Seite 1 von 1

Kommunion: Luther Zwingli und Calvin

BeitragVerfasst: Mi 14. Sep 2016, 12:26
von manfred
Ich habe schon versucht im Internet zu suchen aber ich habe es noch nicht ganz verstanden:
Was waren die Unterschiede im Verständnis des Brotes bei Luther, Calvin und Zwingli?

Bei Luther und Calvin ist irgendwie Gott doch im Brot anwesend, wenn ich das richtig verstehe?
Zwingli scheint das nur als ein Erinnerungsritual zu sehen.

Gibt es sonst noch gravierende Unterschiede bei diesen Reformatoren?

Re: Kommunion: Luther Zwingli und Calvin

BeitragVerfasst: Mi 14. Sep 2016, 18:05
von bigbird
Was noch nachzuführen ist: Bei den Reformierten aller Gattungen (soweit ich weiss) wird das Wort "Abendmahl" verwendet, früher auch "Herrenmahl" - aber nicht Kommunion.
bb

Re: Kommunion: Luther Zwingli und Calvin

BeitragVerfasst: Mi 14. Sep 2016, 20:41
von jeig
bigbird hat geschrieben: früher auch "Herrenmahl" -


Das waren sicher noch Zeiten :mrgreen:

Re: Kommunion: Luther Zwingli und Calvin

BeitragVerfasst: Do 15. Sep 2016, 09:49
von bigbird
jeig hat geschrieben:
bigbird hat geschrieben: früher auch "Herrenmahl" -


Das waren sicher noch Zeiten :mrgreen:


Also, aktiv habe ich das nicht mehr erlebt - ich mein, dass man dem Abendmahl so sagte, aber nah dran ...

bb