Seite 1 von 1

Durch Gott ein erfülltes Leben finden

BeitragVerfasst: Mi 18. Nov 2009, 02:13
von tiktak
aus viewtopic.php?f=17&t=18242&start=80

Thelo schrieb:
Das ist es eben, es ist nicht irgendein Buch, es ist Gottes schriftliche Offenbarung an uns Menschen. Nur dadurch - durch Ihn - wird man glücklich. Nur Er kann selig machen. Nur durch Ihn kannst Du wirklich erfülltes Leben finden.

Wenn man jemanden sagt, der Gott noch nicht kennt,durch Gott kannst du ein erfülltes Leben finden, und er fragt,was soll ich mir darunter vorstellen-wie meinst du das,kannst du es mir in eigenen Worten sagen-was sich da in deinem Leben tat oder erfüllt hat, was sagt man ihn dann drauf?
Was ist ein erfülltes Leben?
Und was ist Glück-was versteht der einzelne unter Glück/glücklich sein? Was ist selig sein?
LG

Re: Durch Gott ein erfülltes Leben finden

BeitragVerfasst: Mi 18. Nov 2009, 07:41
von alegna
Das ist sehr schwierig zu beschreiben, Christen wissen was der Einzelne erfahren hat, aber es so jemandem zu beschreiben.............es ist wie wenn Du nach Hause gekommen bist.

Re: Durch Gott ein erfülltes Leben finden

BeitragVerfasst: Mi 18. Nov 2009, 08:03
von fortuna
alegna hat geschrieben:.............es ist wie wenn Du nach Hause gekommen bist.


Das finde ich, ist eine gute Beschreibung für "ein erfülltes Leben haben".
Für mich ist ein erfülltes Leben dieser tiefe Frieden im Herzen, der auch da ist, wenn nicht alle Lebenumständ positiv sind. Dieser Friede ist klar als Geschenk erkennbar und kann nicht durch "Eigenleistung" erarbeitet werden.

Re: Durch Gott ein erfülltes Leben finden

BeitragVerfasst: So 6. Dez 2009, 12:50
von Remo
Ja, auch für mich fängt ein erfülltes Leben im innersten Kern meines Wesens an. Dort glaube ich, den Atem Gottes in mir zu spüren. Es ist meine Seele, der Punkt, an dem ich mit Gott und allen anderen Wesen unauftrennbar verbunden und vereinigt bin. Von dort aus strömt Ruhe, Friede und Freude. Habe ich diesen Gottesfunken im Zentrum meines Bewusstsein präsent, so werde ich frei von äusseren Zwängen, Leidenschaften, von Schönem und Guten, wie auch von Bösem und Schlechten. Nicht dass diese Dinge nicht mehr Realität wären, nein, ganz gewiss nicht. Aber sie verlieren ihre Überschwänglichkeit, sie kommen und gehen. Ich kann an allem teilhaben, kann die gesamte Fülle der Schöpfung erfahren, weil ich nicht mehr an einem ganz speziellen Ding verhaftet bin. Und doch ist alles, was das kommt und geht, leicht und unbeschwert - es ist relativ im Vergleich zum inneren Frieden, den Gott in meine Seele gelegt hat.

Re: Durch Gott ein erfülltes Leben finden

BeitragVerfasst: So 6. Dez 2009, 14:23
von jes_25913
Hallo remo,
willkommen!
So erlebe ich es auch.
LG,
jes

Re: Durch Gott ein erfülltes Leben finden

BeitragVerfasst: So 6. Dez 2009, 15:28
von tiktak
es sagt aber noch immer nicht aus-was ein erfülltes Leben ist

Fortuna sagt:
tiefe Frieden im Herzen

Das ist ein innerer Zustand-aber kein erfülltes Leben
Und Remo beschreibt einen Seelenzustand-aber nicht erfülltes Leben

Re: Durch Gott ein erfülltes Leben finden

BeitragVerfasst: So 6. Dez 2009, 15:56
von alegna
tiktak hat geschrieben:es sagt aber noch immer nicht aus-was ein erfülltes Leben ist
Das ist ein innerer Zustand-aber kein erfülltes Leben
Und Remo beschreibt einen Seelenzustand-aber nicht erfülltes Leben

Aber dies ists was das Leben ausmacht tiktak, was nützt Dir alles Materielles? Das Leben ist das was in einem drinnen ist.

Re: Durch Gott ein erfülltes Leben finden

BeitragVerfasst: So 6. Dez 2009, 16:51
von tiktak
alegna hat geschrieben:
tiktak hat geschrieben:es sagt aber noch immer nicht aus-was ein erfülltes Leben ist
Das ist ein innerer Zustand-aber kein erfülltes Leben
Und Remo beschreibt einen Seelenzustand-aber nicht erfülltes Leben

Aber dies ists was das Leben ausmacht tiktak, was nützt Dir alles Materielles? Das Leben ist das was in einem drinnen ist.

Alegna-was war das Ziel Jahwes mit dem Volk, als er sie aus Ägypten führte?
Wo wollte er sie hinführen?

Re: Durch Gott ein erfülltes Leben finden

BeitragVerfasst: So 6. Dez 2009, 16:55
von alegna
tiktak hat geschrieben:Alegna-was war das Ziel Jahwes mit dem Volk, als er sie aus Ägypten führte?
Wo wollte er sie hinführen?

In die Freiheit.

Re: Durch Gott ein erfülltes Leben finden

BeitragVerfasst: So 6. Dez 2009, 16:57
von tiktak
alegna hat geschrieben:
tiktak hat geschrieben:Alegna-was war das Ziel Jahwes mit dem Volk, als er sie aus Ägypten führte?
Wo wollte er sie hinführen?

In die Freiheit.


2Mo 3,8 Und ich bin herniedergefahren, dass ich sie errette aus der Ägypter Hand und sie herausführe aus diesem Lande in ein gutes und weites Land, in ein Land, darin Milch und Honig fließt


2Mo 3,17 und habe gesagt: Ich will euch aus dem Elend Ägyptens führen in das Land der Kanaaniter, Hetiter, Amoriter, Perisiter, Hiwiter und Jebusiter, in das Land, darin Milch und Honig fließt.

2Mo 33,3 und will dich bringen in das Land, darin Milch und Honig fließt. Ich selbst will nicht mit dir hinaufziehen, denn du bist ein halsstarriges Volk; ich würde dich unterwegs vertilgen.

.........
..........

Re: Durch Gott ein erfülltes Leben finden

BeitragVerfasst: Mo 7. Dez 2009, 10:56
von Schoham
tiktak hat geschrieben:Was ist ein erfülltes Leben?
Und was ist Glück-was versteht der einzelne unter Glück/glücklich sein? Was ist selig sein?

In jedem Menschen ist eine tiefverborgene Stelle. Sagen wir in der innersten Herzenskammer und sie ist leer. Diese Leere versucht der Mensch zu füllen. Er kann sie nicht füllen. Darum versucht er auf alle nur mögliche Art selbst Erfüllung zu suchen und zu finden.

Ich bin gekommen, damit sie das Leben und volle Genüge haben sollen.
Joh. 10,10

Gott aber kann machen, dass alle Gnade unter euch reichlich sei, damit ihr in allen Dingen allezeit volle Genüge habt und noch reich seid zu jedem guten Werk;
2. Kor. 9,8


Gott schenkt die Gnade das man in Jesus alles hat. Das man sich reich fühlt in Ihm. Das man mit dem Leben zufrieden ist so wie es ist. Man ja sagen kann zu Leid und Krankheit und den Umständen darin man lebt. Das kann nur die Gnade Gottes tun. Das man ein Ja findet und so im Willen Gottes ruht.

Glück und Seligkeit und Genüge findet der Mensch indem er Gott erkennt. Geht es mir um Ihn? Ist Er mir alles? Schaue ich im Glauben auf Ihn? Suche ich Seine Ehre? Suche ich Ihm zu gefallen in allem was ich denke und rede und tue?

Durch Gott findet der Mensch ein erfülltes Leben.

Re: Durch Gott ein erfülltes Leben finden

BeitragVerfasst: Mo 7. Dez 2009, 11:57
von kingschild
Ich habe einige Beiträge die zu stark vom Thema abwichen gelöscht.

Hier geht es um persönliche Glaubensfragen und bitte haltet euch an das Thema das vorgelegt wurde. Wenn jemand nicht über ein erfülltes Leben sprechen will, ist dies o.k aber dann bitte hier nicht Sprüche klopfen sondern etwas zum Thema beitragen oder lassen.

God bless
Kingschild

Re: Durch Gott ein erfülltes Leben finden

BeitragVerfasst: Mo 7. Dez 2009, 12:20
von kingschild
Schoham hat geschrieben: Das man mit dem Leben zufrieden ist so wie es ist.


Dem kann ich nur beipflichten.

Mit der Kraft Gottes auf das Verheissene sehen, das einem auch hilft widrige Umstände zu ertragen. Das man sich im Herrn freuen kann allzeit und weiss das Trost da ist in der Not und schwierigen Umständen.

Wer eben mit Gottes Freude erfüllt der bewältigt was zu bewältigen ist.

God bless
Kingschild

Re: Durch Gott ein erfülltes Leben finden

BeitragVerfasst: Mo 7. Dez 2009, 15:05
von tiktak
Schoham hat geschrieben:
Das man mit dem Leben zufrieden ist so wie es ist.

Ja -dann frag ich mich, warum es die Hebräer nicht waren-und ihr erfülltes Leben das streben nach dem Land wo Milch und Honig fliesst war-in das sie Jahwe führen wollte!
Was ist das Land, wo Milch und Honig fliesst? Sinnbildlich mein ich...nicht Kanaan-oder ging da eh nur um Landeinnahme?

Re: Durch Gott ein erfülltes Leben finden

BeitragVerfasst: Mo 7. Dez 2009, 15:16
von kingschild
tiktak hat geschrieben:Ja -dann frag ich mich, warum es die Hebräer nicht waren-und ihr erfülltes Leben das streben nach dem Land wo Milch und Honig fliesst war-in das sie Jahwe führen wollte!


Die Verheissung ist nicht daselbe wie das eintreten in das Verheissene. Jedoch nur wenn man auf das Verheissene schaut und nicht davon abweicht bekommt man Ruhe und Frieden. In dieser Welt wurde uns nicht immer Ruhe und Frieden verheissen aber Gott hat uns gezeigt wie wie und wo wir trotzdem Ruhe und Frieden finden können, indem wir in seine Ruhe eingehen.

God bless
Kingschild

Re: Durch Gott ein erfülltes Leben finden

BeitragVerfasst: Mo 7. Dez 2009, 15:23
von tiktak
kingschild hat geschrieben:
tiktak hat geschrieben:Ja -dann frag ich mich, warum es die Hebräer nicht waren-und ihr erfülltes Leben das streben nach dem Land wo Milch und Honig fliesst war-in das sie Jahwe führen wollte!


Die Verheissung ist nicht daselbe wie das eintreten in das Verheissene. Jedoch nur wenn man auf das Verheissene schaut und nicht davon abweicht bekommt man Ruhe und Frieden. In dieser Welt wurde uns nicht immer Ruhe und Frieden verheissen aber Gott hat uns gezeigt wie wie und wo wir trotzdem Ruhe und Frieden finden können, indem wir in seine Ruhe eingehen.

God bless
Kingschild

Und was hat nun deine Antwort mit dem Land , wo Milch und Honig zu tun? Und den Hebräern? im At gings nämlich nicht um ein Paradies nach dem Sterben-sondern um Land.wos ihnen besser geht als in der Versklavung

Re: Durch Gott ein erfülltes Leben finden

BeitragVerfasst: Mo 7. Dez 2009, 15:33
von kingschild
tiktak hat geschrieben:
kingschild hat geschrieben:
tiktak hat geschrieben:Ja -dann frag ich mich, warum es die Hebräer nicht waren-und ihr erfülltes Leben das streben nach dem Land wo Milch und Honig fliesst war-in das sie Jahwe führen wollte!


Die Verheissung ist nicht daselbe wie das eintreten in das Verheissene. Jedoch nur wenn man auf das Verheissene schaut und nicht davon abweicht bekommt man Ruhe und Frieden. In dieser Welt wurde uns nicht immer Ruhe und Frieden verheissen aber Gott hat uns gezeigt wie wie und wo wir trotzdem Ruhe und Frieden finden können, indem wir in seine Ruhe eingehen.

God bless
Kingschild

Und was hat nun deine Antwort mit dem Land , wo Milch und Honig zu tun? Und den Hebräern? im At gings nämlich nicht um ein Paradies nach dem Sterben-sondern um Land.wos ihnen besser geht als in der Versklavung


Ja ein Land wo sie eben in seine Ruhe hätten eingehen können. Wo all der Ballast der Wanderung hätte abgewaschen werden können.

Gott hat uns gezeigt wie wir Ruhe und Frieden finden können trotz der Umstände und so hat er es den Israliten auch gezeigt was es für Ruhe und Frieden nötig wäre, leider wollten auch sie nicht immer hören.

God bless
Kingschild

Re: Durch Gott ein erfülltes Leben finden

BeitragVerfasst: Mo 7. Dez 2009, 15:38
von tiktak
kingschild hat geschrieben:
tiktak hat geschrieben:Und was hat nun deine Antwort mit dem Land , wo Milch und Honig zu tun? Und den Hebräern? im At gings nämlich nicht um ein Paradies nach dem Sterben-sondern um Land.wos ihnen besser geht als in der Versklavung


Ja ein Land wo sie eben in seine Ruhe hätten eingehen können. Wo all der Ballast der Wanderung hätte abgewaschen werden können.

Gott hat uns gezeigt wie wir Ruhe und Frieden finden können trotz der Umstände und so hat er es den Israliten auch gezeigt was es für Ruhe und Frieden nötig wäre, leider wollten auch sie nicht immer hören.

God bless
Kingschild

Kingchild-wenn es im At um das gegangen wäre, was du da jetzt rein interpretierst, dann hätte es nicht so viel Tote gegeben und Morde und Grausamkeiten!
Und Frieden in Gott haben ist noch lange kein Land-wo Milch und Honig fliesst

Re: Durch Gott ein erfülltes Leben finden

BeitragVerfasst: Mo 7. Dez 2009, 18:29
von Remo
Hallo ebenfalls an alle. Ich habe mich noch nicht wirklich vorgestellt, bedanke mich aber an dieser Stelle für das Willkommen, das mit Jes stellvertretend zukommen liess. Merci :]

tiktak hat geschrieben:es sagt aber noch immer nicht aus-was ein erfülltes Leben ist

Fortuna sagt:
tiefe Frieden im Herzen

Das ist ein innerer Zustand-aber kein erfülltes Leben
Und Remo beschreibt einen Seelenzustand-aber nicht erfülltes Leben


Was ich zum Ausdruck bringen wollte, war folgendes: Dieser Seelenzustand ist, was mich unauftrennbar mit Gott verbindet. In diesem Moment werde ich frei von den üblichen Bindungen, Verhaftungen und Einengungen, die ich in dieser Welt habe. Mein Feld öffnet sich, ich identifiziere mich nicht mehr über einige wenige Dinge, an denen ich hafte, sondern ich lasse los, weil ja meine ganze Herzensbindung an Gott gebunden habe. Von nun an kann ich ohne spezielle Anhaftungen an materielle Dinge (Geld, etc.) in dieser Welt leben. Menschen, Dinge, Erlebnisse, Gedanken, etc. kommen und gehen, ich geniesse sie, wenn sie da sind, und lasse ziehen, wenn die Zeit dafür reif ist und neue Dinge in mein Leben treten. Auf diese Weise finde ich Erfüllung von innen her - durch meine Seelenbindung zu Gott - und von aussen her - durch den Genuss den Fülle des irdischen Lebens.

Kurz gesagt: Durch die höchste Bindung zu Gott, brauche ich mich mit nichts mehr im Besonderen zu identifizieren und ihm anzuhaften, sondern kann alles, die gesamte Fülle der Welt erfahren.

Ich weiss nicht, wie das klingt, aber vielleicht bringt es dich auf deinem Weg ein Stücklein weiter - ich hoffe es :angel:

liebe Grüsse, Remo

Re: Durch Gott ein erfülltes Leben finden

BeitragVerfasst: Mo 7. Dez 2009, 23:37
von tiktak
Hallo Remo!
Auch ein herzliches Hallo von mir!
Ja klar versteh ich dich, was du meinst, aber wenn man es nun vergleicht mit dem Ziel des At, eben ein Land,wo Milch und Honig fliesst,ists nun mal im At ein Materieller Segen gewesen!
Man erkennt auch im At sehr gut, dass Jahwe auch immer mit Güter segnete, Hiob verlor aber bekam 3 fach zurück, auch Abraham hatte ganz schön viel Güter!
Und Gott verhiess dem Volk eben Land wo Milch und Honig fliesst, und das war das Zeil der Wüstenwanderung, dass natürlcih nicht erlangt wurde ausser von 2 Männern,weil das Vertrauen zu Gott immer wieder in Zweifel und murren ausartete-sagt halt die Bibel
Fakt ist, man sollte sich selber nicht binden an materielle Dinge, sich nicht davon abhängig machen!
Erfülltes Leben ist aber nicht nur innerlicher Frieden-sondern auch andre Dinge, einen Aufgabe zu haben, für andre da zu sein usw.und auch geniessen zu können, zum Beispiel die Natur..ausgeglichen sein und sich nicht vom nächstbesten sturm und Wellen aus dem Gelichgewicht bringen lassen!
Die Bibel sagt ja:

27 Und Gott schuf den Menschen nach seinem Bild, nach dem Bild Gottes schuf er ihn; als Mann und Frau22 schuf er sie. 28 Und Gott segnete sie, und Gott sprach zu ihnen: Seid fruchtbar und vermehrt euch, und füllt die Erde, und macht sie euch untertan; und herrscht über die Fische des Meeres und über die Vögel des Himmels und über alle Tiere, die sich auf der Erde regen! 29 Und Gott sprach: Siehe, ich habe euch alles Samen tragende Kraut gegeben, das auf der Fläche der ganzen Erde ist, und jeden Baum, an dem Samen tragende Baumfrucht ist: es soll euch zur Nahrung dienen; 30 aber allen Tieren der Erde und allen Vögeln des Himmels und allem, was sich auf der Erde regt, in dem eine lebende Seele ist, habe ich alles grüne Kraut zur Speise gegeben. Und es geschah so. 31 Und Gott sah alles, was er gemacht hatte, und siehe, es war sehr gut

Er gab dem Menschen die Erde, um darauf Freude zu haben, an all den Gütern-nur wie gesagt,,hm...is ned so einfach, wenn man damit nicht umgehn kann ;)

Re: Durch Gott ein erfülltes Leben finden

BeitragVerfasst: Di 8. Dez 2009, 07:24
von alegna
tiktak hat geschrieben:Erfülltes Leben ist aber nicht nur innerlicher Frieden-sondern auch andre Dinge, einen Aufgabe zu haben, für andre da zu sein usw.und auch geniessen zu können, zum Beispiel die Natur..ausgeglichen sein und sich nicht vom nächstbesten sturm und Wellen aus dem Gelichgewicht bringen lassen!

Gehört aber alles schon zum inneren Frieden, gell ;)

Re: Durch Gott ein erfülltes Leben finden

BeitragVerfasst: Di 8. Dez 2009, 13:43
von tiktak
alegna hat geschrieben:
tiktak hat geschrieben:Erfülltes Leben ist aber nicht nur innerlicher Frieden-sondern auch andre Dinge, einen Aufgabe zu haben, für andre da zu sein usw.und auch geniessen zu können, zum Beispiel die Natur..ausgeglichen sein und sich nicht vom nächstbesten sturm und Wellen aus dem Gelichgewicht bringen lassen!

Gehört aber alles schon zum inneren Frieden, gell ;)

Hast du ihn? Kann dich noch irgendwas aus der Ruhe bringen? ;)

Re: Durch Gott ein erfülltes Leben finden

BeitragVerfasst: Di 8. Dez 2009, 13:55
von Oli4
tiktak hat geschrieben:
alegna hat geschrieben:
tiktak hat geschrieben:Erfülltes Leben ist aber nicht nur innerlicher Frieden-sondern auch andre Dinge, einen Aufgabe zu haben, für andre da zu sein usw.und auch geniessen zu können, zum Beispiel die Natur..ausgeglichen sein und sich nicht vom nächstbesten sturm und Wellen aus dem Gelichgewicht bringen lassen!

Gehört aber alles schon zum inneren Frieden, gell ;)

Hast du ihn? Kann dich noch irgendwas aus der Ruhe bringen? ;)

Vermutlich ........ tiktatk ! wenn sie mal megahammermässig drauf ist :mrgreen: :comeon: :party:

**Spässlemodus AUS**

Re: Durch Gott ein erfülltes Leben finden

BeitragVerfasst: Di 8. Dez 2009, 14:25
von tiktak
Das ist Tiki immer -megahammermässig doof,oder lustig,oder sauer oder megamüde...
egal....
Ein erfülltes Leben ist vielleicht auch, sich nicht aus der Ruhe bringen zu lassen-nur..warum bringt uns eigentlich etwas aus der Ruhe ,können wir unser Nervensystem kontrollieren, so dass uns so einiges nicht mehr aus der Ruhe bringt?
Ich mein, wir haben Tage da kann kommen was will, bleiben wir ruhig und dann Tage, wo wir bei ner Kleinigkeit schon gereizt sind-denkt ihr, dass man das als Gläubiger weg bekommt?