Seite 2 von 2

Re: cori. vom glauben zum schauen

BeitragVerfasst: Mi 21. Okt 2009, 22:22
von Sandra73-
Danke Manolo.....ich denke das sollte in diesen Tagen unser Gebet sein.....damit wir uns angesichts dieser >Erschütterung besinnen und uns Jesus nähern in unseren Herzen....und die Chance nicht verstreichen lassen, zu leben, was wir glauben...

Re: cori. vom glauben zum schauen

BeitragVerfasst: Mi 21. Okt 2009, 22:23
von Sandra73-
AMEN

Kerze brennt, hier im Bild und bei mir auf dem Tisch....

Bild

Re: cori. vom glauben zum schauen

BeitragVerfasst: Mi 21. Okt 2009, 22:27
von bigbird
Sandra73- hat geschrieben:
Kerze brennt, hier im Bild und bei mir auf dem Tisch....

Bild


Und im Avatar ...

Re: cori. vom glauben zum schauen

BeitragVerfasst: Mi 21. Okt 2009, 22:37
von Sandra73-
Ja, stimmt.....irgendwie denk ich grad....dass unsere Herzen doch mehr und mehr erleuchtet werden mögen, so wie im Avatar....

Re: cori. vom glauben zum schauen

BeitragVerfasst: Fr 23. Okt 2009, 09:05
von Sandra73-
Der heutige Bibelvers, den ich per Abonnement heute per SMS bekommen habe, freut mich gerade sehr und ich finde es sehr tröstlich:

"Ihr werded euch freuen mit unaussprechlicher und herrlicher Freude, wenn ihr das Ziel eures Glaubens erlangt, nämlich der Seelen Seligkeit. "

Ich habe da so spontan an cori gedacht, die nun diese unaussprechliche Freude erleben darf.....und das hat mich geströstet.

Liebe Grüsse,
Sandra

Re: cori. vom glauben zum schauen

BeitragVerfasst: Fr 23. Okt 2009, 11:53
von ma.ma

Re: cori. vom glauben zum schauen

BeitragVerfasst: Fr 23. Okt 2009, 16:10
von Adam
Lasst uns unseren Vater für die Zeit die ER uns allen mit cori gab danken.
Das Er sie Liebte und sie für uns alle einsetzte.

Christiane

Re: cori. vom glauben zum schauen

BeitragVerfasst: So 25. Okt 2009, 22:01
von xsara
Mir fiel das Lied ein..und ich denke ihr kennt das..
Ich habe viele Menschen schmerzlich verloren...aber es können endlich mal Tränen fließen bei mir durch das Lied.
Wunderschön gespielt mit Andre Rieu, aber sehr wehmütig!

Mich hat mal ein Zitat neulich im Fernsehn gerührt von einem Sänger..! Ich wandel das mal um: es ging darum das man diesen Menschen hier in der Welt brauchte...im Forum, in der Familie,als Freund oder sonst wo. Aber GOTT brauchte diesen Menschen mehr!! :cry: vielleicht tröstet euch das ein Kleinwenig das Cori jetzt bei Gott ist. Jesus hat doch schon gesagt: "in der Welt habt ihr Angst, aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden!"
http://www.youtube.com/watch?v=uhR6lrbw35I&feature=related

Näher, mein Gott, zu dir

1) Näher, mein Gott, zu dir, näher zu dir!
Drückt mich auch Kummer hier, drohet man mir,
soll doch trotz Kreuz und Pein dies meine Losung sein:
Näher, mein Gott, zu dir, näher zu dir.

2) Bricht mir, wie Jakob dort, Nacht auch herein,
find ich zum Ruheort nur einen Stein;
ist selbst im Traume hier mein Sehnen für und für:
Näher, mein Gott, zu dir, näher zu dir!

3) Geht auch die schmale Bahn aufwärts gar steil,
führt sie doch himmelan zu meinem Heil.
Engel, so licht und schön, winken aus selgen Höhn:
Näher, mein Gott, zu dir, näher zu dir.

4) Ist dann die Nacht vorbei, leuchtet die Sonn,
weih ich mich dir aufs neu vor deinem Thron;
baue mein Bethel dir und jauchz mit Freuden hier:
Näher, mein Gott, zu dir, näher zu dir!

5) Ist mir auch ganz verhüllt dein Weg allhier,
wird nur mein Wunsch erfüllt: Näher zu dir!
Schließt dann mein Pilgerlauf, schwing ich mich freudig auf:
Näher, mein Gott, zu dir, näher zu dir!

Re: cori. vom glauben zum schauen

BeitragVerfasst: So 25. Okt 2009, 22:10
von doro
xsara hat geschrieben:aber es können endlich mal Tränen fließen bei mir durch das Lied.

Das ist gut. Ich wünsche dir, dass es heilsame Tränen sein mögen. :umarm:
Das ist wirklich ein schönes Lied. Danke fürs Reinstellen! :)

lg, doro

Re: cori. vom glauben zum schauen

BeitragVerfasst: Mo 26. Okt 2009, 00:06
von Sandra73-
Liebe xsara :umarm:
Auch mich hat das Lied sehr berührt und ich habe Dich in Gedanken beim Hören einfach in den Arm genommen und mit Dir zusammen geweint....
Alles Liebe und danke dass Du das hier reingestellt hast!
Herzlich, Sandra

Re: cori. vom glauben zum schauen

BeitragVerfasst: Mo 26. Okt 2009, 06:01
von xsara
Morgen Sandra..hab dir auch eben geschrieben.. :umarm:

Lieb von dir...

mach dir keine sorgen oder Vorwürfe mehr...

lg
Xsara

Re: cori. vom glauben zum schauen

BeitragVerfasst: Mo 26. Okt 2009, 22:02
von Sandra73-
Bild

cori fehlt hier!!!

Aber an unseren Gesprächen im Forum spüre ich, dass sie und was sie mitgegeben hat in unseren Herzen trotzdem noch "hier" präsent ist.....

Re: cori. vom glauben zum schauen

BeitragVerfasst: Di 27. Okt 2009, 13:23
von Wolfi
Keiner weiss, wann von Gevatter Tod seine Seite aufgeschlagen wird.
Es betrübt von deinem Tod hören zu müssen, cori. Ab und zu hatten wir Diskussionen miteinander wegen irgendwelcher unbedeutenden Zensurmassnahmen. Von deinem persönlichen Leid hatte ich keine Ahnung. Dein Ableben erklärt mir, warum du gegen Ende offener und zugänglicher geworden bist.
Es war schön, dich über's Netz wenigstens etwas kennengelernt zu haben. Du warst ein wertvoller Mensch, denn du hattest ein Herz für deine Mitmenschen.
Letzte liebe Grüsse,
wolfi
Bild

Re: cori. vom glauben zum schauen

BeitragVerfasst: Do 29. Okt 2009, 08:13
von mumi
Für cori


Bild

12 Jetzt sehen wir nur ein undeutliches Bild wie in einem trüben Spiegel. Einmal aber werden wir Gott von Angesicht zu Angesicht sehen. Jetzt erkenne ich nur Bruchstücke, doch einmal werde ich alles klar erkennen, so deutlich, wie Gott mich jetzt schon kennt.
13 Was bleibt, sind Glaube, Hoffnung und Liebe. Die Liebe aber ist das Größte.

(1. Korinther 13, 12-13)

von mumi

Re: cori. vom glauben zum schauen

BeitragVerfasst: Do 29. Okt 2009, 09:36
von Sandra73-
Ich bin gestern, als ich etwas gesucht habe, auch über dieses Bild gestolpert auf Google und habe dabei auch an cori
gedacht.... :)) :cry: :))

Ich habe heute nacht etwas seltsam geträumt, aber unter anderem ein ganzes Feld solcher Blumen gesehen, warum auch immer. Drum poste ich hier einfach mal diese Blume...weil Cori gerne Blumen mochte!

Bild

Ich habe nach der Blume gesucht im Netz die ich gesehen habe im Traum und ich bin ja kein Blumenkenner... :oops: und ich habe sie gefunden: Gladiolen!! Und zu dem Bild stand, dass die Übersetzung des lateinischen Namens bedeutet: "Kleines Schwert"! Passt das nicht hervorragend zu cori....klein, aber das Wort Gottes im Herzen!!
Schwert nicht als Kriegerisch, sondern Lieblosigleit und Liebe voneinander trennend....

Herzliche Grüsse,
Sandra

Re: cori. vom glauben zum schauen

BeitragVerfasst: Do 29. Okt 2009, 09:44
von bigbird
Sandra73- hat geschrieben: Passt das nicht hervorragend zu cori....klein, aber das Wort Gottes im Herzen!!
Schwert nicht als Kriegerisch, sondern Lieblosigleit und Liebe voneinander trennend....
Immerhin wusste cori das Schwert des Wortes Gottes hervorragend zu schwingen, natürlich in ihrer freundlichen Art!

bigbird

Re: cori. vom glauben zum schauen

BeitragVerfasst: Do 29. Okt 2009, 09:46
von Sandra73-
Ja genau, so meinte ich es :))

Re: cori. vom glauben zum schauen

BeitragVerfasst: Do 29. Okt 2009, 12:17
von bigbird
bigbird hat geschrieben: So wie ich das von hier aus beurteilen kann, ist cori letztlich an aussergewöhnlichen, schweren Komplikationen der Chemo gestorben.


Liebe Leute
Das habe ich am Abend des Todes von cori geschrieben. In der Zwischenzeit habe ich auch ab und zu in alten Mails nachgelesen. Ich muss (und will das auch tun) obiges Zitat revidieren. Die Wahrscheinlichkeit, dass es doch anders war, ist danach ziemlich gross (Ableger, Lügen der Ärzte, Missverständisse sind möglich). Aber wirklich wissen tu ich es nicht.

So oder so, cori fehlt ... :cry: :cry:

Ich danke euch gaaanz herzlich für eure lieben Worte über cori und an cori. Am Montag nun ist die Beerdigung. Das sei in Österreich so üblich, zwei bis drei Wochen zu warten, habe ich mir sagen.
Ich werde hinfahren, zwei liebe Userinnen hier aus dem Forum kommen auch mit.

Ich habe auch Gelegenheit, ein paar Worte zu sagen, was ich gerne tue. Dabei werde ich selbstverständlich auch die Wertschätzung und Liebe ausdrücken, die ihr der lieben Verstorbenen entgegen gebracht habt.

bigbird

Re: cori. vom glauben zum schauen

BeitragVerfasst: Do 29. Okt 2009, 23:03
von Sandra73-
Hm....das hat mich heute ganz schön nachdenklich gemacht, was Du hier geschrieben hast, bigbird...
Das heisst faktisch also, dass eigentlich gar nicht wirklich klar ist, was bei cori zu diesem tragischen Tod geführt hat. und vielleicht werden wir das auch nie ganz genau wissen.
Das tut irgendwie weh...aber egal wie es nun war, es ist geschehen und cori fehlt :cry:
Und wir müssen es letzztlich loslassen. Tja.
Danke für die revidierte Aussage, bigbird.

Re: cori. vom glauben zum schauen

BeitragVerfasst: Fr 30. Okt 2009, 20:05
von tiktak
Das sei in Österreich so üblich, zwei bis drei Wochen zu warten, habe ich mir sagen.

Nein, das stimmt nicht, es kommt darauf an, wann der Verstorbenen frei gegeben wird wegen der Obduktion, und wenn etwas nicht klar ist, wird nicht freigegeben für die Beerdigung


Ich wünsche dir viel Kraft , liebe Bigbird und ich denke, wir werden alle gedanklich bei euch auf der Beerdigung sein und geben alle noch einen lieben Blumen-Gruss an Cori, einem Engel der Liebe, mit

Bild

Re: cori. vom glauben zum schauen

BeitragVerfasst: Di 3. Nov 2009, 20:20
von zaunkoenigin
Hallo!

Ich bin neu hier.
Ich hatte das grosse Vorrecht, cori persönlich zu kennen und möchte euch an einem kleinen Vers teilhaben lassen, den ich letzte Woche für sie geschrieben habe.

zaunkoenigin

Re: cori. vom glauben zum schauen

BeitragVerfasst: Di 3. Nov 2009, 21:27
von Thelonious
Ein ganz herzliches Willkommen auch von mir hier im Forum, liebe Zaunkönigin!

Vielen Dank für diese schönen Zeilen - mir war es leider nicht vergönnt, Cori persönlich kennenzulernen!

Herzliche Grüße
Thelonious

Re: cori. vom glauben zum schauen

BeitragVerfasst: Mi 4. Nov 2009, 01:34
von doro
Liebe zaunkoenigin

Herzlich Willkommen im Forum! Schön, dass du hier bist. :))
Ich wünsche dir viel Trost und Kraft von Jesus in dieser sicherlich schmerzhaften Zeit! :pray:
Vielen Dank für den wirklich schönen und so wahren Vers! :)) Er hat mich grad berührt. :praise:

lg, doro

Re: cori. vom glauben zum schauen

BeitragVerfasst: Do 5. Nov 2009, 12:11
von Sandra73-
Liebe zaunkönigin,

danke für den schönen Vers und das Bild, das Du hier mit uns allen geteilt hast!
Schön bist Du hier, herzlich Willkommen! :))
Auch ich wünsche Dir viel Kraft und Trost und Jesu spürbaren Beistand und seine Gegenwart jetzt in dieser Zeit.

Liebe Grüsse und sei gesegnet,
Sandra

Re: cori. vom glauben zum schauen

BeitragVerfasst: Do 5. Nov 2009, 12:26
von Yehudit
@ zaunkönigin
auch von mir ein herzliches Shalom :)

Es ist das erste Mal, das ich erlebt habe, dass eine Trauerfeier auch ein Freudenfest sein darf.
Wenn ich mir bewusst werde, dass cori jetzt wirklich schauen und erleben darf, was wir jetzt nur einfach (manchmal mehr manchmal weniger) glauben, dann erfüllt mich das wirklich mit grosser Freude. :praise: Und ich freue mich, wenn ich sie eines Tages wieder sehen darf. Wenn sie mich auch leider nicht im weltlichen Brautkleid sehen konnte (sie war etwas zu früh in der Schweiz oder ich habe ein paar Tage zu spät geheiratet ;) ), so werden wir uns doch im himmlischen Brautkleid sehen dürfen.

Re: cori. vom glauben zum schauen

BeitragVerfasst: Fr 6. Nov 2009, 12:16
von firebird
Hallo Zaunkönigin,

Auch von meiner Seite ein ganz herzliches Willkommen hier.

- Schön, dass Du zu uns gekommen bist, in dieser Zeit, wo wir um Cori trauern.
- Schön für Dich, dass Du Cori persönlich kennen durftest. Ganz bestimmt ging uns mit ihr eine sehr wertvolle Person verloren.
- Schön für mich, dass dieses Forum wieder eine Vertreterin aus Österreich hat. Denn zu diesem Land habe ich ein besonderes Verhältnis.
- Schön für uns alle, dass Du da bist.

Es Grüessli vom
Firebird (Fbi)

Re: cori. vom glauben zum schauen

BeitragVerfasst: Sa 21. Nov 2009, 11:55
von Sandra73-
Hey zaunkoenigin,schau doch wieder einmal bei uns rein :))

Mit lieben Grüssen,
Sandra

Re: cori. vom glauben zum schauen

BeitragVerfasst: So 22. Nov 2009, 02:57
von Lamdil
Ich habe erst vor kurzer Zeit erfahren, dass cori von uns gegangen ist. :( Es betrübt mich sehr. Ich habe sie sehr geschätzt.

Zwar hatten wir in all den Jahren wenig persönlichen Kontakt, aber ich lernte sie als hilfsbereite, faire und gütige Frau kennen. Mit Herz und Verstand stand sie fest für die Werte ein, die ihr wichtig waren, ohne dabei andere zu bedrängen. Sie lebte die christliche Botschaft in einer Weise, die Hochachtung verdient. Nicht mit langen Reden oder Parolen überzeugte sie, sondern mit Nächstenliebe, Besonnenheit und Standhaftigkeit. Diese drei Werte zu vereinen ist ein Kunststück!

Ich wollte eigentlich noch mehr schreiben, aber irgendwie fehlen mir die Worte.

Re: cori. vom glauben zum schauen

BeitragVerfasst: So 22. Nov 2009, 08:44
von tiktak
Sie lebte die christliche Botschaft in einer Weise, die Hochachtung verdient. Nicht mit langen Reden oder Parolen überzeugte sie, sondern mit Nächstenliebe,

Ich las grade vorhin wieder Beiträge von ihr-und genau so ist es , wie du es sagst!
Sie hat wirklich was einzigartiges an sich, und auch die Beiträge, wo sie mir antwortete, haben mich berührt und angesprochen!

Re: cori. vom glauben zum schauen

BeitragVerfasst: Di 24. Nov 2009, 16:18
von Faith
Hallo...

ich hab gerade in Bigbirds Signatur gelesen, In Gedenken Cori und ich hatte ein etwas unwohles Gefühl dabei und suchte hier rum, bis ich diesen Tread gefunden habe und ich bin erschüttert, dass Sie von uns gegangen ist :(

Cori war eine sehr liebe, wahrmherzige und Mitfühlende Person, kannte sich im Wort Gottes sehr gut aus und hat hier im Forum immer heilend gewirkt. Sie war immer sehr freundlich, hilfsbereit und vieles mehr, ich werde Sie hier im Forum vermissen, es tut immer weh zu hören, wenn Menschen sterben und man meist auch nicht weiss unter welchen Umständen.

Sie hat unseren Himmlischen Vater sehr geliebt, hatte eine Liebesbeziehung zu "Ihm" und das spürte man auch.

So schwer das auch ist, aber jetzt hat Sie Ruhe gefunden und ist jetzt bei unserem Himmlischen Vater und schaut auf uns herab.

Und eines Tages werden wir Sie wieder sehen und darauf freue ich mich schon :jump:

Auch mein Beileid für ihre Familie, ich hoffe dass sie trotz des Verlustes die Ruhe, Stärke und Kraft unseres Herrn Jesus spüren und wissen dürfen, dass er uns nie verlässt, so dunkel der Weg auch sein mag.

Grüsse

Gerhard