HomeWer ist Jesus?ForumChatNewsletterE-Mail SupportKontakt   

So viel zum Sinn

Moderator: bigbird

So viel zum Sinn

Beitragvon dreisam » Sa 6. Feb 2010, 10:22

Wir sind sterblich. Beethoven vollbrachte neun Symphonien.
Begrenzte Zeit: Ein Herzschlag mehr ein Herzschlag weniger.
Was wäre noch eine Symphonie, hätte Beethoven fünfhundert geschrieben und würde sie noch immer schreiben? Alle auch könnten wir es ihm nachtun, mit genügend Zeit unendlich. Erst unsere endliche Zeit - unser begrenztes Leben, das wir hingeben - gibt den Dingen Bedeutung. Die Dinge, die wir schaffen, die wir lieben, für die wir kämpfen und an denen wir scheitern.
Erst der Tod schenkt dem Leben Bedeutung.
Kein Gaudí konnte die Sagrada Família fertigstellen.

Wir sind Tiere. Geschwister von Affen und selbst noch haarig.
Erdenkinder seit Erdenjahren abermillionen.
Wir atmen und essen und trinken und haben Schmerzen und werden krank. Doch wir haben Hunger und schätzen die süßen Kirschen. Doch wir haben Durst und schöpfen das kühle Wasser. Erst durch Tier-sein nicht schlicht auf - , sondern fest in der Welt. Keine Beobachter, die abgesetzt bei Seite stehen. Sondern Welt-Teile, die Anteil nehmen.
Unser Erbe macht uns gleich mit ihnen: Weil auch wir Erde sind, sind wir auf Erden nicht allein.
Kein Hund, der wimmert, den wir nicht verstehen.

Wir sind Menschen. Über uns Sternenfunkeln und in uns Pulsenrauschen.
Wir staunen und fragen und erforschen. Be-schreiben und be-zeichnen, er-klären und be-greifen.
Wir geben die Namen.
Wir sind die Welt, die sich erkennt.
Wir lauschen der Geräusche, wenn die Bäume umknicken.

Tod, Leiden und Evolution notwendig, um uns in der Welt sinnvoll zu halten.
Nirgends eine Kränkung, nirgends eine Strafe: Sinn so viel aus uns in uns.

(Ideen nach: Wilhelm Schmid, Charles Darwin, Bertrand Russell)
dreisam Zweifeln, Lernen, Suchen
dreisam
Power Member
 
Beiträge: 517
Registriert: So 4. Dez 2005, 22:24

Re: So viel zum Sinn

Beitragvon Leuchte » Mi 10. Feb 2010, 00:37

dreisam hat geschrieben:Erst unsere endliche Zeit - unser begrenztes Leben, das wir hingeben - gibt den Dingen Bedeutung. Die Dinge, die wir schaffen, die wir lieben, für die wir kämpfen und an denen wir scheitern.

Wenn sich die Werte ändern, dann verschiebt sich auch der Schwerpunkt der Gewichtung. Wenn Monett tot ist, ist das Bild nach Jahrzehnten seiner Entstehung Millionen Geld Wert, da es einzigartig ist. Und das, solange wir einen großen Wert auf die Kunst legen. Würde jetzt eine große Hungerwelle auf der ganzen Welt ausbrechen, hätte das Bild niemand, auch nicht für zwei Brotscheiben erworben - weil sich die Werte geändert hätten. Im Himmel wird es ähnlich sein: die Werte werden sich verschieben, und auch ein ewiges Leben wird nie langweilig werden. Selbst der Baum des Lebens wird immer wieder unterschiedliche Früchte tragen, und die Erkenntnis der Tiefen Gottes und der Welt wird kein Ende nehmen.
Es ist etwas Großes: An Gräbern stehen und doch froh bleiben.
(Hermann Bezzel)
Benutzeravatar
Leuchte
Wohnt hier
 
Beiträge: 2604
Registriert: So 12. Aug 2007, 21:51

Re: So viel zum Sinn

Beitragvon doro » Mo 15. Feb 2010, 15:35

Gemäss dem Wunsch des Threaderöffners, damit die Diskussion nicht doppelt geführt wird, geht's nun hier weiter: viewtopic.php?f=51&t=18667&start=0

lg, doro - Admin
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
verstorbene Admin
 
Beiträge: 18422
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri


Zurück zu Philosophieren über Gott und die Welt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Das Forum wird von Livenet.ch & Jesus.ch betrieben

Anzeigen - einfach & günstig! / Kontaktanzeigen - spannend & effektiv!

| Home | Sitemap | Forum | Chat | Newsletter | E-Mail | Dialin | Support | Kontakt | Wer ist Jesus? | Youthmag | Service |
| News | Magazin | Jesus | Ratgeber | Information | ERlebt | Meditation | Kreativgalerie | Member | Pixel4Jesus | Livenet.ch | Gott.info |