HomeWer ist Jesus?ForumChatNewsletterE-Mail SupportKontakt   

Rücktritt von Grasy

Moderator: bigbird

Rücktritt von Grasy

Beitragvon doro » Mi 26. Jan 2011, 00:12

Liebe User

Manchmal darf ich euch in diesem Unterforum einen neuen Moderator vorstellen. Das macht man natürlich immer total gerne. :) Heute geht es um eine weniger freudige Nachricht :cry: , nämlich den Weggang eines Moderators, den ich als sehr fähig und engagiert erlebt habe: Grasy möchte auf Ende Januar sein Modtätigkeit ablegen.

Grasy, ich möchte dir ganz herzlich danken, dass du fast 3,5 Jahre treu dein Engagement, dein Herzblut, deine Liebe zu Jesus und den Menschen, dein Wissen über die Bibel, dein Bemühen um eine gesunde Lehre und vieles mehr hier eingebracht hast. Du warst mir - uns allen - ein wertvoller Modkollege. Vielen Dank für alles, was du auch im Team immer wieder beigetragen hast. Ich habe dich erlebt als jemanden, der keine halben Sachen macht: auf dich kann man sich verlassen!

Leider haben wir uns nie persönlich kennen gelernt. Trotzdem haben wir viel zusammen erlebt. Es hat mich gefreut, mit dir zusammenzuarbeiten. :umarm:

thank-you_Grasy.jpg


Ich wünsche dir für deinen weiteren Weg, dass er von Gott geführt sei. Möge der Herr über dir und deiner Familie immer wachen und möge Sein Segen mit euch sein. :praise:

Geh mit Gottes Segen_Grasy.jpg


lg, doro

Ps: Und wenn du irgendwann doch wieder den Weg ins Forum findest und uns einen Gruss oder auch mehr hinterlässt: ich freue mich! ;) :)) :umarm:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
Verstorben
 
Beiträge: 18432
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Rücktritt von Grasy

Beitragvon alegna » Mi 26. Jan 2011, 08:16

Lieber Grasy
den Worten von doro kann ich mich nur anschliessen, wie sehr ich Deinen Weggang bedaure habe ich Dir bereits schon gesagt, so bleibt mir hier nur, Dir alles alles Gute zu wünschen und dass unser Herr Dir Seinen Weg für Dich bereiten möge.

praise the Lord :praisegod:
und danke vielmal für alles was Du auch mir in dieser kurzen Zeit gegeben hast :umarm:

liebe Grüsse
alegna
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15498
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 18:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: Rücktritt von Grasy

Beitragvon bigbird » Fr 28. Jan 2011, 00:17

Lieber Grasy

Ich habe dir zwar schon persönlich ganz herzlich gedankt für deinen Einsatz hier im Forum. Aber es ist mir wichtig, dies auch noch öffentlich zu tun.

Du hast dich die letzten Jahre enorm eingesetzt, und deine klaren Worte waren oft hilfreich! Ich wünsche dir und deiner Familie Gottes reichen Segen.

bigbird, Adamin
Menschliche Weisheit führt in eine Spaltung -
göttliche Weisheit führt ans Kreuz.

J.S.
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45493
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Rücktritt von Grasy

Beitragvon Thelonious » Fr 28. Jan 2011, 09:00

Lieber Grasy,

ich möchte Dir auch Dank sagen für die gemeinsame Zeit hier im Forum, die mir wirklich auch persönlich viel gebracht hat.

Ich wünsche Dir und Deiner Familie Gottes reichen Segen!

Tschüss!
Thelo
Das Evangelium weiß: das Verstehen kommt erst nach dem Gehorsam, nicht vorher.
(Søren Aabye Kierkegaard)
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 14678
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: Rücktritt von Grasy

Beitragvon kingschild » Di 1. Feb 2011, 19:37

Von meiner Seite her wünsche ich Dir Grasy auch Gottes reichen Segen. Hat mich immer gefreut Deine Beiträge zu lesen und mir brachte es viel. Hoffe wir hören zwischendurch mal etwas von Dir.

God bless
Kingschild
Benutzeravatar
kingschild
Senior-Moderator
 
Beiträge: 5890
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 11:23
Wohnort: Schweiz

Re: Rücktritt von Grasy

Beitragvon doro » Mo 14. Feb 2011, 13:08

Hallo zusammen

Ich hoffe, ihr verzeiht mir diese Äusserung. Aber ich bin doch sehr verwundert und schon auch enttäuscht darüber, dass kein einziger User sich hier zu Wort gemeldet hat um sich bei einem Mod für sein intensives Engagement über einen längeren Zeitraum zu bedanken. :(
Ev. war unklar, dass man das kann, da der Thread zunächst (bis jetzt, wo ich ihn ins passende Unterforum verschiebe) als Bekanntmachung angezeigt wurde? Oder er war doch nicht prominent genug platziert (wenn auch so prominent wie möglich) und wurde nicht gefunden? Dann täte es mir leid.

Jedenfalls wünsche ich Grasy nochmal alles, alles Gute! :))

lg, doro
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
Verstorben
 
Beiträge: 18432
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Rücktritt von Grasy

Beitragvon bigbird » Mo 14. Feb 2011, 13:46

doro hat mir in jeder Beziehung aus dem Herzen gesprochen!

bigbird
Menschliche Weisheit führt in eine Spaltung -
göttliche Weisheit führt ans Kreuz.

J.S.
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45493
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Rücktritt von Grasy

Beitragvon Oli4 » Mo 14. Feb 2011, 14:50

doro hat geschrieben:Hallo zusammen

Ich hoffe, ihr verzeiht mir diese Äusserung. Aber ich bin doch sehr verwundert und schon auch enttäuscht darüber, dass kein einziger User sich hier zu Wort gemeldet hat um sich bei einem Mod für sein intensives Engagement über einen längeren Zeitraum zu bedanken. :(
Ev. war unklar, dass man das kann, da der Thread zunächst (bis jetzt, wo ich ihn ins passende Unterforum verschiebe) als Bekanntmachung angezeigt wurde? Oder er war doch nicht prominent genug platziert (wenn auch so prominent wie möglich) und wurde nicht gefunden? Dann täte es mir leid.

Jedenfalls wünsche ich Grasy nochmal alles, alles Gute! :))

lg, doro

Man kann auch per PN persönlichen Dank und gute Wünsche ausdrücken, verstehe aber deine Verwunderung.
Oli4
Abgemeldet
 
Beiträge: 5947
Registriert: Mi 26. Okt 2005, 10:47

Re: Rücktritt von Grasy

Beitragvon doro » Mo 14. Feb 2011, 14:55

Hallo Oli

Oli4 hat geschrieben:Man kann auch per PN persönlichen Dank und gute Wünsche ausdrücken,

Ja, ich hoffe, das wird es gegeben haben. Hätte ich in meinem Beitrag als möglichen Grund wohl noch aufführen sollen.

Doch bleibt meine Verwunderung dennoch bestehen. Danke für dein Verständnis!

lg, doro
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
Verstorben
 
Beiträge: 18432
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Rücktritt von Grasy

Beitragvon thery » Mo 14. Feb 2011, 20:54

Es haben sich in diesem Thread nicht mal alle Administratoren und Moderatoren öffentlich verabschiedet. Selbst Grasy hat sich hier nicht mal selber öffentlich verabschiedet. Ich hoffe man verzeiht mir diese Bemerkung auch. :))
thery
Abgemeldet
 
Beiträge: 7185
Registriert: Mo 21. Mär 2005, 17:20

Re: Rücktritt von Grasy

Beitragvon alegna » Mo 14. Feb 2011, 21:01

thery hat geschrieben:Es haben sich in diesem Thread nicht mal alle Administratoren und Moderatoren öffentlich verabschiedet.

Hoi thery
ich hoffe ich darf das sagen, wir Mods und Admins haben im Mod-Bereich bereits Abschied nehmen können.

liebe Grüsse
alegna
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15498
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 18:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: Rücktritt von Grasy

Beitragvon thery » Mo 14. Feb 2011, 21:40

Siehst du das habe ich ja auch nicht gewusst. Und wir kommen da ja auch nicht hinein. Und wenn er sich von uns Usern in dem Fall nicht persönlich verabschieden wollte, ist das auch in Ordnung. Ich habe jedenfalls kein Problem damit.
thery
Abgemeldet
 
Beiträge: 7185
Registriert: Mo 21. Mär 2005, 17:20

Re: Rücktritt von Grasy

Beitragvon sugi » Mo 14. Feb 2011, 21:44

Ich möchte mich auch noch schnell melden..

Natürlich habe ich es gesehen, immer wenn ich mich anmeldete..und jetzt so im Nachhinein tut es mir auch leid, dass ich nichts geschrieben habe!!!! Ich schiebte es jedes mal :oops: :oops:

Grasy werde ich in guter Erinnerung behalten..ich mochte ihn sehr :umarm:
Wird er denn gar nicht mehr hier im Froum herumschwirren? Also auch nicht als User?
Hallo Grasy :comeon:

Ich wünsche dir auf deinen Wegen mit deiner Familie, Gottes reichen Segen..
Gott mit dir :praise:

Und für deine Aufgabe hier, allen :respekt: :party:


Ganz liebe Grüsse sugi :)
Vertraue auf den Herrn mit deinem ganzen Herzen
und stütze dich nicht auf deinen Verstand!
Auf all deinen Wegen erkenne nur ihn,
dann ebnet er selbst deine Pfade!

Spr.3,5-6
Benutzeravatar
sugi
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7009
Registriert: Sa 18. Aug 2007, 21:08

Re: Rücktritt von Grasy

Beitragvon doro » Mo 14. Feb 2011, 23:35

Hallo zusammen

@sugi: Vielen Dank für deinen Beitrag! Find ich cool! :)) :jump:
Ich weiss nicht, ob Grasy bald doch wieder als User herumschwirren wird hier. Wir werden es sehen. Mich würde es natürlich freuen. :))

@thery: es ist ja nicht so, dass ich erwarte, dass sich jeder einzelne User hier nochmal bedankt und verabschiedet. Aber dass es grad gar keiner getan hat (zumindest soweit ich es öffentlich mitbekommen habe), das hat mich schon nachdenklich gestimmt und auch zumindest ansatzweise frustriert. Und irgendwie war dann doch das Bedürfnis da, das auch zu kommunizieren.
Wegen der Mods und Admins: Rücktritte und auch Neuzugänge von Mods werden im Team bereits vorher bekannt gegeben und/oder diskutiert.

lg, doro
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
Verstorben
 
Beiträge: 18432
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Rücktritt von Grasy

Beitragvon thery » Di 15. Feb 2011, 00:02

Ich meinte eher das Grasy sich nicht selber verabschiedet hat, sondern das du das für ihn gemacht hast. Das hat vielleicht auch etwas verwundert, warum ein Moderator sich nicht selber verabschiedet. Das könnte der Grund sein warum sich hier dann niemand von den Usern gemeldet hat. Das ist das was mich nachdenklich stimmt.
thery
Abgemeldet
 
Beiträge: 7185
Registriert: Mo 21. Mär 2005, 17:20

Re: Rücktritt von Grasy

Beitragvon doro » Di 15. Feb 2011, 00:24

Hallo thery

Warum er sich nicht persönlich gemeldet hat, weiss ich nicht.
Dass aber der Rücktritt von mir bekannt gegeben wird, ist nicht aussergewöhnlich. Haben wir bisher auch so gehandhabt, dass ein Admin das machte.

lg, doro
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
Verstorben
 
Beiträge: 18432
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Rücktritt von Grasy

Beitragvon SunFox » Di 15. Feb 2011, 01:34

Hätte der gute Grasy ein kleines Wort des Abschieds gesagt, dann hätte ich mit Sicherheit etwas geschrieben! So sah es aus wie eine öffentliche Bekanntmachung, die ich halt als solche so hingenommen habe!

Wünsche ihm natürlich alles Gute, wobei ich nicht weiß, ob er es liest!

Liebe Grüße von SunFox
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29379
Registriert: Do 18. Nov 2004, 00:31
Wohnort: Deutschland

Re: Rücktritt von Grasy

Beitragvon doro » Di 15. Feb 2011, 01:35

Hallo SunFox

SunFox hat geschrieben:So sah es aus wie eine öffentliche Bekanntmachung, die ich halt als solche so hingenommen habe!

Ok, das kann ich verstehen. :)

lg, doro
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
Verstorben
 
Beiträge: 18432
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Rücktritt von Grasy

Beitragvon thery » Di 15. Feb 2011, 14:13

Das was SunFox geschrieben hat, genau das wollte ich zum Ausdruck bringen.... :))
thery
Abgemeldet
 
Beiträge: 7185
Registriert: Mo 21. Mär 2005, 17:20

Re: Rücktritt von Grasy

Beitragvon onThePath » Di 15. Feb 2011, 14:27

Ich möchte Dir, Grasy, danken für deine Zeit als Moderator hier und Dir alles Gute und vor Allem Gottes Segen wünschen für Deinen weiteren Lebensweg. Vielleicht hört "man" hier ja ab und zu was von Dir. Würde mich jedenfalls freuen.

lg, oTp
Zuletzt geändert von onThePath am Di 15. Feb 2011, 15:03, insgesamt 1-mal geändert.
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 19182
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: Rücktritt von Grasy

Beitragvon thery » Di 15. Feb 2011, 14:56

Ich möchte mich auch noch bei dir Grasy entschuldigen das ich nicht reagiert habe und gedacht habe wir seien dir zu wenig wichtig weil du dich nicht noch persönlich von uns verabschiedet hast. Ja, da kommt es wieder einmal durch, das Fleischliche. :oops: Ich hoffe du kannst mir meine trotzige Reaktion vergeben denn du warst schliesslich immer anständig und nett zu uns. So habe ich es jedenfalls empfunden.
So wünsche ich dir auch noch alles Gute und ich danke dir das du für uns da warst und die viele Zeit in das Forum investiert hast.


Liebe Grüsse von thery :))
thery
Abgemeldet
 
Beiträge: 7185
Registriert: Mo 21. Mär 2005, 17:20

Re: Rücktritt von Grasy

Beitragvon Grasy » Di 5. Jul 2011, 21:43

Hallo ihr,

Hab hier schon länger nicht reingeguckt, umso mehr freue ich mich über eure Beiträge. Bitte um Entschuldigung wegen meiner ausstehenden Verabschiedung. :baby: - Wobei, ganz los seit ihr mich ja noch nicht :P - Ich guck schon noch ab und zu mal rein.

Mfg,
Grasy
Grasy
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 5253
Registriert: Fr 4. Feb 2005, 21:36

Re: Rücktritt von Grasy

Beitragvon Thelonious » Di 5. Jul 2011, 22:34

Es ist immer schön, etwas von Dir zu lesen, Grasy!

VG
Thelo
Das Evangelium weiß: das Verstehen kommt erst nach dem Gehorsam, nicht vorher.
(Søren Aabye Kierkegaard)
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 14678
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands


Zurück zu News zum Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Das Forum wird von Livenet.ch & Jesus.ch betrieben

Anzeigen - einfach & günstig! / Kontaktanzeigen - spannend & effektiv!

| Home | Sitemap | Forum | Chat | Newsletter | E-Mail | Dialin | Support | Kontakt | Wer ist Jesus? | Youthmag | Service |
| News | Magazin | Jesus | Ratgeber | Information | ERlebt | Meditation | Kreativgalerie | Member | Pixel4Jesus | Livenet.ch | Gott.info |

cron