HomeWer ist Jesus?ForumChatNewsletterE-Mail SupportKontakt   

Corona-Virus

Rat suchen, Rat geben und austauschen über Gesundheit und Krankheit

Moderator: bigbird

Re: Corona-Virus

Beitragvon Lazar » Sa 12. Sep 2020, 19:13

jes_25913 hat geschrieben:
Daniel_8 hat geschrieben:
Lazar hat geschrieben:
Wie kann man dermaßen desinformiert sein, Daniel, wenn man ständig in einem Corona-Thread mitschreibt? :?
Über 190.000 Corona-Tote hat die USA zu verzeichnen! Die 9,000 sind allenfalls mal wieder Fakenews, guck, ich hab Dir den Artikel rausgesucht:

Schaffst du es dir das bis zum Ende mal durchzulesen und danach weiter zu disktutieren?

https://www.anti-spiegel.ru/2020/ist-di ... 3164062500


Aha, jetzt braucht man schon die russische Propaganda. Wie viel bezahlt Dir dafür der KGB?


Hi Jes & Daniel,
habe mir diese ".ru" Webseite tatsächlich mal angesehen.
Ist angeblich "Fundierte Medienkritik" mit natürlich ähnlicher Denke wie aller hier anwärtigen VTs. Simple.
Ergo, ich kann damit nichts anfangen. Allein die Anmerkungen/Schlussfolgerung zu der Übersterblichkeitskurve in Schweden ist für mich absolut haarsträubend... :?

Im Gegensatz dazu finde ich den folgenden Artikel viel interessanter:
https://www.spektrum.de/news/wie-viele-menschen-starben-wirklich/1766347

Anscheinend wissen wir von der Hälfte der Menschen auf Erden, die sterben fast gar nichts. Manchmal nicht mal, dass sie überhaupt gestorben sind und schon gar nicht konkret an was.
Was diese absolute "Unkenntnis" bei unübersichtlichen Ländern wie Indien, Afrika... etc. bedeutet, können sich vermutlich nicht nur Demografen, sondern auch wir uns deutlich ausmalen! An gewissen Orten der Welt kann Corona also wüten, ohne dass es in irgendeiner Weise groß erfasst und damit in irgendeine Statistik einfließen wird! Vielen Regierungen ist dies zum Glück nur sehr bewusst, deshalb waren die Corona-Maßnahmen dort oft besonders streng, Wuhan/China zuallererst.

Es herrscht eine sehr hohe Diskrepanz zwischen Demografen und Demagogen hier.

Herzliche Grüße
Eleazar
Seiet Gott unterwürfig - aber keinem Manne.
Benutzeravatar
Lazar
Wohnt hier
 
Beiträge: 1092
Registriert: So 24. Feb 2019, 13:39
Wohnort: Galiläa Bavaria

Re: Corona-Virus

Beitragvon Gnu » So 13. Sep 2020, 07:19

https://youtu.be/2Q3bQA9YL_I
22 Minuten Bericht von der Demo in Zürich am 29.08.2020 auf dem Helvetiaplatz.
Besser als das, was unsere MSM uns darüber erzählten.
Noch 6 :!: Beiträge bis zum Ende des Forums.
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 12339
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: Corona-Virus

Beitragvon lionne » So 13. Sep 2020, 09:56

Gnu hat geschrieben:22 Minuten Bericht von der Demo in Zürich am 29.08.2020 auf dem Helvetiaplatz.
Besser als das, was unsere MSM uns darüber erzählten.

Ja, ja die Massenmedien.... nichts Neues unter der Sonne! :x Gleiches Narrativ! Gleiches Framing!
Dieser Bericht ähnelt so manchen, die ich gehört/gesehen habe über Demo-Berichte aus Deutschland... >>> Unsere sog. Qualitätsmedien = Lügenpack, wo man hinschaut! :x Fortsetzung folgt....
LG lionne

P.S. Ich erinnere mich immer wieder an den 'Abstimmungskampf', der damals geführt wurde, als wir (Schweizerinnen und Schweizer) über des Epidemiengesetzt abstimmen konnten.... :?
Benutzeravatar
lionne
My home is my castle
 
Beiträge: 10556
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Corona-Virus

Beitragvon Gnu » So 13. Sep 2020, 10:27

lionne hat geschrieben:P.S. Ich erinnere mich immer wieder an den 'Abstimmungskampf', der damals geführt wurde, als wir (Schweizerinnen und Schweizer) über des Epidemiegesetz abstimmen konnten.... :?

Daran erinnere ich mich überhaupt nicht mehr, aber dass damals schon die aktuelle Hygiene-Diktatur vorbereitet wurde, erstaunt mich nicht. Die Frei- und anderen Maurer planen das Chaos weit im Voraus. ;)

P.S. Frau Merkel nannte die Atemschutzmaske anfangs Jahr noch Virenschleuder.
https://vera-lengsfeld.de/2020/07/01/di ... schleuder/
Noch 6 :!: Beiträge bis zum Ende des Forums.
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 12339
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: Corona-Virus

Beitragvon Habatom » So 13. Sep 2020, 11:07

Gnu hat geschrieben:
lionne hat geschrieben:P.S. Ich erinnere mich immer wieder an den 'Abstimmungskampf', der damals geführt wurde, als wir (Schweizerinnen und Schweizer) über des Epidemiegesetz abstimmen konnten.... :?

Daran erinnere ich mich überhaupt nicht mehr, aber dass damals schon die aktuelle Hygiene-Diktatur vorbereitet wurde, erstaunt mich nicht. Die Frei- und anderen Maurer planen das Chaos weit im Voraus. ;)

P.S. Frau Merkel nannte die Atemschutzmaske anfangs Jahr noch Virenschleuder.
https://vera-lengsfeld.de/2020/07/01/di ... schleuder/


Hilflosigkeit gegenüber Machthabern der Welt?
Habatom
Wohnt hier
 
Beiträge: 1351
Registriert: Di 19. Aug 2008, 15:43

Re: Corona-Virus

Beitragvon lionne » So 13. Sep 2020, 11:41

lionne hat geschrieben:P.S. Ich erinnere mich immer wieder an den 'Abstimmungskampf', der damals geführt wurde, als wir (Schweizerinnen und Schweizer) über des Epidemiengesetzt abstimmen konnten.... :?

...une petite paranthèse ;) zur seinerzeitigen Epidemiegesezt-Abstimmung...

(zitat) Nun ist die Katze aus dem Sack! :mrgreen:
Das Schweizer Volk sagt laut Hochrechnung Ja zum Epidemiegesetz.
Trotz der Niederlage beim Epidemiengesetz sieht sich die Luzerner SVP-Nationalrätin Yvette Estermann nicht als Verliererin. «Im Kampf David gegen Goliath haben wir ein erstaunliches Ergebnis erzielt», erklärte Estermann.

Die Bedenken wie etwa gegen die Impfpläne hätten bei der Bevölkerung Angst ausgelöst. Es bleibe abzuwarten, wie sich das Gesetz künftig auf die Gesundheit der Bevölkerung auswirken werde. «Ich denke, die negativen Folgen werden sich abzeichnen.» Estermann ortet in der Schweiz einen generellen Trend zur Bevormundung der Bürger. «Die Freiheit der Bürger hat mit dem heutigen Ergebnis wieder einmal Schaden genommen.» (Zitat Ende)
Zitat aus dem Forum >>> viewtopic.php?f=51&t=19826&p=806220&hilit=Epidemiegesetz#p806220
(Hervorhebung durch lionne)

Jetzt (in der aktuellen Corona-Krise) sehen bzw. spüren wir direkt die Auswirkungen....Frau Estermann hat es gut (voraus-)gesehen und auch entsprechend formuliert....
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
My home is my castle
 
Beiträge: 10556
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Corona-Virus

Beitragvon Johncom » So 13. Sep 2020, 16:57

lionne hat geschrieben:
Gnu hat geschrieben:22 Minuten Bericht von der Demo in Zürich am 29.08.2020 auf dem Helvetiaplatz.
Besser als das, was unsere MSM uns darüber erzählten.

Ja, ja die Massenmedien.... nichts Neues unter der Sonne! :x Gleiches Narrativ! Gleiches Framing!


Welch ein Wunder in einem deutschen Leitmedium,
die Süddeutsche mit einem nahezu neutral-sachlichem Bericht über die gestrige Demo:

10 000 Teilnehmer und ein Fernseh-Pfarrer bei Corona-Demo
https://www.sueddeutsche.de/politik/dem ... -99-533459

Die Rede von Jürgen Fliege hier:
https://www.youtube.com/watch?v=QJhb9_T6Rs4

:praise:
Benutzeravatar
Johncom
Wohnt hier
 
Beiträge: 3055
Registriert: Di 21. Mär 2006, 09:46
Wohnort: Deutschland

Re: Corona-Virus

Beitragvon onThePath » So 13. Sep 2020, 17:28

Staun nicht zu viele Bauklötze, johncom. ;)
Ich meine ja nur, zuviel Bauklötze gehen eher ins Kindische.


Lg, otp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 22308
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: Corona-Virus

Beitragvon Johncom » So 13. Sep 2020, 20:27

onThePath hat geschrieben:Staun nicht zu viele Bauklötze, johncom. ;)
Ich meine ja nur, zuviel Bauklötze gehen eher ins Kindische.


Bauklötze sind leblos,
aber über Menschen, die sich alle Freiheiten nehmen lassen,
kann man schon ins Stauen kommen. :roll:
Benutzeravatar
Johncom
Wohnt hier
 
Beiträge: 3055
Registriert: Di 21. Mär 2006, 09:46
Wohnort: Deutschland

Re: Corona-Virus

Beitragvon Lazar » So 13. Sep 2020, 22:48

Ich finde es nach wie vor unfassbar, dass es immer noch überall Leute gibt, die auf irgendwelche Corona-Regeln absolut pfeifen, Hauptsache sie haben ihre Freiheit:

https://www.sueddeutsche.de/bayern/garmisch-partenkirchen-corona-superspreaderin-konsequenzen-1.5030362

"Vermutlich eine einzige junge Frau hat offenbar eine ganze Reihe anderer Menschen angesteckt. Sie hielt sich trotz leichter Krankheitssymptome nicht an die Quarantäneauflagen der Behörde und ging stattdessen abends in Bars und Kneipen feiern. Garmisch-Partenkirchen zählt nun zu den neuen Corona-Hotspots in Bayern."


Genau wegen solchen Leuten wird es wieder viele Schließungen, Lockdowns etc. geben mit einem großen wirtschaftlichen Verlust für einige Betreiber, Urlaubsorte, ganzer Länder. Vermutlich ähnlich wie in Spanien, wo manche Leute wohl ebenso hemmungslos "Urlaub vor Corona machen". Mit ebenfalls gravierenden Folgen:

https://www.n-tv.de/panorama/Spanien-geht-vor-dem-Virus-in-die-Knie-article22029069.html

Rücksichtslosigkeit und "Freiheitsliebe" vieler Menschen zerstört momentan einiges.
Christlich ist in meinen Augen etwas anderes.

Herzliche Grüße
Eleazar
Seiet Gott unterwürfig - aber keinem Manne.
Benutzeravatar
Lazar
Wohnt hier
 
Beiträge: 1092
Registriert: So 24. Feb 2019, 13:39
Wohnort: Galiläa Bavaria

Re: Corona-Virus

Beitragvon Johncom » Mo 14. Sep 2020, 02:11

Lazar hat geschrieben:Ich finde es nach wie vor unfassbar, dass es immer noch überall Leute gibt, die auf irgendwelche Corona-Regeln absolut pfeifen, Hauptsache sie haben ihre Freiheit


Ohne Freiheit gibt es nichts.
Dass jemand mit angeblichen leichten Symptomen angeblich eine Cocktailbar besucht hat, ist schon bedenklich.
Mal genau lesen. Aha das war ihr Arbeitsplatz. Das Lokal eine "Urlaubs- und Erholungseinrichtung der US-Streitkräfte, die im Wesentlichen nur aktiven und ehemaligen US-Soldaten und deren Familien zugänglich ist." Sie selbst eine amerikanische Staatsbürgerin. An die kommt Söder nicht ran, da steht Old Donald vor. Das Edelweiss-Ressort gehört der US-Armee und ist damit amerikanischer Boden.
Aber das Blatt hat seine Story und Garmisch-Partenkirchen hat was zu reden. ;)
Benutzeravatar
Johncom
Wohnt hier
 
Beiträge: 3055
Registriert: Di 21. Mär 2006, 09:46
Wohnort: Deutschland

Re: Corona-Virus

Beitragvon Johncom » Mo 14. Sep 2020, 04:41

Gnu hat geschrieben:https://youtu.be/2Q3bQA9YL_I
22 Minuten Bericht von der Demo in Zürich am 29.08.2020 auf dem Helvetiaplatz.
Besser als das, was unsere MSM uns darüber erzählten.


Danke.
Ernst nehmen kann ich nur Medien, die live und ungeschnitten übertragen.
Ruptly hatte damit angefangen, die haben zB die Pegida-Demos live ins Netz gestellt, einfach Kamera und Mikro vor die Bühne. Kein Kommentator, der irgendwas einordnet (so der Presse-Begriff).
Ruptly gehört dem russischen Staat, der Witz ist aber, dass sie auch Demos der russischen Opposition ins Netz stellen. Genauso unkommentiert.
Heute hinken die westlichen MSM hinterher, es scheint, sie zensieren permanent.
Nur kurze Ausschnitte, ausgesuchte Bilder, die Andersdenkende ins schlechte Licht stellen sollen.
KlagemauerTV hingegen scheint ein sehr um Aufklärung bemühtes Medium zu sein.
Auch die sagen: glaubt uns nicht, informiert euch selbst.
Benutzeravatar
Johncom
Wohnt hier
 
Beiträge: 3055
Registriert: Di 21. Mär 2006, 09:46
Wohnort: Deutschland

Re: Corona-Virus

Beitragvon Daniel_8 » Mo 14. Sep 2020, 09:28

onThePath hat geschrieben:
:lol: Entschuldige ? Ausgerechnet vielleicht eine russische Seite ?
:lol:

Egal, der Mülleimer ist eh überfüllt:
Wo sind wir ? Kommt mir hier fast vor wie eine Meinungs- und Daten- Müllhalde.

Lg, otp


Erstens, was hat die URL-Endung mit dem Inhalt zu tun, um den es hierbei ging?

Zweitens: Schon mal nachgedacht, warum die Seite deutsch schreibt aber eine ru Endung hat?

#Zensur, Meinungsfreiheit
Wachet !
Daniel_8
Wohnt hier
 
Beiträge: 1297
Registriert: Fr 15. Feb 2019, 13:23

Re: Corona-Virus

Beitragvon Daniel_8 » Mo 14. Sep 2020, 09:31

onThePath hat geschrieben:
Deshalb, Daniel, überlege gut, bevor du russische Propaganda zitierst.


Hast du den Artikel überhaupt gelesen?
Zeige mir in dem Artikel bitte russische Propaganda!

btw. die Russen machen doch selbst bei Corona mit :roll:
Wachet !
Daniel_8
Wohnt hier
 
Beiträge: 1297
Registriert: Fr 15. Feb 2019, 13:23

Re: Corona-Virus

Beitragvon Daniel_8 » Mo 14. Sep 2020, 09:38

onThePath hat geschrieben:Zur Erinnerung:
Wir Deutschen haben die lächerliche politische Propaganda der DDR hautnah erlebt. In absurder Weise wurde die DDR schön geredet, und die BRD als Feind und Schädling dargestellt. So ging es im ganzen Ostblock zu. Er musste die westlichen Demokratien und den Kapitalismus regelrecht verteufeln.



Und wir werden von einer Genossin regiert, zuständig in FDJ für Agitation und Propaganda, Deckname IM Erika, ihr Vater verantwortlich zur Infiltration und Überwachung der Kirchen, Name der rote Kasner!

Wenn man beim Kasner unter wiki sucht, ist es interessant umschrieben:

Die Situation von Christen und Kirchen in der DDR war zum damaligen Zeitpunkt durch Bedrängung seitens der SED geprägt. Dabei zeigten einzelne Pfarrer unterschiedlich starke Bereitschaft, mit der Staatsführung zusammenzuarbeiten und beim „Aufbau des Sozialismus“ mitzuwirken.

:lol:

Du kennst eben nicht das Zeil der Kabale: Ich sage es dir: Einführung eines Weltkommunismus!

Auch interessant hierzu die Bücher von Torsten Mann zb. "Weltoktober".
Wachet !
Daniel_8
Wohnt hier
 
Beiträge: 1297
Registriert: Fr 15. Feb 2019, 13:23

Re: Corona-Virus

Beitragvon Lazar » Mo 14. Sep 2020, 14:43

Johncom hat geschrieben:
Lazar hat geschrieben:Ich finde es nach wie vor unfassbar, dass es immer noch überall Leute gibt, die auf irgendwelche Corona-Regeln absolut pfeifen, Hauptsache sie haben ihre Freiheit


Ohne Freiheit gibt es nichts.
Dass jemand mit angeblichen leichten Symptomen angeblich eine Cocktailbar besucht hat, ist schon bedenklich.
Mal genau lesen. Aha das war ihr Arbeitsplatz. Das Lokal eine "Urlaubs- und Erholungseinrichtung der US-Streitkräfte, die im Wesentlichen nur aktiven und ehemaligen US-Soldaten und deren Familien zugänglich ist." Sie selbst eine amerikanische Staatsbürgerin. An die kommt Söder nicht ran, da steht Old Donald vor. Das Edelweiss-Ressort gehört der US-Armee und ist damit amerikanischer Boden.
Aber das Blatt hat seine Story und Garmisch-Partenkirchen hat was zu reden. ;)


:?: Dann geb ich Dir den Tipp, lieber Johncom, Dich endlich mal umfassender zu informieren, bevor Du wieder nur Deine üblichen Halbwahrheiten verbreitest! ;)
Natürlich war die Frau zusätzlich noch in Garmisch unterwegs, und zwar nachdem sie vermutlich bereits über 20 Amerikaner in ihrem Hotel-Ressort angesteckt hat. Unter anderem war sie auch im Peaches zum Karaoke.
Das heißt, wenn die Frau wirklich der Grund für die vielen Neuinfektionen in Garmisch-P. ist (was leider schwer nachzuweisen sein könnte wegen Datenschutz), dann kann sie froh sein, wenn sich der Staatsanwalt nicht einschaltet oder sie wegen eindeutiger Corona-Symptome und nicht eingehaltener Quarantäne ein Bußgeld von 2000 Euro zahlen muss.
Fände ich dem Fall sogar gerechtfertigt, denn die ganzen Bars in Garmisch und die Bevölkerung können das alles jetzt wieder ausbaden mit hunderten von Tests und verfrühten Schließungen der Gaststätten.

Ich kann nicht extra noch einen Corona-Test machen und danach ohne das Ergebnis abzuwarten munter mit meinen amerikanischen Kollegen losziehen und dabei ganz bewusst viele andere Menschen gefährden! Allein darum geht es!
Trump hat diesbezüglich in Deutschland nichts zu melden, träum weiter. Freiheit hat auch für Amis in DE Grenzen.

Grüße
Eleazar
Seiet Gott unterwürfig - aber keinem Manne.
Benutzeravatar
Lazar
Wohnt hier
 
Beiträge: 1092
Registriert: So 24. Feb 2019, 13:39
Wohnort: Galiläa Bavaria

Re: Corona-Virus

Beitragvon onThePath » Mo 14. Sep 2020, 15:03

Daniel, deine von der Vernunft ungebremsten Behauptungen und Angriffe auf die Demokratie muss ich nicht beantworten.

Hier findest du kaum Gesinnungsgenossen. Warum auch ?

LG, otp
Zuletzt geändert von onThePath am Mo 14. Sep 2020, 16:28, insgesamt 1-mal geändert.
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 22308
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: Corona-Virus

Beitragvon Daniel_8 » Mo 14. Sep 2020, 15:45

Coronozwangstest in Aurich in Schule 4. Klasse.

Angeordnet vom Gesundheitsamt. Eine Mutter konnte nicht benachrichtigt werden ihr Kind währendessen zwangsgetestet!

Zum Glück "nur" der Rachenabstrich.

Die Eltern klagen.
Wachet !
Daniel_8
Wohnt hier
 
Beiträge: 1297
Registriert: Fr 15. Feb 2019, 13:23

Re: Corona-Virus

Beitragvon Daniel_8 » Mo 14. Sep 2020, 15:54

Die kommunistische Regierung Chinas hat ihr Coronavirus-"Track-and-Trace"-System mit dem berüchtigten Social Credit System verknüpft!

https://www.zerohedge.com/technology/ch ... edit-score

Die Kommunisten machen uns vor, wie sie den "perfekten" Menschen erziehen!

Insiderkreise wissen: China ist Testgebiet der Kabale für die ganze Welt!
Wachet !
Daniel_8
Wohnt hier
 
Beiträge: 1297
Registriert: Fr 15. Feb 2019, 13:23

Re: Corona-Virus

Beitragvon onThePath » Mo 14. Sep 2020, 17:46

Pah.
China ist der totale Kontrollstaat. Punkt.

"Insider" erfinden viel, was ihnen in den Kram passt, wenn der Tag lang ist.

LG, oTp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 22308
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: Corona-Virus

Beitragvon onThePath » Mo 14. Sep 2020, 19:08

Noch eine Meldung:
Ist die aufgenommene Virenanzahl gering genug, dank Maske, dann wäre es möglich, dass man eine Immunität gegen Corona entwickeln kann. Weil das Immunsystem möglicher Weise mit einer geringen Anzahl Viren fertig wird und dabei Immunität entwickelt.

Wie gesagt, das ist eine Vermutung.

Lg, otp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 22308
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: Corona-Virus

Beitragvon Lazar » Mo 14. Sep 2020, 20:08

onThePath hat geschrieben:Noch eine Meldung:
Ist die aufgenommene Virenanzahl gering genug, dank Maske, dann wäre es möglich, dass man eine Immunität gegen Corona entwickeln kann. Weil das Immunsystem möglicher Weise mit einer geringen Anzahl Viren fertig wird und dabei Immunität entwickelt.

Wie gesagt, das ist eine Vermutung.

Lg, otp


Yeah, oTP!
Nochmal zehn Punkte für Maske und Abstand! :)
Besser auf jeden Fall als eine verfrüht eingeleitete Impfung, die nichts bringt oder sogar mehr schaden anrichten könnte, als Nutzen bringt.
Bleiben wir also erst einmal bei den Hygieneregeln, die Menschen können weltweit großteils nur davon profitieren - zumindest solange, bis wir Näheres über Sars CII wissen und ein anderes wirksameres Gegenmittel finden.

Herzliche Grüße
Eleazar
Seiet Gott unterwürfig - aber keinem Manne.
Benutzeravatar
Lazar
Wohnt hier
 
Beiträge: 1092
Registriert: So 24. Feb 2019, 13:39
Wohnort: Galiläa Bavaria

Re: Corona-Virus

Beitragvon Lazar » Mo 14. Sep 2020, 20:23

Daniel_8 hat geschrieben:Coronozwangstest in Aurich in Schule 4. Klasse.

Angeordnet vom Gesundheitsamt. Eine Mutter konnte nicht benachrichtigt werden ihr Kind währendessen zwangsgetestet!

Zum Glück "nur" der Rachenabstrich.

Die Eltern klagen.


:lol: ... sorry, aber das klingt ja reisserischer als in unseren Promi-Blättchen.
Na und? Ein Kind erleidet durch solch eine "Prozedur" allenfalls einen psychischen Schaden, wenn sich seine Eltern danach aufführen wir verrückt geworden und als wäre das "arme Kind" dabei fast umgebracht worden. Die zum absoluten "Weichei" erzogenen Kinder haben es im Leben später nicht gerade leichter. Meine Meinung.
So ein Theater wegen einem Rachenabstrich ist mir völlig unverständlich. :shock:

Herzliche Grüße
Eleazar
Seiet Gott unterwürfig - aber keinem Manne.
Benutzeravatar
Lazar
Wohnt hier
 
Beiträge: 1092
Registriert: So 24. Feb 2019, 13:39
Wohnort: Galiläa Bavaria

Re: Corona-Virus

Beitragvon lionne » Mo 14. Sep 2020, 21:15

Lazar hat geschrieben:
Daniel_8 hat geschrieben:Coronozwangstest in Aurich in Schule 4. Klasse.

Angeordnet vom Gesundheitsamt. Eine Mutter konnte nicht benachrichtigt werden ihr Kind währendessen zwangsgetestet!

Zum Glück "nur" der Rachenabstrich.

Die Eltern klagen.


:lol: ... sorry, aber das klingt ja reisserischer als in unseren Promi-Blättchen.
Na und? Ein Kind erleidet durch solch eine "Prozedur" allenfalls einen psychischen Schaden, wenn sich seine Eltern danach aufführen wir verrückt geworden und als wäre das "arme Kind" dabei fast umgebracht worden. Die zum absoluten "Weichei" erzogenen Kinder haben es im Leben später nicht gerade leichter. Meine Meinung.
So ein Theater wegen einem Rachenabstrich ist mir völlig unverständlich. :shock:

...Der Fall ist mir bekannt. Habe alle diesbez. Meldungen und auch das Interview (mit der Mutter) gelesen/gehört.
>>> Meine Meinung: Zuerst mal die Fakten anschauen, bevor hier voreilige Schlüsse gezogen werden! :oops: ..und das ganze bagatellisiert wird.

Ich als Mutter wäre auch stinksauer, wenn mein Kind ohne meine Einwilligung, bzw. ohne Einwilligung der Eltern, quasi 'überfallmässig' getestet würde. Und dann die fadenscheinige Ausrede, die Eltern seien nicht erreichbar gewesen... :roll: (und das im Zeitalter von Handy, Mail, etc...)
Man muss sich mal vorstellen: Da kamen die 'weissen Männer' in Vollmontur ins Klassenzimmer, wie aus einem 'Science-Fiction-Film' und testen mal die Kids mit ihren Stäbchen (Rachenabstrich)... Was macht das wohl für einen Eindruck auf 9jährige Kids! :?: Und dann noch sagen, das sei mit dem 9jährigen abgesprochen worden... Hahaha... :lol: Das hat m.E. auf gar keinen Fall Rechtskraft/Rechtsbestand. :warn:
Was kommt als nächstes: Ich komme nach Hause und mein Kind wurde inzwischen (in der Schule oder gar im Kindergarten) 'zwangsgeimpft'? :shock: :x
Ich bleibe am Fall dran...
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
My home is my castle
 
Beiträge: 10556
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Corona-Virus

Beitragvon Johncom » Di 15. Sep 2020, 01:10

Lazar hat geschrieben:Natürlich war die Frau zusätzlich noch in Garmisch unterwegs, und zwar nachdem sie vermutlich bereits über 20 Amerikaner in ihrem Hotel-Ressort angesteckt hat. Unter anderem war sie auch im Peaches zum Karaoke.
Das heißt, wenn die Frau wirklich der Grund für die vielen Neuinfektionen in Garmisch-P. ist (was leider schwer nachzuweisen sein könnte wegen Datenschutz), dann kann sie froh sein, wenn sich der Staatsanwalt nicht einschaltet oder sie wegen eindeutiger Corona-Symptome und nicht eingehaltener Quarantäne ein Bußgeld von 2000 Euro zahlen muss.


Als zivile Angehörige des amerikanischen Militärs hat niemand von deutschen Behörden was zu fürchten. Theoretisch kann die bayrische Staatsanwaltschaft Anklage erheben, aber das Militär müsste sie dann "ausliefern". Das machen die Amis, soweit ich weiß, aus traditionellen Gründen nicht. (oder beweise mir das Gegenteil)
Dieses Resort ist sozusagen amerikanischer Boden, die Angestellten brauchen kein deutsches Visum, sind nicht mal in deutschen Ämtern registriert.
Und übrigens kann es sein, dass auch diese Frau sich vor Ort von einem anderen angesteckt hat, so wird es inzwischen für möglich gehalten.
https://www.sueddeutsche.de/bayern/garm ... -1.5031459

Ich finde es nicht gut, wenn man die Auflagen verletzt aber es zeigt auch, wie wenig diese Tests und das Brimborium ernst genommen werden. Dass dieser Fall jetzt in der Presse hochgezogen wird, ist wohl wieder der pädagogische Medien-Auftrag, das Covid-Gespenst so lange es geht wichtig zu machen.
Und natürlich wieder Angst schüren: Gehorche sonst droht Strafe.
:mrgreen:
Benutzeravatar
Johncom
Wohnt hier
 
Beiträge: 3055
Registriert: Di 21. Mär 2006, 09:46
Wohnort: Deutschland

Re: Corona-Virus

Beitragvon Johncom » Di 15. Sep 2020, 01:22

Lazar hat geschrieben:Nochmal zehn Punkte für Maske und Abstand! :)


Abstand finde ich auch gut. Zu aggressiven Menschen.

Was sagt denn Thieme, der deutsche Fachverlag, der die Lehrbücher für Ärzte und Pfleger herausgibt,
zum Thema Maske?

Mund-Nasen-Schutz in der Öffentlichkeit:
Keine Hinweise für eine Wirksamkeit


Alles hier:
https://www.thieme-connect.de/products/ ... 4-6591.pdf

;)
Benutzeravatar
Johncom
Wohnt hier
 
Beiträge: 3055
Registriert: Di 21. Mär 2006, 09:46
Wohnort: Deutschland

Re: Corona-Virus

Beitragvon Johncom » Di 15. Sep 2020, 01:34

lionne hat geschrieben:Ich als Mutter wäre auch stinksauer, wenn mein Kind ohne meine Einwilligung, bzw. ohne Einwilligung der Eltern, quasi 'überfallmässig' getestet würde.


Ich bin heilfroh, dass meine Kinder längst erwachsen sind.
Eltern haben einiges auszuhalten in dieser Zeit. Man ist besorgt, mach ich das Richtige?
Manche schlafen und überlassen alles dem Staat, den Schulämtern, andere machen sich Gedanken und informieren sich. Es kommen jetzt immer mehr Eltern, auch mit den Kindern zu unseren Kundgebungen.

Diese Gestalten in Astronautenanzügen sah ich bisher nur in der Presse, sie sollen irgendwas verkörpern, an das wir uns gewöhnen sollen. Es sind gruselige Erscheinungen, keine 10 Meter würde ich die an mich heranlassen.
:lol:
Benutzeravatar
Johncom
Wohnt hier
 
Beiträge: 3055
Registriert: Di 21. Mär 2006, 09:46
Wohnort: Deutschland

Re: Corona-Virus

Beitragvon Habatom » Di 15. Sep 2020, 03:35

Johncom hat geschrieben:Diese Gestalten in Astronautenanzügen sah ich bisher nur in der Presse, sie sollen irgendwas verkörpern, an das wir uns gewöhnen sollen. Es sind gruselige Erscheinungen, keine 10 Meter würde ich die an mich heranlassen.
:lol:



habe ich gestern etwas hierzu im Kulturjournal gesehen - Stichwort in meiner Erinnerung "Kosmohumanisten"...

Nein - Johncom, es reicht ein wenig gesunder Menschenverstand, um sich hier aller Ängsten bezüglich Covid 19 und nötige Impfungen zu entledigen, wenn man sich die Tatsache vor Augen stellt, das lang über kurz jeder mit dem Virus --- "durch ist".

Da er sich dann bereits angesteckt haben wird und hier eine Immunität entwickelt haben wird.
Habatom
Wohnt hier
 
Beiträge: 1351
Registriert: Di 19. Aug 2008, 15:43

Re: Corona-Virus

Beitragvon Daniel_8 » Di 15. Sep 2020, 08:05

Nein, dann werden sie sagen: "Das Virus ist mutiert und noch gefährlicher!"
Nie vergessen: Es steckt ein Plan dahinter: Die Transformation der Gesellschaft.
Wachet !
Daniel_8
Wohnt hier
 
Beiträge: 1297
Registriert: Fr 15. Feb 2019, 13:23

Re: Corona-Virus

Beitragvon Daniel_8 » Di 15. Sep 2020, 08:10

Merkwürdig:
Barack Obama traf sich 15 mit M.Gates und Dr. Fauci in Wuhan und sponserte einem Viruslabor 600k Dollar.
Wachet !
Daniel_8
Wohnt hier
 
Beiträge: 1297
Registriert: Fr 15. Feb 2019, 13:23

Re: Corona-Virus

Beitragvon Daniel_8 » Di 15. Sep 2020, 08:30

Canada Montreal: Freedom Day.
Fast 200.000 protestierten für Free Speech und gegen Coronazwänge!

Think about: Hast du jemals Bill Gates mit Maske gesehen?
Google Bildersuche: 0 Treffer
Wachet !
Daniel_8
Wohnt hier
 
Beiträge: 1297
Registriert: Fr 15. Feb 2019, 13:23

Re: Corona-Virus

Beitragvon Lazar » Di 15. Sep 2020, 09:20

Johncom hat geschrieben:
Lazar hat geschrieben:Nochmal zehn Punkte für Maske und Abstand! :)

Abstand finde ich auch gut. Zu aggressiven Menschen.

Und ich bin ehrlich gesagt froh, Johncom, dass Corona-Querulanten ohne Maske wie Du bei unserem Supermarkt sofort der Eintritt verwehrt wird und auch so gut wie nicht in den öffentlichen Verkehrsmitteln anzutreffen sind.

Was sagt denn Thieme, der deutsche Fachverlag, der die Lehrbücher für Ärzte und Pfleger herausgibt, zum Thema Maske?

Was sagt denn Trump plötzlich Ende Juli zum Thema Maske?
https://www.tagesschau.de/ausland/trump-corona-masken-103.html

"Angesichts dramatisch steigender Corona-Fälle hat US-Präsident Donald Trump die Amerikaner zum Tragen von Schutzmasken ermuntert. "Wir bitten alle, dass Sie eine Maske tragen, wenn Sie nicht in der Lage sind, Abstand zu halten", sagte Trump bei einer Pressekonferenz im Weißen Haus. "Ob Sie die Masken mögen oder nicht, sie haben eine Wirkung, sie werden einen Effekt haben und wir brauchen alles, was wir kriegen können."

Wirst Du Deinem Präsidenten jetzt auch noch ungehorsam? :warn:

Mund-Nasen-Schutz in der Öffentlichkeit:
Keine Hinweise für eine Wirksamkeit


Alles hier:
https://www.thieme-connect.de/products/ ... 4-6591.pdf

;)

Die Studie aus Hongkong ist für mich hinfällig, allein aufgrund dieser Stelle:

"Nach Ansicht der Autoren sind ihre Ergebnisse nur eingeschränkt aussagefähig, weil bei einem großen Anteil der Probanden – unabhängig von der Art ihrer Virusinfektion – auch ohne MNS keine Virusfreisetzung nachgewiesen werden konnte, und dies trotz der (langen) Messdauer von 30 Minuten. Ein weiteres Defizit sehen sie darin, dass nicht untersucht wurde, ob die (in niedriger Konzentration) freigesetzten Viren auch infektiös waren (dies wurde nur bei Influenzavirus in Aerosol mittels Zellkultur überprüft und teilweise bestätigt)."

Mit anderen Worten: Wenn man während der Studie nicht mal weiß, ob die freigesetzten Viren überhaupt infektiös waren, was soll sie danach dann überhaupt aussagen? Und auch Dein Resümee oben? Nix.

Ich weiß nur, dass viele Länder, nachdem die Infektionszahlen stiegen und stiegen, die Masken- und Abstandsregeln eingeführt haben. Wenn natürlich zurückgekehrte Urlauber, Party-Leute und VTs sich nicht daran halten, wird es schwierig.

Grüße
Eleazar
Seiet Gott unterwürfig - aber keinem Manne.
Benutzeravatar
Lazar
Wohnt hier
 
Beiträge: 1092
Registriert: So 24. Feb 2019, 13:39
Wohnort: Galiläa Bavaria

Re: Corona-Virus

Beitragvon Daniel_8 » Di 15. Sep 2020, 09:34

Ich denke John ist weise genug und weiß, dass man Trump genau beobachten muss.
Er bringt viele Limited Hangouts, hat Chabad-Verknüpfungen, sein Schwiegersohn wohnt in Hausnummer 666.
Will den dritten Tempel bauen. Auch ob Q eine Psy-Op ist, ist nicht auszuschließen. Dann folgt GESARA unter dem AC und die Menschen werden ihn lieben.
Wachet !
Daniel_8
Wohnt hier
 
Beiträge: 1297
Registriert: Fr 15. Feb 2019, 13:23

Re: Corona-Virus

Beitragvon onThePath » Di 15. Sep 2020, 09:49

Gibt viel zu tun für CoronaRitter: Überall fiese Gegner die sie beherrschen wollen.

Ich sehe nur einen Wald von Windmühlen, gegen die die Ritter kämpfen....

Man kommt kaum noch zur Ruhe vor lauter VT Propaganda.
Sie haben ja eine Mission: Noch schnell die Welt retten.

Dazu müssen Sie die einer ahnungslosen Mehrheit klar machen: " Ich sehe was was du nicht siehst." Was denn: Des Kaisers neue Kleider ?

Lg, otp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 22308
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: Corona-Virus

Beitragvon Habatom » Di 15. Sep 2020, 10:17

Daniel_8 hat geschrieben:Nein, dann werden sie sagen: "Das Virus ist mutiert und noch gefährlicher!"
Nie vergessen: Es steckt ein Plan dahinter: Die Transformation der Gesellschaft.




Und wer steckt hinter diesem Plan - deines vermuteten Planes?
Habatom
Wohnt hier
 
Beiträge: 1351
Registriert: Di 19. Aug 2008, 15:43

Re: Corona-Virus

Beitragvon Habatom » Di 15. Sep 2020, 10:17

Daniel_8 hat geschrieben:Merkwürdig:
Barack Obama traf sich 15 mit M.Gates und Dr. Fauci in Wuhan und sponserte einem Viruslabor 600k Dollar.




Merkwürdig - ich gab gestern 2,49 Euro für einen Tuschkasten aus..... :o

:angel:
Habatom
Wohnt hier
 
Beiträge: 1351
Registriert: Di 19. Aug 2008, 15:43

Re: Corona-Virus

Beitragvon Habatom » Di 15. Sep 2020, 10:26

Daniel_8 hat geschrieben:Canada Montreal: Freedom Day.
Fast 200.000 protestierten für Free Speech und gegen Coronazwänge!

Think about: Hast du jemals Bill Gates mit Maske gesehen?
Google Bildersuche: 0 Treffer




und jetzt mal ohne hier zu spassen...

es ist schon rund 15 Jahre hier, da erhielt ich von einem Programmier eine Windows CD, um dieses Betriebssystem auf einem Computer zu installieren.

Ich saß die ganze Nacht dran und lass mir alles vertraglichen Details durch, die man sonst schnell überliest und nur sein Häkchen (einverstanden) dahinter macht.

Und ich kam zu dem Schluss, das dort, wo ich mich als Ich-AG definierte, als Inhaber und Besitzer dieses Windowssystem sah, insofern, das ich alle Angebote, die mir gemacht werden, kategorisch ablehne....


Was ich damit sagen will, ein marktwirtschaftliches System, was etwas anbietet und verkaufen will, hat nur solange Bestand, wie es auch Interessenten gibt, die angebotenen Waren und Dienstleistungen in Anspruch nehmen.

Was lassen wir uns also noch von anderen in Anspruch nehmen?
Wo lassen wir uns also dann in Anspruch nehmen - im Verkauf und Kauf ...von Dienstleistungen, etc... --- auch den Austausch hier auf dieser Plattform....


Offenbarung 13,
15 Und es wurde ihm gegeben, Geist zu verleihen dem Bild des Tieres, damit das Bild des Tieres reden und machen könne, dass alle, die das Bild des Tieres nicht anbeteten, getötet würden.
16 Und es macht, dass sie allesamt, die Kleinen und Großen, die Reichen und Armen, die Freien und Sklaven, sich ein Zeichen machen an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn
17 und dass niemand kaufen oder verkaufen kann, wenn er nicht das Zeichen hat, nämlich den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens.



im hebräischen hat der Buchstabe w die Zahl 6....


www - ?
Habatom
Wohnt hier
 
Beiträge: 1351
Registriert: Di 19. Aug 2008, 15:43

Re: Corona-Virus

Beitragvon Habatom » Di 15. Sep 2020, 10:28

Lazar hat geschrieben:Und ich bin ehrlich gesagt froh, Johncom, dass Corona-Querulanten ohne Maske wie Du bei unserem Supermarkt sofort der Eintritt verwehrt wird und auch so gut wie nicht in den öffentlichen Verkehrsmitteln anzutreffen sind.


Grüße
Eleazar



wäre nach meinen vorigen Ausführungen Johncom dann einer, der zu einer "aussterbenden" Spezies gehört?
Habatom
Wohnt hier
 
Beiträge: 1351
Registriert: Di 19. Aug 2008, 15:43

Re: Corona-Virus

Beitragvon Habatom » Di 15. Sep 2020, 10:30

onThePath hat geschrieben:Gibt viel zu tun für CoronaRitter: Überall fiese Gegner die sie beherrschen wollen.




brauchen wir am Ende hier noch Exzorzisten, otp?

onThePath hat geschrieben:
Ich sehe nur einen Wald von Windmühlen, gegen die die Ritter kämpfen....

Man kommt kaum noch zur Ruhe vor lauter VT Propaganda.
Sie haben ja eine Mission: Noch schnell die Welt retten.

Dazu müssen Sie die einer ahnungslosen Mehrheit klar machen: " Ich sehe was was du nicht siehst." Was denn: Des Kaisers neue Kleider ?

Lg, otp




wo du dich scheinbar selbst gerne siehst, otp, in des Kaisers neuen Kleidern.... :clap:
Habatom
Wohnt hier
 
Beiträge: 1351
Registriert: Di 19. Aug 2008, 15:43

Re: Corona-Virus

Beitragvon onThePath » Di 15. Sep 2020, 10:45

Habatom hat geschrieben:
onThePath hat geschrieben:Gibt viel zu tun für CoronaRitter: Überall fiese Gegner die sie beherrschen wollen.




brauchen wir am Ende hier noch Exzorzisten, otp?

onThePath hat geschrieben:
Ich sehe nur einen Wald von Windmühlen, gegen die die Ritter kämpfen....

Man kommt kaum noch zur Ruhe vor lauter VT Propaganda.
Sie haben ja eine Mission: Noch schnell die Welt retten.

Dazu müssen Sie die einer ahnungslosen Mehrheit klar machen: " Ich sehe was was du nicht siehst." Was denn: Des Kaisers neue Kleider ?

Lg, otp




wo du dich scheinbar selbst gerne siehst, otp, in des Kaisers neuen Kleidern.... :clap:


Wie schön, dass du dich auf mich stürzt.

Du sagst: Wo ich mich sehe.
Ich sage: Was soll der Quatsch ? Schon weil du keinerlei Begründung anführst für deine totale Abwertung. Dann ist das auch deine Einschätzung Marke Fantasie.

Aber immerhin zeigt deine ablehnende Antwort, dass dir meine Antwort und Einstellung nicht passt.
Nur: Begründe deine Ablehnung.

lg, oTp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 22308
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

VorherigeNächste

Zurück zu Gesundheit/Krankheit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Das Forum wird von Livenet.ch & Jesus.ch betrieben

Anzeigen - einfach & günstig! / Kontaktanzeigen - spannend & effektiv!

| Home | Sitemap | Forum | Chat | Newsletter | E-Mail | Dialin | Support | Kontakt | Wer ist Jesus? | Youthmag | Service |
| News | Magazin | Jesus | Ratgeber | Information | ERlebt | Meditation | Kreativgalerie | Member | Pixel4Jesus | Livenet.ch | Gott.info |