HomeWer ist Jesus?ForumChatNewsletterE-Mail SupportKontakt   

Befreiungsdienst

Unterstützung und Diskussion zu persönlichen Fragen, Problemen und Nöten

Moderator: kingschild

Befreiungsdienst

Beitragvon silas1990 » Do 19. Jan 2012, 20:13

hallo ich interessiere mich für die geistliche welt,
ich würde gerne mich weiterbilden.
zum beispile
die namen der dämonen.
oder wie erkenne ich besessenheit.

kann mir da jemand helfen
silas1990
Newcomer
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 19. Jan 2012, 20:12

begleiter für jesus fragen

Beitragvon silas1990 » Do 19. Jan 2012, 20:15

hallo ich suche jemand wo mich im glauben unterstützen kann
möchte mich afu den weg für das geistliche machen kann mir da jemand helfen und begleiten
silas1990
Newcomer
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 19. Jan 2012, 20:12

Re: befrieungsdienst

Beitragvon alegna » Do 19. Jan 2012, 20:17

Hallo silas1990
erst mal willkommen hier im Forum :))

Eine starke Frage die Du reinstellst!
Hast Du denn schon eine Ausbildung in dieser Richtung gemacht, oder Erfahrungen? Vielleicht einen Seelsorgekurs oder gar eine Ausbildung zum Seelsorger, ähnliches? Und weshalb Dein Interesse am Befreiungsdienst?

lieber Gruss
alegna
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15509
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 18:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: begleiter für jesus fragen

Beitragvon alegna » Do 19. Jan 2012, 20:20

Was verstehst Du denn genau unter dem "geistlichen"?
Bist Du Christ? Selbstverständlich kannst Du alle Deine Fragen stellen, oder mit der Suchfunktion auch suchen, ob es bereits einen bestehenden Thread zu einer Deiner Fragen gibt :))

lieber Gruss
alegna
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15509
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 18:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: befrieungsdienst

Beitragvon onThePath » Do 19. Jan 2012, 21:58

Die Namen der Dämonen sind mit das uninteressanteste und Unwichtigste, was man diesbezüglich fragen kann. :)

Gute Bücher gibt es einige, ich selber habe aber noch etliche Jahre dazugelernt nach den ersten Büchern.
Interessant und nützlich wird es, wenn man mit ihnen persönlich konfrontiert wird---aber das kann nach Jahren oder auch nie geschehen.

Die dicken Koch-Bücher wären schon mal ein Anfang für die Unterscheidungsfähigkeit.

lg, oTp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 19143
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: begleiter für jesus fragen

Beitragvon Thelonious » Do 19. Jan 2012, 22:11

Hallo Silas1990!

Ich finde Deine Frage selbstverständlich gut und absolut plausibel. Aber meinst Du nicht auch, dass dieses mehr in "Fragen zum christlichen Glauben" passt, als in "Bibel"?

Ich habe jedenfalls hierher verschoben.

Gruß
Thelonious - Senior-Mod.
Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst
(Offenbarung 21,6)
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 14620
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: befrieungsdienst

Beitragvon Thelonious » Do 19. Jan 2012, 22:42

Moin Silas,

darf ich fragen, wie Du auf die Fragestellung

silas1990 hat geschrieben:...die namen der dämonen...
kommst?

Und: warum interessiert Dich demnach so besonders der Befreiungsdienst?

Gruß
Thelonious - Senior-Mod.
Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst
(Offenbarung 21,6)
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 14620
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: befrieungsdienst

Beitragvon silas1990 » Do 19. Jan 2012, 23:06

ich ich eine gabe habe dämonen zu spüren und zu erfassen auch wenn ich erst 21 jaher alt bin ich bin christ seit 2 jahren und bin überzeugt von dem ganzen.
kann mir jemand bücher tipss angeben wo ich im bibelpanorama oder so bestellen kann.
da es in aarau grad einen hat. ;)
silas1990
Newcomer
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 19. Jan 2012, 20:12

Re: begleiter für jesus fragen

Beitragvon silas1990 » Do 19. Jan 2012, 23:07

ja bin christ seit zwei jahren.

ich interessiere mich weil ich früher selber mal angegriffen wurde von dämonen und ich weiss wie sie wirken.
und ich möchte mein wissen weitergeben, und dazulernen darum möchte ich in den befreiungsdienst.
kennt jemand sich da aus ;)
silas1990
Newcomer
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 19. Jan 2012, 20:12

Re: befrieungsdienst

Beitragvon silas1990 » Do 19. Jan 2012, 23:09

könnte ich in den seelsorge bereich freigeschaltet werden.
silas1990
Newcomer
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 19. Jan 2012, 20:12

Re: begleiter für jesus fragen

Beitragvon Nemo » Do 19. Jan 2012, 23:11

silas1990 hat geschrieben:ja bin christ seit zwei jahren.

ich interessiere mich weil ich früher selber mal angegriffen wurde von dämonen und ich weiss wie sie wirken.
und ich möchte mein wissen weitergeben, und dazulernen darum möchte ich in den befreiungsdienst.
kennt jemand sich da aus ;)


In diesem Forum ist da ein Experte, ganz gewiss. :)
Auffällig ist, dass all die Götter und Göttinnen dieser Welt immer nur über Themen sprachen, die den Menschen zum Zeitpunkt ihres "Empfangs" intellektuell zugänglich waren.
Benutzeravatar
Nemo
Wohnt hier
 
Beiträge: 2739
Registriert: Sa 14. Aug 2004, 19:49
Wohnort: Gottes Urknall

Re: begleiter für jesus fragen

Beitragvon silas1990 » Do 19. Jan 2012, 23:14

wie meinst du das
silas1990
Newcomer
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 19. Jan 2012, 20:12

Re: befrieungsdienst

Beitragvon Thelonious » Do 19. Jan 2012, 23:16

silas1990 hat geschrieben:könnte ich in den seelsorge bereich freigeschaltet werden.


Hierzu melden wir uns noch bei Dir.

Gruß
Thelo
Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst
(Offenbarung 21,6)
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 14620
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: begleiter für jesus fragen

Beitragvon Nemo » Do 19. Jan 2012, 23:16

Das es hier ein recht aktives Mitglied gibt, dessen Spezialgebiet unter anderm auch Angriffe von Dämonen sind.
In deinem Falle würde sich ein hierbleiben lohnen. Also Lesezeichen oder Favorit setzen. :)
Auffällig ist, dass all die Götter und Göttinnen dieser Welt immer nur über Themen sprachen, die den Menschen zum Zeitpunkt ihres "Empfangs" intellektuell zugänglich waren.
Benutzeravatar
Nemo
Wohnt hier
 
Beiträge: 2739
Registriert: Sa 14. Aug 2004, 19:49
Wohnort: Gottes Urknall

Re: begleiter für jesus fragen

Beitragvon silas1990 » Do 19. Jan 2012, 23:20

ok
wo finde ich den grosse exorzismus was ist der unterschied von gross oder kleinen exorzismus
silas1990
Newcomer
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 19. Jan 2012, 20:12

Re: befrieungsdienst

Beitragvon silas1990 » Do 19. Jan 2012, 23:22

ok ist denn das ideal wenn ich mich für deisen bereich interessiere oder muss ich da wo anders hin.
silas1990
Newcomer
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 19. Jan 2012, 20:12

Re: befrieungsdienst

Beitragvon Thelonious » Do 19. Jan 2012, 23:23

silas1990 hat geschrieben:ok ist denn das ideal wenn ich mich für deisen bereich interessiere oder muss ich da wo anders hin.


Hier bist Du meines Erachtens für jeden Aspekt der Diskussion über christliche Aspekte richtig.

Gruß
Thelonious - Senior-Mod.
Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst
(Offenbarung 21,6)
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 14620
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: begleiter für jesus fragen

Beitragvon Nemo » Do 19. Jan 2012, 23:26

upps sorry, ich bin nicht der Jenige. Vielleicht später oder bis in 2 Tagen nochmal hier vorbeischauen, er wird dir sicher auf Vieles Antwort geben können. lg
Auffällig ist, dass all die Götter und Göttinnen dieser Welt immer nur über Themen sprachen, die den Menschen zum Zeitpunkt ihres "Empfangs" intellektuell zugänglich waren.
Benutzeravatar
Nemo
Wohnt hier
 
Beiträge: 2739
Registriert: Sa 14. Aug 2004, 19:49
Wohnort: Gottes Urknall

Re: befrieungsdienst

Beitragvon onThePath » Fr 20. Jan 2012, 00:22

Also zwei Jahre Christ und 21 Jahre jung.

Ich würde bevorzugen, wenn Du in einer Gemeinde bist mit Befreiungsdienst, Dich mit den Beauftragten in Verbindung zu setzen. Erfahrene Christen sollten Dich gut kennenlernen und einschätzen, lehren und anleiten.

lg, oTp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 19143
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: begleiter für jesus fragen

Beitragvon bigbird » Fr 20. Jan 2012, 10:57

Thelonious hat geschrieben:Hallo Silas1990!

Ich finde Deine Frage selbstverständlich gut und absolut plausibel. Aber meinst Du nicht auch, dass dieses mehr in "Fragen zum christlichen Glauben" passt, als in "Bibel"?

Ich habe jedenfalls hierher verschoben.

Gruß
Thelonious - Senior-Mod.


Sorry, lieber Thelo, hab nochmals verschoben hierher!

bigbird
Menschliche Weisheit führt in eine Spaltung -
göttliche Weisheit führt ans Kreuz.

J.S.
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45474
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Befreiungsdienst

Beitragvon sugi » Fr 20. Jan 2012, 17:07

Hallo silas1990!

Herzlich Willkommen im Forum!!
Ich habe mich gefragt, wie man auf die Idee kommt, sich auf diesem Gebiet "weiterzubilden" ;)
In mir ist, dass wer den Heiligen Geist hat, der hat die Macht! Es liegt am glauben....!!! Also, jetzt mal so kurz und salopp ausgedrückt..!!

Mit ca. 23, über eine Zeit lang, hatte ich auch Erfahrungen mit Dämonen gemacht..aber das "suchte" ich mir nicht selbst aus! Und ich weiss, dass sie existieren, und grosse Macht haben.. Doch wer auf die Siegerseite gehört, zu Jesus Christus, da haben die Dämonen kein Anrecht!!!!!

Im Namen Jesus, dieser Name genügt eigentlich..alles andere finde ich persönlich sehr gefärlich..!!!!

Das ist mal kurz meine Antwort für dich.

Dazu habe ich noch eine:
ich eine gabe habe dämonen zu spüren

Wie macht sich das bemerkbar?
Vertraue auf den Herrn mit deinem ganzen Herzen
und stütze dich nicht auf deinen Verstand!
Auf all deinen Wegen erkenne nur ihn,
dann ebnet er selbst deine Pfade!

Spr.3,5-6
Benutzeravatar
sugi
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7018
Registriert: Sa 18. Aug 2007, 21:08

silas

Beitragvon Schoham » Fr 20. Jan 2012, 20:42

Erkenne

Jesus Christus

der die Macht hat
zu befreien

Er Ist genug
Schoham
My home is my castle
 
Beiträge: 10305
Registriert: Di 12. Jul 2005, 15:47

Re: Befreiungsdienst

Beitragvon Thelonious » Fr 20. Jan 2012, 22:16

Ein anderer Aspekt ist, dass Du, Silas, diesbezüglich von "erlernen" sprichst. Natürlich kann man sich auch darüber Wissen aneignen, wesentlicher ist - meiner Meinung nach - ob man zu diesem Dienst berufen ist.

Gruß
Thelo
Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst
(Offenbarung 21,6)
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 14620
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: Befreiungsdienst

Beitragvon onThePath » Sa 21. Jan 2012, 00:16

Würde ich auch sagen: Wichtig ist, ob man dazu berufen ist.
Wenn nicht, kann man aber beim Befreiungsdienst dennoch mitmachen. Denn er ist eigentlich Gruppenangelegenheit. Man macht ihn nicht ganz alleine und braucht auch viele Beter im Hintergrund.

Wichtig ist jedoch immer, dass man stets "in Christus ist". Nur so steht man in der Wahrheit und kann im Auftrag Christi wirken.

Ein sündiger Mensch, der sich Jesu Gerechtigkeit nicht "anziehen kann", hat auch keine Autorität.
Und bestimmte Probleme und Schwächen könnten den Dämonen Gelegenheit geben zu psychischen "Gegenangriffen".

Wissen ist schon wichtig, weil es nicht nur um Dämonen geht sondern auch um psychische Probleme.

lg, oTp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 19143
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: Befreiungsdienst

Beitragvon Innuendo » Sa 21. Jan 2012, 01:06

onThePath hat geschrieben:Würde ich auch sagen: Wichtig ist, ob man dazu berufen ist.
Wenn nicht, kann man aber beim Befreiungsdienst dennoch mitmachen. Denn er ist eigentlich Gruppenangelegenheit. Man macht ihn nicht ganz alleine und braucht auch viele Beter im Hintergrund.

Wichtig ist jedoch immer, dass man stets "in Christus ist". Nur so steht man in der Wahrheit und kann im Auftrag Christi wirken.

Ein sündiger Mensch, der sich Jesu Gerechtigkeit nicht "anziehen kann", hat auch keine Autorität.
Und bestimmte Probleme und Schwächen könnten den Dämonen Gelegenheit geben zu psychischen "Gegenangriffen".

Wissen ist schon wichtig, weil es nicht nur um Dämonen geht sondern auch um psychische Probleme.

lg, oTp


Warum schlagt ihr den Felsen?
Benutzeravatar
Innuendo
Member
 
Beiträge: 326
Registriert: Fr 16. Dez 2011, 15:43

Re: Befreiungsdienst

Beitragvon onThePath » Sa 21. Jan 2012, 01:31

Muß ich das jetzt verstehen ?

lg
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 19143
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: Befreiungsdienst

Beitragvon Thelonious » Sa 21. Jan 2012, 10:33

Innuendo hat geschrieben:Warum schlagt ihr den Felsen?


Diesen "Einwurf" verstehe ich zwar so auch nicht, will aber gern die Motivation , welche z.B. hinter meinen Hinweisen zum Thema Befreiungsdienst steht, kurz erläutern: natürlich um vor möglichem Schaden zu bewahren.

Vermutlich meintest Du - Innuendo - Deine o.g. Bemerkung ebenfalls so?

Gruß
Thelo
Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst
(Offenbarung 21,6)
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 14620
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: Befreiungsdienst

Beitragvon sugi » Sa 21. Jan 2012, 16:19

Thelonious hat geschrieben:Ein anderer Aspekt ist, dass Du, Silas, diesbezüglich von "erlernen" sprichst. Natürlich kann man sich auch darüber Wissen aneignen, wesentlicher ist - meiner Meinung nach - ob man zu diesem Dienst berufen ist.

Abgesehen von der Berufung, sehe ich da die Gefahr, dass es zu fest vom Menschen kommt..
Gott kann direkt geben :)

Jesus allein genügt auch da :praise:
Vertraue auf den Herrn mit deinem ganzen Herzen
und stütze dich nicht auf deinen Verstand!
Auf all deinen Wegen erkenne nur ihn,
dann ebnet er selbst deine Pfade!

Spr.3,5-6
Benutzeravatar
sugi
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7018
Registriert: Sa 18. Aug 2007, 21:08

Re: Befreiungsdienst

Beitragvon Innuendo » Sa 21. Jan 2012, 19:32

onThePath hat geschrieben:Muß ich das jetzt verstehen ?

lg



Ich meine, es besteht doch sehr die Gefahr im Befreiungsdienst, dass wir den Felsen, den Christus, schlagen, dass wir uns seiner bemächtigen und es nicht merken, dass wir es sind, dass wir das Wasser fliessen lassen, auf unser Geheiss, unter dem Deckmäntelchen der Begabung, dass wir etwas tun, dass wir ES tun, eine Show draus machen. Ich mein, macht doch, was ihr für recht haltet, meinetwegen, aber ich, ich halte das nicht für recht. So etwas steht uns nicht zu. Nur meine Meinung.

Bedenkt doch: Mose schlug den Felsen, den Christus, zweimal, das war schon einmal zu viel… die Auswirkungen kennt ihr ja.

Warum also schlagt ihr den Felsen?
Benutzeravatar
Innuendo
Member
 
Beiträge: 326
Registriert: Fr 16. Dez 2011, 15:43

Re: Befreiungsdienst

Beitragvon onThePath » Sa 21. Jan 2012, 21:48

In Wirklichkeit ist der Befreiungsdienst natürlich etwas, was auf jeden Fall etwas mit Echtheit zu tun hat. :)
Man kann da nichts ohne echten Glauben und ohne Echte Wahrheit bewirken, nichts ohne Christus.


Denk mal an die Christen, die plötzlich ohne Absicht Dämonen gegenüberstehen, im Hauskreis, in der seelsorge.
Zuerst fragt man sich: Was tue ich nun ? Kann ich in Christus etwas bewirken ?
lg, oTp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 19143
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

dämonen

Beitragvon silas1990 » So 22. Jan 2012, 21:28

hallo

wie kann ich dämonen erkennen.
oder wie zeigen sie dämonen.

danke um hilfe
silas1990
Newcomer
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 19. Jan 2012, 20:12

Re: dämonen

Beitragvon SunFox » So 22. Jan 2012, 21:32

silas1990 hat geschrieben:hallo

wie kann ich dämonen erkennen.
oder wie zeigen sie dämonen.

danke um hilfe


Willst du welche heraufbeschwören lieber silas?

In Fragen zum christlichen Glauben bist du damit aber fehl am Platz!

Liebe Grüße von SunFox
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29384
Registriert: Do 18. Nov 2004, 00:31
Wohnort: Deutschland

Re: dämonen

Beitragvon alegna » So 22. Jan 2012, 21:41

silas1990 hat geschrieben:hallo

wie kann ich dämonen erkennen.
oder wie zeigen sie dämonen.

danke um hilfe

Weshalb stellst Du diese Frage silas1990?

lieber Gruss
alegna
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15509
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 18:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: dämonen

Beitragvon silas1990 » So 22. Jan 2012, 21:44

weil ich wissen wiill wie solche wirken
silas1990
Newcomer
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 19. Jan 2012, 20:12

Re: dämonen

Beitragvon SunFox » So 22. Jan 2012, 21:47

silas1990 hat geschrieben:weil ich wissen wiill wie solche wirken


Mit soetwas lieber silas sollte man nicht spaßen, denn unter Umständen kann es ins Auge gehen!

Liebe Grüße von SunFox
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29384
Registriert: Do 18. Nov 2004, 00:31
Wohnort: Deutschland

Re: dämonen

Beitragvon alegna » So 22. Jan 2012, 21:50

silas1990 hat geschrieben:weil ich wissen wiill wie solche wirken

Weisst Du, einfach so fragst Du nicht und um zu wissen worauf Du aus bist, oder weshalb Du dies wissen möchtest, frage ich, denn wie SunFox sagt
SunFox hat geschrieben:Mit soetwas lieber silas sollte man nicht spaßen, denn unter Umständen kann es ins Auge gehen!


liebe Grüsse
alegna
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15509
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 18:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: dämonen

Beitragvon silas1990 » So 22. Jan 2012, 22:00

wei lich denexorzismusdienst ausüben möchte und ich oft mit dämonen zu tun habe
silas1990
Newcomer
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 19. Jan 2012, 20:12

Re: dämonen

Beitragvon SunFox » So 22. Jan 2012, 22:05

silas1990 hat geschrieben:weil ich den exorzismusdienst ausüben möchte und ich oft mit dämonen zu tun habe


Lieber silas, du fragst wie man Dämonen erkennen kann, und schreibst jetzt das du oft mit ihnen zu tun hast!

Wie äußert sich denn dieses?

Außerdem kann man Dämonen nicht einfach so mir nichts dir nichts austreiben und mit dem Exorzismus wird viel Schindluder getrieben!

Liebe Grüße von SunFox
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29384
Registriert: Do 18. Nov 2004, 00:31
Wohnort: Deutschland

Re: dämonen

Beitragvon sternenkind56 » So 22. Jan 2012, 22:34

ich wäre jedenfalls sehr vorsichtig mich mit Dämonen einzulassen.

so einfach sind die oft nicht auszutreiben und sie hängen sich gerne an einen hin.

Auch wenn Dämonen bei einem Christen nicht erwünscht sind möchte ich Silas trotzdem eine Antwort geben denn er hat schließlich eine Frage gestellt

Dämonen versuchen einen zu verführen

sie kommen gerne wenn man schwach ist

sie sind unter uns wir können sie jedoch nicht sehen

ich habe folgendes von Howard Pittman gefunden, ihm wurden in einem Nahtoderlebnis Dämonen gezeigt

While in the earthbound realm, Howard Pittman watched living people going about their daily pursuit and completely unaware that they were being stalked by beings from the spirit world. Pittman refers to this earthbound realm as the first heaven. He was totally flabbergasted as he watched in horror demons in all shapes and forms moving at will among the humans. Pittman was shown an employee's lounge on Earth where a young man and young woman were talking and laughing. Between them was a grotesque demon who was unseen by the two. Pittman learned that this was a demon of lust. Pittman watched in astonishment as the demon entered the body of the young man. Pittman was told that the demon made himself desirable to the young man and he accepted by his own free will to violate his space. (Rev. Howard Pittman)

Da ist man auch als ein Christ nicht immer gefeit

vielleicht ist es ein Zeichen von einem Dämon wenn man Gedanken hat die nicht von einem selbst kommen?
sternenkind56
Gesperrt
 
Beiträge: 392
Registriert: So 8. Nov 2009, 13:30

Re: dämonen

Beitragvon silas1990 » So 22. Jan 2012, 22:37

hab da noch eine frage also kommen die wenn jemand schwach ist
silas1990
Newcomer
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 19. Jan 2012, 20:12

Nächste

Zurück zu Persönliche Glaubensfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Das Forum wird von Livenet.ch & Jesus.ch betrieben

Anzeigen - einfach & günstig! / Kontaktanzeigen - spannend & effektiv!

| Home | Sitemap | Forum | Chat | Newsletter | E-Mail | Dialin | Support | Kontakt | Wer ist Jesus? | Youthmag | Service |
| News | Magazin | Jesus | Ratgeber | Information | ERlebt | Meditation | Kreativgalerie | Member | Pixel4Jesus | Livenet.ch | Gott.info |