantate
Original von rejo
Original von Kantate

:D Rejo du wirst mir jeden Tag sympatischer :D :D :D
Was könnte ich anderes wollen? ;)
:D
Liest du deine eigenen Beiträge überhaupt oder mutest du sie nur uns zu? :D
Unser Geist geht nicht weiter als wir unseren Körper bringen. Oswald Chambers

·•·•·•· Enggi schreibt jetzt als Gnu weiter ·•·•·•·
Benutzeravatar
Enggi
My home is my castle
 
Beiträge: 11111
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 22:16
Wohnort: 11. Rang der Vielschreiber*innen und Vielschreiber*aussen

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon Kantate » Fr 9. Nov 2007, 19:17

Original von Enggi
Original von Kantate
Original von rejo
Original von Kantate

:D Rejo du wirst mir jeden Tag sympatischer :D :D :D
Was könnte ich anderes wollen? ;)
:D
Liest du deine eigenen Beiträge überhaupt oder mutest du sie nur uns zu? :D


Willst du mir ein Gespräch aufzwingen? :D
Benutzeravatar
Kantate
Gesperrt
 
Beiträge: 2264
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 04:35

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon Enggi » Fr 9. Nov 2007, 19:24

Original von Kantate
Original von Enggi
Original von Kantate
Er lehrt alles was in der Bibel steht :D
Oh Schreck :shock:
Bei welcher Bibelstelle ist er denn gegenwärtig angekommen?
Da er auf die 60 zugeht nehme ich mal an er hat die Bibel schon einige Male durch :D
Ich dachte nicht ans Lesen, da bin ich auch schon mehrere Male durch, sondern ans Lehren. Wieviele Verse lehrt er denn pro Predigt?
Unser Geist geht nicht weiter als wir unseren Körper bringen. Oswald Chambers

·•·•·•· Enggi schreibt jetzt als Gnu weiter ·•·•·•·
Benutzeravatar
Enggi
My home is my castle
 
Beiträge: 11111
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 22:16
Wohnort: 11. Rang der Vielschreiber*innen und Vielschreiber*aussen

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon Kantate » Fr 9. Nov 2007, 19:25

Original von Enggi
Original von Kantate

Nein, Oli, die Antwort gibt eben nicht die Schrift. Gott hat nie etwas gesagt von Behinderungen. Er hat Adam und Eva aus dem Paradies geworfen. Er hat nur gesagt, dass Eva ihre Kinder unter Schmerzen gebären soll. Von Behinderung ihrer Kinder war nie die Rede. Interpretiere hier bitte nichts rein was nicht drin steht.
Hast du verstanden, was Oli4 schrieb?


Aber ja doch. Ich bin zwar alt aber nicht doof.
Benutzeravatar
Kantate
Gesperrt
 
Beiträge: 2264
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 04:35

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon Enggi » Fr 9. Nov 2007, 19:27

Original von Kantate

Willst du mir ein Gespräch aufzwingen? :D
Nein, ich will dir das 11. Gebot predigen. :)
Unser Geist geht nicht weiter als wir unseren Körper bringen. Oswald Chambers

·•·•·•· Enggi schreibt jetzt als Gnu weiter ·•·•·•·
Benutzeravatar
Enggi
My home is my castle
 
Beiträge: 11111
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 22:16
Wohnort: 11. Rang der Vielschreiber*innen und Vielschreiber*aussen

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon Kantate » Fr 9. Nov 2007, 19:35

Original von Enggi
Original von Kantate

Willst du mir ein Gespräch aufzwingen? :D
Nein, ich will dir das 11. Gebot predigen. :)


Das, lieber Enggi hat der große Vogel schon getan. Also kannst du dir das ersparen. :D
Benutzeravatar
Kantate
Gesperrt
 
Beiträge: 2264
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 04:35

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon Kantate » Fr 9. Nov 2007, 19:36

Original von Enggi
Original von Kantate
Original von Enggi
Original von Kantate
Er lehrt alles was in der Bibel steht :D
Oh Schreck :shock:
Bei welcher Bibelstelle ist er denn gegenwärtig angekommen?
Da er auf die 60 zugeht nehme ich mal an er hat die Bibel schon einige Male durch :D
Ich dachte nicht ans Lesen, da bin ich auch schon mehrere Male durch, sondern ans Lehren. Wieviele Verse lehrt er denn pro Predigt?


Ich sprach auch nicht vom lesen!!!! Die Anzahl der Verse richtet sich nach dem Predigtplan :D
Benutzeravatar
Kantate
Gesperrt
 
Beiträge: 2264
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 04:35

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon rejo » Sa 10. Nov 2007, 00:02

Original von Zorro
Original von rejo

Zu den diversen Gründen zählen die Bedingungen der Umwelt und dazu zählt wiederum die Erziehung und die Eltern. Und die sucht sich jeder Mensch selbst 100% völlig frei aus und ebenso die Weltanschauung, die die Ziele der Erziehung festlegt? Der Mensch stellt mit 23 Jahren fest, dass er dauerhaft schwul ist. Und dann ist es ihm verboten - Von Gott natürlich, von wem sonst? - sexuelle Erfüllung zu finden.


Auch wenn die Eltern keine Werte mitgeben und ich homosexuelle Neigungen entwickle, so kann Gott mich heilen und mein widernatürliches Verhalten korrigieren.
ZORRO
PS: sexuelle Erfüllung ist nicht das Wichtigste im Leben. Es gibt Menschen die können Sexualität nicht ausleben und sind trotzdem glücklich, da Gott Freude schenkt.



Statt nur zu behaupten, solltest du das mittels Statistischer Befragung auch mal belegen.
Nicht mal ein Promille der Menschen lebt asexuell. Und diejenigen die nie geschlechtsreif werden konnten, haben nie die Gefühlstiefe nach der sexuellen Reife erlebt. Und so vermissen sie das auch nicht. Sie kennen das einfach nicht. Und Solche willst du als das Normale hinstellen?
Sind die wirklich glücklich oder redest du dir das nur ein, um überhaupt ein Argument anbringen zu können? Behinderte aber sind nicht das Normale und Richtschnur für ein normales Leben gemäß göttlicher Schöpfungsordnung.

Rejo
rejo
Wohnt hier
 
Beiträge: 3285
Registriert: Mo 26. Apr 2004, 21:24

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon rejo » Sa 10. Nov 2007, 00:05

Original von Kantate
Original von rejo
Original von Kantate
Original von Zorro
Original von Frau Katz
nein, dieses Detail lernt man eher in einem Medizinstudium oder Psychologiestudium. Es hat mehr als genug Versuche gegeben, Menschen zu anderen sexuellen Orientierungen umzuerziehen, mit sehr bescheidenen bis verheerenden Resultaten.

Ja das glaube ich. Denn sowohl Medizin als auch Psychologie haben nicht als Ziel, die Person von dieser Praxis zu befreien. Dies kann und will Gott, denn es ist ihm ein Greuel.
ZORRO


Tja Zorro, wenn Gott das denn will, dann frage ich dich, warum tut er es nicht? Warum gibt es so viel schwule und lesbische Menschen, die auch durch Seelsorger nicht therapierbar sind? Braucht er noch Menschen für die Hölle? Oder wie darf ich sein Verhalten verstehen? Es gab sie nämlich schon immer diese Menschen. Es gab sie seit sich die Erde dreht. Also erkläre mir bitte wieso Gott eben nicht einschreitet und dem Einhalt gebietet. :?


Er muss auch für eine ausreichende Höllenbesatzung Vorsorge treffen nach dem Motto: Gute Mädchen kommen in den Himmel und böse überall hin. :cry: 8-)

Rejo


:D Und wo kommen die bösen Jungs hin :cry:


Auch überall hin! Und da treffen sie dann auf die bösen Mädchen! :party:

Rejo
rejo
Wohnt hier
 
Beiträge: 3285
Registriert: Mo 26. Apr 2004, 21:24

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon rejo » Sa 10. Nov 2007, 00:38

Original von Kantate
Original von rejo
Original von Kantate
Original von rejo
Original von Kantate
Original von rejo
Original von Kantate
:D Rejo du wirst mir jeden Tag sympatischer :D :D :D


Was könnte ich anderes wollen? ;)


:D


:]



:angel:


:party:


:jump:

lol gleich kommt der große Vogel geflogen :cry:


Musst du auch gleich so wild losjumpen?


P.s.: A bisserl Spass zwischen hartem Schlagabtausch erfrischt die Gemüter und lockert die verhärteten Lachmuskeln.
rejo
Wohnt hier
 
Beiträge: 3285
Registriert: Mo 26. Apr 2004, 21:24

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon bigbird » Sa 10. Nov 2007, 00:43

genau!

Bitte sagt jetzt schön das 11. Gebot miteinander 10 x auf - und dann kommt wieder zurück zum Thema ;)


bb
Ein weiser Mann hat mal gesagt:
Man soll dem Nächsten die Wahrheit nicht
wie einen Waschlappen um die Ohren schlagen,
sondern sie ihm liebevoll wie einen wärmenden Mantel um die Schultern legen.

Das wäre doch ein gutes Motto für das Forum - oder?
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 46358
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon bigbird » Sa 10. Nov 2007, 00:48

Original von Kantate
lol gleich kommt der große Vogel geflogen :cry:

aber deswegen brauchst doch nicht weinen ... sonst heul ich grad mit dir! :cry:
Ein weiser Mann hat mal gesagt:
Man soll dem Nächsten die Wahrheit nicht
wie einen Waschlappen um die Ohren schlagen,
sondern sie ihm liebevoll wie einen wärmenden Mantel um die Schultern legen.

Das wäre doch ein gutes Motto für das Forum - oder?
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 46358
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon Kantate » Sa 10. Nov 2007, 01:03

Original von Zorro

Es gibt diverse Gründe, weshalb es zu einer Abwendung des natürlichen Verkehrs kommen kann.


Zorro du klingst wie eines dieser ach so moralischen Gesetze aus Texas. Dort heißt es, dass man ins Gefängnis wandert wenn man beim Sex bei einer anderen Stellung als der normalen erwischt wird. Wobei sich die Frage stellt was normal ist und wer das kontrolliert. :roll:

Benutzeravatar
Kantate
Gesperrt
 
Beiträge: 2264
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 04:35

Re: Lesbische Reformierte Pfarrerin

Beitragvon Kantate » Sa 10. Nov 2007, 01:03

Original von bigbird
Original von Kantate
lol gleich kommt der große Vogel geflogen :cry:

aber deswegen brauchst doch nicht weinen ... sonst heul ich grad mit dir! :cry:


:cry: Große Vögel machen mir aber Angst :cry: :cry: :cry:
Benutzeravatar
Kantate
Gesperrt
 
Beiträge: 2264
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 04:35

VorherigeNächste

Zurück zu Reformierte Kirchen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Das Forum wird von Livenet.ch & Jesus.ch betrieben

Anzeigen - einfach & günstig! / Kontaktanzeigen - spannend & effektiv!

| Home | Sitemap | Forum | Chat | Newsletter | E-Mail | Dialin | Support | Kontakt | Wer ist Jesus? | Youthmag | Service |
| News | Magazin | Jesus | Ratgeber | Information | ERlebt | Meditation | Kreativgalerie | Member | Pixel4Jesus | Livenet.ch | Gott.info |