HomeWer ist Jesus?ForumChatNewsletterE-Mail SupportKontakt   

Beten was bringts?

Unterstützung und Diskussion zu persönlichen Fragen, Problemen und Nöten

Moderator: kingschild

Beten was bringts?

Beitragvon bluna » Do 13. Nov 2008, 08:00

Was bring beten,wenn mann gehasst wird?

Was bringts noch das Beten,wenn mann nicht Aktzeptier wird,immer im Kontakt bleibt und wo sind die Freunde?

Alles liegt an mir,ich muss nur auf die anderen hören und gesagt wird,Erschisst Dich!
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12832
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: Beten was bringts?

Beitragvon cori » Do 13. Nov 2008, 08:12

Hallo Bluna

Bitte beantworte mir folgende Fragen:
Wer hasst dich?
Wer hat zu dir gesagt: Erschiess dich?

Ich denke, Gott hat dein Gebet schon erhört, denn im Forum gibt es Leute, die dich mögen, nur merkst du es anscheinend nicht :(
Aber es kennt fast jeder Mensch Augenblicke oder auch längere Zeitabschnitte, wo man sich allein fühlt. Sag dann bitte nur nicht, dass Beten nichts hilft, sondern bete und vertraue weiter! Manches braucht eben Zeit.

Liebe Grüsse
cori
Wir freuen uns über unsere Enkelin

+++ Clara Sofia +++


geboren am 23.9.09, 3260 g, 50 cm
Benutzeravatar
cori
Verstorbene Senior-Moderatorin
 
Beiträge: 15050
Registriert: Mi 23. Okt 2002, 20:12
Wohnort: Österreich

Re: Beten was bringts?

Beitragvon bluna » Do 13. Nov 2008, 08:17

cori hat geschrieben:Hallo Bluna

Bitte beantworte mir folgende Fragen:
Wer hasst dich?
Wer hat zu dir gesagt: Erschiess dich?

Ich denke, Gott hat dein Gebet schon erhört, denn im Forum gibt es Leute, die dich mögen, nur merkst du es anscheinend nicht :(
Aber es kennt fast jeder Mensch Augenblicke oder auch längere Zeitabschnitte, wo man sich allein fühlt. Sag dann bitte nur nicht, dass Beten nichts hilft, sondern bete und vertraue weiter! Manches braucht eben Zeit.

Liebe Grüsse
cori


Erschiesst Dich kommt von dort wo ich arbeite.

Das andere ....

Ahja Sorry das ich hier im Forum störe!
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12832
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: Beten was bringts?

Beitragvon cori » Do 13. Nov 2008, 08:24

bluna hat geschrieben:

Erschiesst Dich kommt von dort wo ich arbeite.

Hör denen nicht zu. Die kennen Jesus nicht, die verstehens halt nicht besser



Ahja Sorry das ich hier im Forum störe!

Wieso glaubst du, dass du im Forum störst?
Wir freuen uns über unsere Enkelin

+++ Clara Sofia +++


geboren am 23.9.09, 3260 g, 50 cm
Benutzeravatar
cori
Verstorbene Senior-Moderatorin
 
Beiträge: 15050
Registriert: Mi 23. Okt 2002, 20:12
Wohnort: Österreich

Re: Beten was bringts?

Beitragvon heuschrecke » Do 13. Nov 2008, 10:24

editiert - Persönliche Dinge per PN klären

Hallo Bluna

Ich hab's Dir schon mal gesagt! Wehr Dich mal und stehe zu Deinen Wahrnehmungen. Trenne Dich von Menschen, die Dich nicht ernst nehmen. Dann erst werden Dir die wahren Freunde begegnen.

Dass ich mich erschiessen soll oder solche Versager, wie ich es sei, schon gar nicht erst geboren werden dürfen, habe ich mehrmals in meinem Leben gehört. U.a. auch von Arbeitgebern, von AERZTEN sogar. Menschen, die geschworen haben, Anderen Menschen nach bestem Wissen und Gewissen zu helfen, solche haben mich seelisch fertig gemacht! Auf dieser Welt wimmelt es von Perversen, damit musst Du leben!

Kopf hoch und lass' mal Deine Urkraft los...dann wird Deine Zunge scharf wie ein Schwert werden und wenn nötig, wirst Du auch mal einen von diesen Blödschwätzern durch die Lüfte schleudern! :lol:
In meinem FAll hat eine Demonstration gereicht und ich hatte bis zum Ende meiner Schulzeit meine Ruhe! :lol:

Go Bluna, go! :clap: :umarm:
heuschrecke
Abgemeldet
 
Beiträge: 1071
Registriert: Fr 7. Dez 2007, 12:25

Re: Beten was bringts?

Beitragvon sugi » Do 13. Nov 2008, 10:28

Hi Bluna,

dass du denkst du störst, flüstert dir ein anderer rein!

Bluna, möchte dir was sagen: Versuche mit Gottes Hilfe aus dem selbstmitleid zu kommen. Du brauchst Annahme, Geborgenheit und Liebe, und die bekommst du nicht von Menschen, sie sind, und werden immer ungerecht sein....doch da ist ein Vater, der dich angenommen hat....wenn du das selbst annimmst, wirst du dich geliebt wissen und auch fühlen..und vieles wird dann schwinden!! Geh zum Vater mit deinem Problem....schildere es Ihm, auch wenn er es schon weiss, bevor du Ihn darum bittest...Tue es!!
Weine, wenn dir nach weinen zumute ist...Jesus weinte auch auf der Erde...... überwinde das Böse mit dem Guten! Der Herr ist da...und hält Seine Armen offen!



sugi
Vertraue auf den Herrn mit deinem ganzen Herzen
und stütze dich nicht auf deinen Verstand!
Auf all deinen Wegen erkenne nur ihn,
dann ebnet er selbst deine Pfade!

Spr.3,5-6
Benutzeravatar
sugi
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7008
Registriert: Sa 18. Aug 2007, 21:08

Re: Beten was bringts?

Beitragvon Wolfi » Do 13. Nov 2008, 10:35

Guten Morgen Bluna
Schon mal den Spruch gehört: "Wie man in den Wald ruft, so hallt es zurück."?- Wenn Dein Umfeld so negativ auf Dich reagiert, wie Du das schilderst, hast Du Dir schon mal überlegt, wie weit dies direkt mit Deinem eigenen Verhalten zu tun haben könnte?-

Schreibe doch mal auf (ja schriftlich und nicht bloss im Kopf), was Du für Erwartungen an Deine Mitmenschen stellst. Wenn Du dann damit fertig bist, lies es durch und frage Dich, wie weit Du diesen Punkten selber gegenüber Deinen Mitmenschen gerecht wirst. Ich bin sicher, dass Du so auf ein paar ganz interessante Punkte stossen wirst ...
lg, wolfi
Der Glaube versetzt Berge, aber der Unglaube zerbricht Ketten.
Benutzeravatar
Wolfi
Gesperrt
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di 31. Dez 2002, 14:50

Re: Beten was bringts?

Beitragvon onThePath » Do 13. Nov 2008, 11:59

Hallo, bluna

Auch Einige hier im Forum haben ihre eigenen Erfahrungen mit Ablehnung. Mit Ablehnung umgehen kann schwer sein.

Oft mangelt es an Selbstwertgefühl, Selbstvertrauen, man hat innere Verletzungen und man weiß oft selber nicht so recht, warum man mit Anderen (und sich selber) nicht zurecht kommt.

Deshalb sieh Dir die Ratschläge hier gut an. Aber auch mit den Ratschlägen kann man bisweilen schlecht umgehen.

Überleg Dir mal, ob es wenigstens einen Menschen gibt, der Dich mag und in dessen Gesellschaft Du Dich wohl fühlst. Ein solcher Mensch tut einem gut.

Die Menschen, die Dir am meisten weh tun, von Denen solltest Du wenn möglich Abstand halten.

Du solltest daran arbeiten, Dich innerlich wohl zu fühlen. Denn wie man behandelt wird ist oft eine Reaktion darauf, wie man innerlich ist.

Dass Du unzufrieden bist, das merkt man ja deutlich. Und da darf man nicht allein gelassen sein mit sich selber. Man braucht Andere Menschen die es gut mit einem meinen. Wo man sich aussprechen kann, die positiv auf einen reagieren.

lg, oTp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 21141
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: Beten was bringts?

Beitragvon pirate23 » Do 13. Nov 2008, 12:48

bluna hat geschrieben:Was bring beten,wenn mann gehasst wird?

Nichts. Zuerst müsstest du deinen Glauben ändern. Daraus ergäbe sich der erfreuliche Nebeneffekt, dass du dann auch nicht mehr dafür beten müsstest.

Was bringts noch das Beten,wenn mann nicht Aktzeptier wird

Solange du daran glaubst, dass du nicht akzeptiert wirst, wird sich überhaupt nichts ändern. Es ist schließlich dein Denken, dass deine Realität erschafft, nicht das Denken der anderen. Daraus folgt: Wenn du dein Denken nicht veränderst, kannst du auch von deiner Umwelt keine Veränderung erwarten.
pirate23
Gesperrt
 
Beiträge: 2928
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 12:46

Re: Beten was bringts?

Beitragvon onThePath » Do 13. Nov 2008, 13:08

pirate23 hat geschrieben:
bluna hat geschrieben:Was bring beten,wenn mann gehasst wird?
Nichts. Zuerst müsstest du deinen Glauben ändern. Daraus ergäbe sich der erfreuliche Nebeneffekt, dass du dann auch nicht mehr dafür beten müsstest.


Das passt zu einem Seeräuber, der grinst und dabei ein Messer zwischen den Zähnen hat: Fertig für die nächste Piraterie.

Beten heißt nämlich auch, sich Gott anvertrauen, seinen Trost zu empfangen und seine Wunden von ihm heilen lassen.
Lies doch mal David, wie er seine Nöte zu Gott bringt.

lg, oTp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 21141
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: Beten was bringts?

Beitragvon pirate23 » Do 13. Nov 2008, 14:10

onThePath hat geschrieben:Das passt zu einem Seeräuber, der grinst und dabei ein Messer zwischen den Zähnen hat

Es steht sogar in der Bibel, aber man müsste sie eben auch mal lesen: "Alles, um was ihr auch betet und bittet, glaubt, dass ihr es empfangen habt, und es wird euch werden."

Zur Verdeutlichung stelle ich dafür mal zwei Gleichungen auf:
"glaubt, dass ihr Nichtakzeptanz empfangen habt, und es wird euch werden."
"glaubt, dass ihr Akzeptanz empfangen habt, und es wird euch werden."

Die Entscheidung darüber, woran man denn nun gern glauben möchte, liegt natürlich wieder bei jedem selbst.
pirate23
Gesperrt
 
Beiträge: 2928
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 12:46

Re: Beten was bringts?

Beitragvon kingschild » Do 13. Nov 2008, 14:50

pirate23 hat geschrieben:Es steht sogar in der Bibel, aber man müsste sie eben auch mal lesen: "Alles, um was ihr auch betet und bittet, glaubt, dass ihr es empfangen habt, und es wird euch werden."

Zur Verdeutlichung stelle ich dafür mal zwei Gleichungen auf:
"glaubt, dass ihr Nichtakzeptanz empfangen habt, und es wird euch werden."
"glaubt, dass ihr Akzeptanz empfangen habt, und es wird euch werden."

Die Entscheidung darüber, woran man denn nun gern glauben möchte, liegt natürlich wieder bei jedem selbst.


Hallo Pirate23 dem kann ich nur beipflichten, hast Du richtig erkannt. Beim ersten Beitrag fehlt lediglich noch ein wenig das Feingehühl das ist worauf oTp hinaus wollte und das du den Trost von Gott nicht kennst das ist halt ein Folge von deiner Entscheidung.

Aber ich muss sagen ich bin echt erfreut darüber, das ich mal einer Meinung mit Dir sein kann und dies ist aufrichtig gemeint, wobei es natürlich wieder bei Dir liegt ob du mir das glauben möchtest. Du siehst um den Glauben kommen wir einfach nicht herum.

God bless
Kingschild
Benutzeravatar
kingschild
Senior-Moderator
 
Beiträge: 6410
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 11:23
Wohnort: Schweiz

Re: Beten was bringts?

Beitragvon kingschild » Do 13. Nov 2008, 16:43

Wolfi hat geschrieben:Schon mal den Spruch gehört: "Wie man in den Wald ruft, so hallt es zurück."?- Wenn Dein Umfeld so negativ auf Dich reagiert, wie Du das schilderst, hast Du Dir schon mal überlegt, wie weit dies direkt mit Deinem eigenen Verhalten zu tun haben könnte?-

Schreibe doch mal auf (ja schriftlich und nicht bloss im Kopf), was Du für Erwartungen an Deine Mitmenschen stellst. Wenn Du dann damit fertig bist, lies es durch und frage Dich, wie weit Du diesen Punkten selber gegenüber Deinen Mitmenschen gerecht wirst. Ich bin sicher, dass Du so auf ein paar ganz interessante Punkte stossen wirst ...
lg, wolfi


Hallo Wolfi

Obschon ich durchaus die Wahrheit in Deinen Ratschlägen sehe und sie sicher nicht schaden, müsste man aber noch etwas berücksichtigen.

Vorallem wenn das Problem beim Mobbing liegt dann wird es schwierig da die Mobber immer schwächere suchen und im Betrieb meist niemand die Coruage hat mal klar zu erklären um was es effektiv geht. Und dem gemobbtem fehlt es oft an den persönlichen Resourcen sich aus solchen Situationen selbst heraus zu holen.

Da wir nun mal wissen das es auch Menschen gibt die es schamlos ausnutzen das sich jemand nicht wehren kann oder es nie gelehrt hat. Ist dies etwas das erlernt werden muss wie man mit solchen Situationen umgeht. Neben all den Punkten die Du aufzählst müsste auch dieser Aspekt noch genau betrachtet werden. Gerade einige Haie haben manchmal das Gefühl sie dürfen mit den Fischen machen was ihnen gerade in den Kram passt, weil sie denken der hält ja sowieso immer die andere Backe auch noch hin. Wie man die Backe hin halten ohne dabei selbst zugrunde zu gehen das muss auch geübt werden.

God bless
Kingschild
Benutzeravatar
kingschild
Senior-Moderator
 
Beiträge: 6410
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 11:23
Wohnort: Schweiz

Re: Beten was bringts?

Beitragvon kingschild » Do 13. Nov 2008, 17:21

bluna hat geschrieben:Was bring beten,wenn mann gehasst wird?

Was bringts noch das Beten,wenn mann nicht Aktzeptier wird,immer im Kontakt bleibt und wo sind die Freunde?

Alles liegt an mir,ich muss nur auf die anderen hören und gesagt wird,Erschisst Dich!


Hallo Bluna

Das beten ist das eine, das andere ist die Dinge mal anpacken.

Fang bloss nicht an zu glauben was man Dir einzureden versucht, ich meine das mit dem erschiessen. Mir scheint das Du seit längerer Zeit mehr den Menschen glaubst die Dir die Lüge erzählen, als dem das was Gott über Dich sagt. Das was Deine Mitmenschen sagen glaubst Du aber als Christ musst Du anfangen zu glauben was Gott über Dich sagt.

Wenn Deine Gefühle im Moment mehr dem glauben möchten was die Mitmenschen Dir einzureden versuchen so ist Deine Aufgabe zu glauben was Gott über Dich sagt und mal zu sagen nein diesen S c h e i s s will ich nicht mehr glauben. Gott liebt Dich, wir lieben Dich, entweder glaubst Du ihm und uns oder du glaubst den Menschen die vom Teufel gebraucht werden dir schlechtes einzureden oder du glaubst deinen Gefühlen mehr, als Gott dem Vater. Es liegt an Dir wem Du glauben schenken willst.

Du hast hier schon zahlreiche gute Vorschläge gehört im Forum und es wird einfach Zeit das Du mal mit einer Bezugsperson, versuchst alles genau anzuschauen und dann Schritt für Schritt die Lösung anzugehen.

Du kannst beten das Dir Gott hilft die richtige Person zu finden aber dann liegt es an Dir den Schritt zu tun.

All die vielen Ratschläge die Du immer wieder kriegst werden Dir nichts nutzen wenn Du nicht mal mit jemanden, ganz genau anschaust was genau verändert werden muss und wie Du genau zum Ziel gelangen wirst.

Also beten bringt viel aber wenn Du Dir nicht helfen lässt und die Dinge mal von Grund auf anpackst dann wirst Du so wie es im Moment aussieht nicht vom Fleck kommen.

Du musst den Schritt tun den Du vorher im Gebet mit Gott besprechen kannst aber wenn Du den Schritt nicht tust dann wirst Du dort stehen bleiben wo Du im Moment bist.

Viele der Vorschläge die hier geschrieben wurden stimmen aber jetzt musst Du noch lernen sie zu bündeln und auch für Dein Leben umzusetzen und hier könnte Dir jemand helfen der Erfahrungen hat mit solchen Problemen, mit dem zusammen Du herausfinden kannst wo sind deine Möglichkeiten und wo du lernst mit den Grenzen umzugehen die Dir gesetzt sind. Was Du selbst lösen kannst und was nur Gott lösen kann.

Wenn Du diese Kraft nicht hast auf jemanden zuzugehen dann bitte halt Gott das er Dir die Kraft schenken möge, denn es sind schon Menschen auf dich zugegangen und nun liegt es an Dir die nächsten Schritte zu tun, den zwingen kann Dich niemand dazu.

God bless
Kingschild
Benutzeravatar
kingschild
Senior-Moderator
 
Beiträge: 6410
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 11:23
Wohnort: Schweiz

Re: Beten was bringts?

Beitragvon bluna » Do 13. Nov 2008, 17:50

Warum lässt Gott dazu,einen der Verflucht an meine arbeistelle und sich in anderen Sachen einmischt,warum ist Er noch zuhaben,wenn er nicht verträglich ist,frage was macht Gott?
Wo ist er denn?

Bluna

Er arbeitet immer so wie er ist seit mehr als 30 Jahren!
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12832
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: Beten was bringts?

Beitragvon kingschild » Do 13. Nov 2008, 18:39

bluna hat geschrieben:Warum lässt Gott dazu,einen der Verflucht an meine arbeistelle und sich in anderen Sachen einmischt,warum ist Er noch zuhaben,wenn er nicht verträglich ist,frage was macht Gott?
Wo ist er denn?

Bluna

Er arbeitet immer so wie er ist seit mehr als 30 Jahren!



Weisst Du Bluna vielleicht bist Du gerade der erste der in segnen soll trotz seines leidigen Verhalten, vielleicht bist gerade Du derjenige der im zeigen wird das er eine Veränderung braucht, vielleicht hat Gott genau Dich auserwählt weil er weiss das dieser Mensch eine Veränderung braucht dringend...wie sagt Gott in den schwachen bin ich stark und wenn Du dich schwach und hilflos dem tun und treiben ausgesetzt fühlst so kann vielleicht genau durch diese Schwäche hindurch Gott im den Spiegel vor Augen führen das er seit Jahren immer Menschen tritt.

Gott sagt liebet eure Feinde, segnet die euch fluchen.

Bitte das Gott gerade Durch Dich mächtig wirken kann. Und was Du sonst noch tun kannst habe ich Dir im vorher gehenden Beitrag erklärt damit du Kraft bekommst diesen Weg erfolgreich zu gehen. Damit Du bestehen kannst und im mit Erfolg gewinnen wirst mit dem Herrn an Deiner Seite.

God bless
Kingschild
Benutzeravatar
kingschild
Senior-Moderator
 
Beiträge: 6410
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 11:23
Wohnort: Schweiz

Re: Beten was bringts?

Beitragvon jesusyeah » So 16. Nov 2008, 19:42

Beten bringt sehr viel, denn Gott unser HERR hört unsere Gebete. Er hört unser Gebet und wir treten dadurch mit IHM in Verbindung.
Beten ist recht einfach und bedeutet: mit Gott reden. In jeder Beziehung hier auf Erden reden wir auch mit anderen menschen und Kommunikationsmangel ist oftmals etwas was Beziehungen stören kann. Gleichermaßen ist es auch mit unserer Beziehung mit Gott. Wir sollen mit Ihm reden und gleichzeitig auch unsere Beziehung zu ihm stärken, indem wir für ihn und mit ihm Zeit verbringen. Das festigt die Beziehung zu Gott.

In Lukas 21 Vers 36 steht:"Wacht nun und betet zu aller Zeit, dass ihr imstande seid, diesem allem, was geschehen soll, zu entfliehen und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!"
jesusyeah
Member
 
Beiträge: 126
Registriert: So 16. Nov 2008, 18:51

Re: Beten was bringts?

Beitragvon SunFox » So 16. Nov 2008, 20:32

Gebet bewirkt nur dort etwas, wo man auch an die Macht des Gebetes glaubt!

Toter Glaube kann auch nur totes Gebet nach sich ziehen!

Lukas 1,45; Johannes 15,7: "Und selig bist du, die du geglaubt hast! Denn es wird vollendet werden, was dir gesagt ist von dem Herrn: "Wenn ihr in mir bleibt und meine Worte in euch bleiben, werdet ihr bitten, was ihr wollt, und es wird euch widerfahren."

Liebe Grüße von SunFox
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29428
Registriert: Do 18. Nov 2004, 00:31
Wohnort: Deutschland

Re: Beten was bringts?

Beitragvon jesusyeah » Mo 17. Nov 2008, 14:13

Nun es bringt natürlich nur was wenn man wirklich glaubt.

Man redet ja auch nur mit jemanden wenn man denkt, dass er es hört und man miteinander kommunizieren kann.

Das Gespräch mit Gott ist das wichtigste überhaupt und wir sollten immer erst beten und dann den Auftrag erfüllen :praisegod: :praisegod:
jesusyeah
Member
 
Beiträge: 126
Registriert: So 16. Nov 2008, 18:51

Re: Beten was bringts?

Beitragvon lisa » Mo 17. Nov 2008, 17:59

Hallo Bluna
Ich bin zwar neu hier im Forum, möchte trotzdem etwas zu dir sagen. DU bist mir als erstes in den Foren aufgefallen, und zwar sympathisch, schon der Name Bluma fand ich irgendwie cool.
Zu deiner Frage ob beten hilft. Und ob, ich konnte das gerade letzte Woche ganz tief erfahren. Ich kann dir nur raten, wenn du es auch erfahren willst - probiers einfach ernsthaft aus !!
Liebe Grüsse
Lisa
Wer auf den Hernn vertraut, den wird die Güte umfangen.
Ps. 32.10
Benutzeravatar
lisa
Power Member
 
Beiträge: 938
Registriert: Mo 27. Okt 2008, 12:11
Wohnort: Kanton Bern


Zurück zu Persönliche Glaubensfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Das Forum wird von Livenet.ch & Jesus.ch betrieben

Anzeigen - einfach & günstig! / Kontaktanzeigen - spannend & effektiv!

| Home | Sitemap | Forum | Chat | Newsletter | E-Mail | Dialin | Support | Kontakt | Wer ist Jesus? | Youthmag | Service |
| News | Magazin | Jesus | Ratgeber | Information | ERlebt | Meditation | Kreativgalerie | Member | Pixel4Jesus | Livenet.ch | Gott.info |