HomeWer ist Jesus?ForumChatNewsletterE-Mail SupportKontakt   

Was freut euch gerade?

Alles Chaos oder was? Für Beiträge, die sonst nirgends hineinpassen.

Moderator: firebird

Re: Unüberwindbares

Beitragvon Johelia » Mi 7. Nov 2018, 12:33

Mich freut es dass ich gerade an unserem Gnu vorbei fahre auf dem Weg in die Toscana. :jump:

Äs Grüessli speziel an Gnu
Johel :praise:
Die heutige Gesellschaft hat Gott getötet,
und betet jetzt das Geld an!
Benutzeravatar
Johelia
Wohnt hier
 
Beiträge: 1880
Registriert: Di 25. Okt 2011, 11:56

Re: Unüberwindbares

Beitragvon Thelonious » Mi 7. Nov 2018, 19:26

Äh, an Gnu? Oder an Gnus Gegend? ;)

LG
Wir sehen nirgends so tief ins Herz Gottes wie auf Golgatha.
(Benedikt Peters )
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 15249
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: Unüberwindbares

Beitragvon Gnu » Mi 7. Nov 2018, 21:14

Soeben lese ich den Gruss von Johelia. Er meint natürlich die Gegend, denn persönlich kennen wir uns nicht. Ich habe noch eine Bitte an Thelonious, dass er diese letzten drei Beiträge in den Thread „Was freut dich gerade?“ verschiebt, denn hier gehören sie nicht hin.

Ich war dieses Jahr 2 mal in der Toscana, beidemale in Arezzo. Liebe Grüsse an Johelia! :D
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11230
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon Thelonious » Mi 7. Nov 2018, 23:30

Hallo Gnu,

diesem berechtigten Wunsch bin ich gern nachgekommen.

VG & gute Nacht
Thelo
Wir sehen nirgends so tief ins Herz Gottes wie auf Golgatha.
(Benedikt Peters )
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 15249
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon onThePath » Do 8. Nov 2018, 01:33

Toskana. Da Träume ich von. War vor bald zwei Jahren bis Rom unterwegs mit dem Auto. Auch in Bologna und Florenz. Und sah die wundervolle Landschaft.

Aber auch der Garda- See ist schön.

LG, otp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 20310
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon Gnu » Do 8. Nov 2018, 09:51

Apropos Toscana, ich freue mich, euch die Medici-Burg in der Altstadt von Arezzo als Sehenswürdigkeit zu empfehlen. Im Park davor unbedingt das Monument des Dichters Petrarca bestaunen. Dieses ist ein Zeuge der Mussolini-Vergangenheit Italiens. Eigentlich grottenhässlich und ein Schandfleck für die Menschheit, aber passt sehr gut zu den römischen Kirchen voller Symbole des Aberglaubens, welche der Menschheit als „Christentum“ präsentiert werden.
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11230
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon lionne » Mo 31. Dez 2018, 23:19

Ich war ja heute auf dem Friedhof (Todestag meines Vaters) und es hat mich so gefreut, all die angezündeten Grablichter zu sehen. Sogar mitten in den Wiesen, wo die Gräber aufgehoben wurden (nach 25 Jahren), sah man vereinzelt angezündeten Kerzen brennen....
>>> Die Verstorbenen sind nicht vergessen....
LG lionne

Gleichzeitig (und das freut mich jetzt gar nicht!) denke ich an diesem letzten Tag des Jahres 2018 an die Menschen, die gewaltsam zu Tode kamen: Ich denke dabei speziell an Maria, Mia, Keira, Maria Müller, Mireille, Susanna, Daniel und all die namenlosen Opfer des deutschen (Zitat) historisch einzigartigen (Menschen-)Experiments, eine monoethnische, monokulturelle Demokratie in eine multiethnische zu verwandeln (Zitat Ende).
Guten Rutsch,
LG lionne
P.S. Zitat aus: ARD-Tagesthemen 20.2.2018
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8914
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon lionne » Sa 19. Jan 2019, 08:06

Ich freue mich gerade über mein neues Smartphone, das ich gestern gekauft habe! :D
Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8914
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon bluna » Di 22. Jan 2019, 23:24

Ich habe freude hier zu schreiben und bald aufstehen
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12833
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon onThePath » Mi 30. Jan 2019, 21:41

Die witzige Anzeige gerade bei eBay Kleinanzeigen.

Ohrfeige zum Abholen VB

Die Nachfrage ist hoch! Auch gerne als Geschenk für Freunde.


Geschäftstüchtig die Schwaben wie immer. Kommt aus Esslingen.
In der Schweiz wäre sie jedenfalls teurer als bei uns in Deutschland.

Lg, otp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 20310
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon lionne » Do 7. Feb 2019, 19:06

Es freut mich, dass ich mal eine Lanze brechen kann für (den vielerorts/von vielen 'verhassten') Mc Donald's :D
Ich bin ja kein regelmässiger Besucher der Mc Donald's-Läden, aber ab und an verschlägt es mich doch dorthin!
>>> Kindergerichte im Test: Deutsche Restaurants sind schlechter als McDonalds
https://www.focus.de/gesundheit/ernaehr ... GESUNDHEIT
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8914
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon onThePath » So 17. Feb 2019, 18:07

Urlaubsbedingt hatte ich drei Tage Rückenschmerzen. Ich konnte die ganzen drei Tage nicht liegen. DaS Schmerzmittel half gar nicht, oder gerade soviel daß ich mal drei Stunden liegen konnte. Mir hilft nur Diclo. Endlich besorgten wir es. Eine Tablette und die endlose Quälerei mit dem Rücken war schon beendet. Das war vor 4 Tagen und der Schmerz ist seitdem immer noch ganz weg.

LG, otp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 20310
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon lionne » Sa 2. Mär 2019, 16:35

Ich freue mich ganz ausserordentlich, wenn ich das nachfolgende Zeugnis lese.... :] :praise:
>>> https://www.jesus.ch/erlebt/spiritualit ... aeden.html
Unser Gott ist ein mächtiger Gott, unser Gott ist ein guter Gott!
https://www.youtube.com/watch?v=R5bVWSjod48

https://www.youtube.com/watch?v=6RGcb7alSk0 :praisegod:
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8914
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon Nachteule » Sa 2. Mär 2019, 16:57

Yes, lionne, solche Erfahrungen der Gegenwart und Macht Gottes sind dann auch über jegliche Verstandeszweifel und "Bibelversschlachten" erhaben... :D (sollte eigentlich jeder einmal im Leben haben)
»Und in keinem andern ist das Heil, auch ist kein andrer Name unter
dem Himmel den Menschen gegeben, durch den wir sollen selig werden.
«

(Apostelgeschichte 4,12)
Benutzeravatar
Nachteule
Member
 
Beiträge: 192
Registriert: Fr 28. Dez 2018, 12:08
Wohnort: Landkreis München

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon lionne » Di 19. Mär 2019, 11:33

Es freut mich, dass der deutsche Journalist Billy Six gestern Nachmittag seine Eltern wieder auf deutschem Boden umarmen konnte, nachdem er 119 Tage im berüchtigten Geheimdienstgefängnis von Caracas in Haft sass. :jump:
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8914
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon Gnu » Mi 20. Mär 2019, 10:51

lionne hat geschrieben:Es freut mich, dass der deutsche Journalist Billy Six gestern Nachmittag seine Eltern wieder auf deutschem Boden umarmen konnte, nachdem er 119 Tage im berüchtigten Geheimdienstgefängnis von Caracas in Haft sass. :jump:
LG lionne

Ich habe es zufällig live gesehen von Epoch Times. Leider hatte der ein Problem mit dem zu leisen Ton.
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11230
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon lionne » Mi 20. Mär 2019, 17:27

Es freut mich, wenn ich sehe, wie die Bibelverse
"Bei Gott ist kein Ding unmöglich" (Lukas 1,37),
"Aber bei Gott sind alle Dinge möglich" (Matthäus 19,26),
"Was bei den Menschen unmöglich ist, das ist bei Gott möglich" (Lukas 18,27)
sich so greifbar und realitätsnah manifestieren!

New York City (USA) – Der amerikanische Traum – er lebt!
Zumindest im Fall des kleinen Tani (8).
Seine Familie flüchtete vor den Terror-Schergen (Boko Haram) in seiner Heimat Nigeria nach Amerika; jetzt verzaubert er ganz Amerika - und zwar als Schach-Genie!

Gott hat diesem Jungen ein einzigartiges (Natur-)Talent geschenkt und auch dafür gesorgt, dass es an die Oberfläche (zum Scheinen!) kommt und ein Segen wird für die ganze Familie....
https://www.bild.de/news/ausland/news-a ... .bild.html

https://www.nau.ch/news/amerika/achtjah ... k-65496883

Bei Gott ist es möglich, dass in einer Niederlage auch ein Sieg steckt, dass aus einer hoffnungslosen Situation etwas Gutes entstehen kann! Hallelujah!
https://www.youtube.com/watch?v=qSgsW9GLerA
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8914
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon lionne » Mi 17. Apr 2019, 13:45

Ich freue mich, dass Notre-Dame nicht total zerstört ist....
Und ich freue mich über die riesigen Spenden, die schon für den Wiederaufbau zur Verfügung gestellt werden.
LG lionne :praisegod:
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8914
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon Gnu » Mi 17. Apr 2019, 19:49

Ich freue mich über das Upload-Filter von YouTube. Dadurch sinken alle neuen Videos auf ein Kindergarten-Niveau, welches mir den Ausstieg leicht macht. Ich muss jetzt auf Telegram umsteigen. :tongue:
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11230
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon lionne » Mi 17. Apr 2019, 19:52

Heute im Schweizer Lotte ein Jack-Pot in Millionenhöhe!! :D
Sollte ich den knacken heute Abend, spende ich auch noch ein paar Millionen! ;)
LG lionne :mrgreen: :))
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8914
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon Gnu » Mi 17. Apr 2019, 19:56

lionne hat geschrieben:Heute im Schweizer Lotte ein Jack-Pot in Millionenhöhe!! :D
Sollte ich den knacken heute Abend, spende ich auch noch ein paar Millionen! ;)
LG lionne :mrgreen: :))

Mir würde eine Million davon vorerst genügen. Ich melde mich in die Warteschlange an. :pray:
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11230
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon lionne » Mi 17. Apr 2019, 20:03

Gnu hat geschrieben:
lionne hat geschrieben:Heute im Schweizer Lotte ein Jack-Pot in Millionenhöhe!! :D
Sollte ich den knacken heute Abend, spende ich auch noch ein paar Millionen! ;)
LG lionne :mrgreen: :))

Mir würde eine Million davon vorerst genügen. Ich melde mich in die Warteschlange an. :pray:

Notiert, Gnu!!! :D
Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8914
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon Gnu » Do 18. Apr 2019, 13:02

lionne hat geschrieben:Notiert, Gnu!!! :D
Gruss lionne

8-) :umarm:
Selbstverständlich werde ich gleiches mit gleichem vergelten, wenn es bei mir mal Bingo heisst.
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11230
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon lionne » Do 18. Apr 2019, 15:00

Ok! :D
Der Jackpot wurde noch nicht abgeräumt; habe heute nochmals CHF 10.00 investiert! ;)
Drannebliibe….. :mrgreen:
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8914
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon lionne » Do 18. Apr 2019, 17:45

Es freut mich, dass offenbar eine weitere (Brand-)Katastrophe in der Karwoche verhindert werden konnte!
Brandanschlag auf Kathedrale von New York verhindert?
Ein Mann hatte versucht, mit zwei Benzinbehältern in den Innenraum der Kathedrale zu gelangen. Als das Sicherheitspersonal der Kathedrale ihn festnahm.
Quelle: http://www.kath.net/news/67667
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8914
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon lionne » Mo 22. Apr 2019, 10:44

Ich freue mich, wenn ich feststelle, dass es trotz aller Widerstände hier in Europa noch Menschen gibt, die ihre volle Kraft für eine Sache aufwenden können und sich voll und ganz für eine Sache einsetzen.... jeden Tag immer wieder aufs neue.
Für mich ist ein solcher Mensch ein "moderner Winkelried" ;)
Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8914
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon lionne » So 12. Mai 2019, 14:22

Zum heutigen Muttertag gratuliere ich allen Müttern, Grossmütter, Ur- und Ururgrossmüttern und wünsche einen schönen Tag im Beisein eurer Lieben!
Es gibt ja Leute, die den Muttertag (bewusst) ignorieren, das sei ihnen freigestellt....
Mich interessiert das wenig: Für mich ist und bleibt der Muttertag ein Tag, den ich bewusst feiere. In einer Zeit, wo wir für jeden xbeliebigen Scheixx einen Tag haben (Tag der Krawatte, Tag der Niederkunft, Tag der Niere, Tag der Lebensmittelverschwendung oder auch Tag der offenen Moschee :roll: ), um nur einige Beispiele zu nennen, finde ich es keinen Luxus, wenn wir uns bewusst an einem Tag des Jahres mit unseren Müttern beschäftigen.... und unseren Müttern für all die behüteten Jahre, die aufgebrachte Zeit und ihre immerwährende Liebe danken.
In diesem Sinne: Alles Liebe und alles Gute, liebe Mütter!
https://www.youtube.com/watch?v=Ccs2rt0oSzQ
LG lionne
https://images.pexels.com/photos/909/fl ... s=tinysrgb
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8914
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon lionne » Sa 25. Mai 2019, 15:00

Tag der guten Tat – 25. Mai 2019
Am 25. Mai ist Tag der guten Tat. Helfen Sie mit, die Schweiz gemeinsam ein bisschen besser zu machen. Egal ob Sie jemandem eine kleine Aufmerksamkeit schenken, Hilfe im Alltag anbieten oder einen gemeinnützigen Zweck unterstützen. Jede gute Tat zählt.
>>> https://www.taten-statt-worte.ch/de/tag ... gL0mvD_BwE
Für mich persönlich ist ja nun nicht (nur) ein einziger Tag im Jahr ein "Tag der guten Tat". In meinem bescheidenen Rahmen meiner Möglichkeiten "schenke" ich übers ganze Jahr hinweg vielen verschieden Menschen in meinem Umfeld eine 'gute Tat'...
Ich war ja heute im Coop am Einkaufen und da wurde ich von der freundlichen Dame gefragt, ob sie mir gleich die Kommissionen einpacken darf... :D Zusätzlich durfte ich mir noch einen knackigen Apfel aus dem Korb mit nach Hause nehmen!
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8914
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon lionne » Sa 1. Jun 2019, 10:29

Erwiesen: Kinder erben ihre Intelligenz von DIESEM Elternteil!
Schlau wie Mama oder klug wie Papa? Eine neue Studie zeigt, dass die Intelligenz deutlich stärker von einem der beiden an die Kinder weitergegeben wird.
So, liebe Männer, jetzt müsst ihr ganz stark sein. Viele von euch bilden sich ja etwas darauf ein, dass ihre Kinder so etwas wie ihre kleinen Stellvertreter in der Welt sind, im Extremfall sind sie vielleicht sogar eure "Stammhalter" die euch auch nach eurem Ableben würdig vertreten. Und ein wichtiger Teil davon ist natürlich, dass das Kind die tollsten Eigenschaften natürlich "von Papa" hat.
Studie: Intelligenz wird von Mama vererbt
Aber Tatsache ist: Wenn sie sich im Leben einigermassen intelligent anstellen, haben sie das vor allem ihrer Mama zu verdanken. Eine neue Studie zeigt nun, dass die Intelligenz eines Menschen sehr stark von der Intelligenz seiner Mutter abgeleitet wird. Grundlage dieser Entdeckung sind die so genannten "konditionierte Gene" des Menschen, die unterschiedlich viel Einfluss haben, je nachdem von wem sie vererbt wurden. Es ist, stark vereinfacht ausgedrückt, nicht nur doppelt so wahrscheinlich, dass die "Intelligenz-Gene" der Mutter an das Kind weitergegeben werden - die entsprechenden Gene des Vaters werden meist gar nicht erst aktiviert.
Quelle: mehrere, u.a. https://www.brigitte.de/familie/schlau- ... 47072.html
Na gut, dann ist ja alles klar! ;) Jetzt weiss ich endlich, von wem das meine Tochter hat! :lol: :mrgreen:
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8914
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon lionne » Sa 22. Jun 2019, 17:08

Ich freue mich (gerade wieder einmal), dass ich schon vor Jahrzehnten aus der offiziellen Kirche (in meinem Fall aus der RKK) ausgetreten bin! :D
Wobei ich bei den offiziellen Kirchen (kath. oder evangelisch-reformiert) nun wirklich keine grossen Unterschiede mehr feststellen kann: Beide sind für mich nur noch 'peinlich', um es mal ganz unverfänglich zu sagen.....
In Dortmund findet zur Zeit der 37. Kirchentag statt. Das Christentreffen dauert bis Sonntag und steht unter dem Motto "Was für ein Vertrauen". Im Fokus stehen die Themen gesellschaftlicher Zusammenhalt, Zuwanderung, Integration oder auch Klimaschutz, aber auch "Vulven malen" und "Schöner kommen" als Themen des diesjährigen Kirchentags stehen im Programm..... Da kann man wirklich nur noch die Augen im Dauermodus rollen!!!! :roll: :roll: Degeneriert der DEKT zur Sex-Messe! :? (Kurze Frage am Rande!)
Was für ein Glücksfall, dass die AfD da nicht mitmacht! :D In gesellschaftspolitischer Sicht hatten die Organisatoren schon vor dem Kirchentag aussortiert und AfD-Funktionäre gar nicht erst zu Podiumsdiskussionen eingeladen. (Zitat) "Radikale Einstellungen", die ganze Menschengruppen abwerteten und "sogar Rassismus und Antisemitismus" beförderten, hätten auf öffentlichen Podien des Kirchentages "nichts zu suchen", begründete der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm, das Vorgehen... (Zitat Ende)
Na dann mal gute Nacht! Bin ich froh, dass ich mit den (beiden!) off. Kirchen nichts (mehr) zu tun habe! Dank sei Gott, Gott sein Dank! :praise:
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8914
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon Thelonious » So 23. Jun 2019, 21:45

Hallo lionne,

in einem christlichen Kontext hat diese sog. AfD sowieso nichts verloren.Die haben die in Dortmund absolut zurecht vom Kirchentag verbannt. Die suchst du besser nur im Mülleimer der Geschichte. Wer "AfD" und "christlich" auch nur irgendwie im Zusammengang bringt, ist sowieso einzig auf der Verliererstraße. Aber du? Wo bleibst du diesbezüglich?
Wir sehen nirgends so tief ins Herz Gottes wie auf Golgatha.
(Benedikt Peters )
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 15249
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon lionne » So 23. Jun 2019, 23:40

Die Aufgabe der Christen ist, soweit ich mich erinnere :), nicht aufeinander zuzugehen, sondern das Evangelium von Jesus Christus – die Gute Botschaft – zu verkündigen und zu leben (vorzuleben).
Was aber hier an diesem "Kirchentag" – oder sollte man besser sagen: Foxxxxtag [ja, genau, man kann es auf deren Agenda nachlesen >>> vgl. weiter oben), geboten wurde, geht auf keine (Schweizer) Kuhhaut!
Jeder (evangelische) Christ, der Jesus wirklich nachfolgt, sollten diesen Haufen von Ketzern schnellstens verlassen und sich von dieser gottlosen Truppe fernhalten.
Gleiches gilt mMn auch für die anderen.... (ihr wisst schon, wen ich meine! ;))
Der Antichrist hat sich (nicht nur!) in der Kirchenführung bereits breit gemacht.
Gute Nacht (im doppelten Sinne),
lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8914
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon Thelonious » Mo 24. Jun 2019, 00:00

Lionne, KIrchentagsdiskussionen bedeuten aufeinander zugehen, wo Diskussionen möglich sind.

Bei der sog. AfD ist leider keine Diskussion mehr möglich ! Die hauen nur ihren rechten Dreck raus und entbehren L E I D E R jeglicher ernstzunehmenden Diskussionsbereitschaft. Weitere Erläuterungen hier-

Also? Demokarten meinen: keinerlei Podium den Faschisten!!!
Wir sehen nirgends so tief ins Herz Gottes wie auf Golgatha.
(Benedikt Peters )
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 15249
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon firebird » Mo 24. Jun 2019, 10:34

Grüezi mitenand,

ich war mir vorhin gerade unsicher ob ich in den "Freuen-Thread" oder in den "Nerven-Thread" schreiben soll. Jedenfalls freut es mich, dass die Kirchentagsleute bereit sind mit Anhängern und Sympathisanten der AfD zu diskutieren. Dabei stelle ich mir vor, dass sie nicht primär AfD-ler bekehren wollen, sondern dass sie bereit sind die Sorgen, Ängste und das Missfallen an der deutschen Politik bei diesen Leuten abzuholen.

Kirchentagswebseite hat geschrieben:AfD-Funktionäre werden also keinen Raum bekommen, aber mit Anhängern und Sympathisanten wolle man gerne diskutieren.


Insofern muss ich diesen Kirchenpolitiker recht geben, dass die AfD noch eine grosse Hausaufgabe zu erledigen hat. Es ist nämlich diejenige, sich von Nazis oder anderen Rechtsextremisten abzugrenzen. Ich glaube daran, dass es eine Alternative für Deutschland gibt, aber die AfD im jetzigen Zustand kann (noch) keine Alternative für Deutschland sein.

Bleibt aber die grosse Frage offen. Was ist gelebte Demokratie mit Meinungsfreiheit und wo beginnt der Extremismus?

Übrigens Chemnitz ist für mich mitunter auch ein Zeichen von Wahrheitsvertuschung der Classe politique, da muss man sich nicht wundern, dass der Extremismus Auftrieb bekommt.

Firebird
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Senior-Moderator
 
Beiträge: 3938
Registriert: So 23. Mär 2008, 19:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon Thelonious » Mo 24. Jun 2019, 21:34

Grüezi Firebird,

vorweg: ich bin nicht der große Kirchentagsfan. Das ist mir dort zu politisch und zu wenig geistlich. Meine Frau geht aber seit langer Zeit immer dorthin, daher verfolge ich das Kirchentagsgeschehen jeweils genau.

Die Absage an (sog.) AfD-Leute als Diskutanten verstehe ich aber gut. EIn Podiumgeschehen verlangt Diskussionsbereitschaft. (Sog.) AfD-Leute wollen penetrant nur ihren rechten Dreck absondern. Dem darf man kein Podium bieten.

Eine irgendwie geartete Alternative war dieser Verein sowieso nie und wird es auch nicht werden. Dazu entlarven sich die Mandatsträger (zum Glück!) einfach zu sehr selbst. Bei denen geht es zu sehr um Bereicherung, Pfründe sammeln usw. Die haben sich allesamt (willst Du Beispiele?) zu sehr demaskiert.

Das wird dort früher oder später zerbrechen (ich hoffe "früher") und dieses (l e i d e r) in ultrarechte Splittergruppen und besonnenen Leutchen, die sich in etablierte Volksparteien besser wiederfinden.

Also: die (sog.) AfD gehört einzig und allein auf die Müllhalde der Geschichte. Ist so.

Gruß
Thelo
Wir sehen nirgends so tief ins Herz Gottes wie auf Golgatha.
(Benedikt Peters )
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 15249
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon Columba » Mo 24. Jun 2019, 21:53

firebird hat geschrieben:Übrigens Chemnitz ist für mich mitunter auch ein Zeichen von Wahrheitsvertuschung der Classe politique, da muss man sich nicht wundern, dass der Extremismus Auftrieb bekommt.

Firebird


Doch man muss sich wundern. 1933 übernahm in Europa ein Extremist die Macht. Ganz Europa hat gesehen, wohin dieser Extremismus Europa brachte.

Hat man das schon vergessen? So schnell meint man, dass Extremismus wieder eine Lösung sei in Europa. Auch wenn man aus der Geschichte nichts lernen will, ist es erschütternd und unverständlich, dass heute wieder dieser Extremismus aufkommt. Unverständlich ist es auch, warum so viele Menschen sich nicht wundern, dass Extremismus Auftrieb bekommt.

Dieses Sich-nicht-wundern ist eine grosse Gefahr in Europa.


Grüsse Columba
Johannes 8,8 Und er bückte sich wieder und schrieb auf die Erde.
Benutzeravatar
Columba
Wohnt hier
 
Beiträge: 3312
Registriert: Di 30. Nov 2010, 11:24

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon Columba » Mo 24. Jun 2019, 21:55

lionne hat geschrieben:Ich freue mich (gerade wieder einmal), dass ich schon vor Jahrzehnten aus der offiziellen Kirche (in meinem Fall aus der RKK) ausgetreten bin! :D


...und Du bist nun in einer fast perfekten Gemeinde? In welcher?


Grüsse Columba
Johannes 8,8 Und er bückte sich wieder und schrieb auf die Erde.
Benutzeravatar
Columba
Wohnt hier
 
Beiträge: 3312
Registriert: Di 30. Nov 2010, 11:24

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon POW » Mo 24. Jun 2019, 22:20

Columba hat geschrieben:
firebird hat geschrieben:Übrigens Chemnitz ist für mich mitunter auch ein Zeichen von Wahrheitsvertuschung der Classe politique, da muss man sich nicht wundern, dass der Extremismus Auftrieb bekommt.

Firebird


Doch man muss sich wundern. 1933 übernahm in Europa ein Extremist die Macht. Ganz Europa hat gesehen, wohin dieser Extremismus Europa brachte.

Hat man das schon vergessen? So schnell meint man, dass Extremismus wieder eine Lösung sei in Europa. Auch wenn man aus der Geschichte nichts lernen will, ist es erschütternd und unverständlich, dass heute wieder dieser Extremismus aufkommt. Unverständlich ist es auch, warum so viele Menschen sich nicht wundern, dass Extremismus Auftrieb bekommt.

Dieses Sich-nicht-wundern ist eine grosse Gefahr in Europa.



Die "Kritik der reinen Vernunft" beginnt mit einer ebenso nüchternen wie folgenschweren Diagnose:
"Die menschliche Vernunft hat das besondere Schicksal in einer Gattung ihrer Erkenntnisse: daß sie durch Fragen belästigt wird, die sie nicht abweisen kann, denn sie sind ihr durch die Natur der Vernunft selbst aufgegeben, die sie aber auch nicht beantworten kann, denn sie übersteigen alles Vermögen der, also underer menschlichen Vernunft."

Warum also hatten die Menschen wohl - das sich wundern verlernt? Mit dem Zusatz, das sich unter Stalin nicht einmal mehr ein Mensch getraut hat, sich überhaupt noch zu wundern...
POW
Vorübergehend gesperrt
 
Beiträge: 605
Registriert: Do 22. Aug 2013, 10:39

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon lionne » Mo 24. Jun 2019, 22:49

Columba hat geschrieben:...und Du bist nun in einer fast perfekten Gemeinde? In welcher?

Ja, da findet jemand (ich) nach langem Suchen und Wechsel die lange gesuchte "perfekte Gemeinde" und schwups - ist sie schon nicht mehr perfekt! :-)
Die "perfekte Gemeinde" gibt es nicht (auf dieser Welt)!
Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8914
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon lionne » Mo 24. Jun 2019, 23:09

Was freut mich gerade?
….wenn ich Kommentare lese wie diesen
(Zitat) Deutliche Kritik übte der Vorsitzende der theologisch konservativen Konferenz Bekennender Gemeinschaften in den evangelischen Kirchen Deutschlands, Pastor Ulrich Rüß (Hamburg). Das Treffen in Dortmund habe wieder gezeigt, dass der Kirchentag vor allem für die Inhalte des "links-grünen Mainstreams" stehe. Dagegen sei die Mitte des Glaubens, die Botschaft von Jesus Christus, zu kurz gekommen. Der Kirchentag habe erneut "allerlei Allotria" geboten. Als Beispiel nannte Rüß die Veranstaltung "Vulven malen", die in den Medien für Hohn und Spott gesorgt habe. Dem Kirchentag gehe es offenbar darum, "Aufmerksamkeit um fast jeden Preis zu erregen", so Rüß gegenüber idea. (Zitat Ende)
Quelle: idea.de

>>> Zeitgeist eben! :cry:
Wenigstens bin ich mit meiner Einschätzung nicht alleine!
Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8914
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

VorherigeNächste

Zurück zu Tohuwabohu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Das Forum wird von Livenet.ch & Jesus.ch betrieben

Anzeigen - einfach & günstig! / Kontaktanzeigen - spannend & effektiv!

| Home | Sitemap | Forum | Chat | Newsletter | E-Mail | Dialin | Support | Kontakt | Wer ist Jesus? | Youthmag | Service |
| News | Magazin | Jesus | Ratgeber | Information | ERlebt | Meditation | Kreativgalerie | Member | Pixel4Jesus | Livenet.ch | Gott.info |